Effektives Home Workout für Anfänger?

Hallo!

Ich möchte langsam mit ein paar Workouts anfangen, um meine Diät zu unterstützen und endlich ein bisschen fitter zu werden. Ich bin totaler Anfänger und absolut gar nicht fit, da ich den ganzen Tag nur im Büro hocke und mich auch sonst nicht oft körperlich betätige. Ich habe viel recherchiert und viele unterschiedliche Übungen gefunden, die man machen kann ohne ins Fitnessstudio zu gehen. Dabei habe ich festgestellt, dass es viele unterschiedliche Aussagen gibt bzgl. der meisten Übungen wenn es um die Effektivität, länge des Workouts, etc. geht, die sich größtenteils auch widersprechen (einige sagen z.B. Joggen wäre schädlich für die Gelenke, andere sagen widerum es wäre nicht so und gut um fit zu werden, dasselbe auch bei Seilspringen und noch vielen anderen). Ich weiß gar nicht mehr was ich glauben soll, um ehrlich zu sein.

Ich habe die Hoffnung dass es hier evtl. jemanden gibt, der viel Erfahrung damit hat und mir ein paar Übungen nennen kann, mit denen ich meinen ganzen Körper effektiv trainieren kann und für die ich nicht ins Fitnessstudio gehen muss. Mir geht es nicht darum, mega viel abzunehmen, sondern ich möchte hauptsächlich fitter werden. Ich möchte meinen Körper definieren und straffere Haut haben, besonders an den Oberarmen, den Oberschenkeln und am Po. Würde mir hier zusätzlich vielleicht auch Yoga weiterhelfen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!

Liebe Grüße!

Sport, Fitness, Workout, Ernährung, abnehmen, Anfänger, Training, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Homeworkout
2 Antworten
Tiefgründige Gedanken über unsere Existenz und den Sinn des Lebens?

Hallo ihr da draußen,

es gibt Fragen, die mich schon länger und sehr intensiv beschäftigen. Ich bin 1999 geboren, also sozusagen ein "Milleniumskind".

Und ich habe das Gefühl, das unsere Generation sich tiefgründigere Gedanken über unsere Existenz macht, als die meisten anderen. 

Ich hab selbstverständlich mit vielen Leuten in ungefähr meinem Alter zu tun (17-22) und ich merke jedes mal aufs Neue, dass sich sehr viele "komische" Gedanken machen. 

Mit "komisch" meine ich zum Beispiel, dass ich über solche Dinge nicht mit den meisten anderen jüngeren oder älteren Menschen reden kann, weil die meist gar nicht verstehen was ich von ihnen will und warum ich über sowas nachdenke oder wie ich überhaupt auf die Gedanken komme. Mir ist bewusst, dass es viele Menschen gibt, die sich solche tiefgründigen Gedanken machen und das diese auch teilweise sehr viel älter oder jünger als ich sind. Trotzdem ist mir in meinem Umfeld aufgefallen, dass es eher die wenigsten sind.

Ich frage mich oft, warum wir auf dieser Welt sind, was der Sinn unserer Existenz ist, warum alles so ist wie es ist, warum wir so sind, wie wir sind und warum wir das machen, was wir machen, ob es einen tieferen Sinn für das alles gibt. Es sind noch viel mehr Fragen, die ich gar nicht in Worte fassen kann, weil sie viel zu kompliziert sind, als dass ich sie beschreiben könnte. Ich denke viel über unseren Planeten und die unterschiedlichsten Menschen darauf nach, aber auch über das ganze Universum und wie seltsam es ist, dass ausgerechnet wir auf diesem Planeten existieren. Ich achte sehr auf mein Umfeld und alle Menschen die mir in meinem Leben so begegnen, wie sie sich verhalten, womit sie sich beschäftigen, was ihre Einstellung zum Leben und ihre (oder unsere) Existenz ist. Dadurch erfährt man viel über die Leute, obwohl man nichts mit ihnen zu tun hat. Oft kommt es mir so vor, als könnte ich in deren Köpfe sehen und viel mehr verstehen als sie es tun.

Und je länger ich darüber nachdenke, desto komischer kommt mir das alles vor. Ich verstehe es einfach nicht und finde keine Antworten darauf. Ich finde es normal, dass man sich solche Gedanken macht. Denn es sind Fragen die wahrscheinlich niemand wirklich beantworten kann, aber sie betreffen uns eigentlich alle. Trotzdem kommt es mir so vor, als wäre ich eine der wenigsten, der es so geht.

Ich möchte nicht darauf hinaus, dass ich irgendwelche psychischen Probleme hab oder sowas. Ich bin ein sehr glücklicher Mensch und ich lebe mein Leben auch sehr gerne. Aber diese ganzen Gedanken gehen mir nicht aus dem Kopf und ich denke in den alltäglichsten Situation darüber nach, was hier gerade passiert und warum es passiert. Mir werden einfach viele Sachen bewusst.

Mich interessiert sehr, ob es euch ähnlich geht und ob euch dann auch alles so komisch vorkommt. Es ist leider nicht einfach das zu beschreiben, was in mir vorgeht und ich hoffe, dass das hier Leute lesen, die mich eventuell verstehen.

Leben, Freundschaft, Gedanken, Psychologie, Existenz, Jugend, Liebe und Beziehung, Philosophie, Sinn des Lebens, Philosophie und Gesellschaft
16 Antworten
Extrem trockene/schuppige Haut im Gesicht - was hilft wirklich?

Hallo Zusammen,

Ich habe aktuell sehr schlimme Probleme mit meiner Haut. Sie ist extrem schuppig und trocken und spannt auch sehr. Mein Gesicht ist mit Rötungen übersät (besonders um die Lippen und auf den Wangen). Ich bin Neurodermitiker und habe bereits viele verschiedene Dinge ausprobiert, die gegen sehr trockene Haut helfen sollen (auch natürliche Produkte wie Kokosöl und Teebaumöl). Leider hat bis jetzt nichts davon wirklich geholfen. Gerade ist es so schlimm, dass ich mich gar nicht im Spiegel ansehen möchte. Ich sehe dadurch sehr krank und ungepflegt aus.

Ich verzichte schon lange komplett auf Peelings oder andere künstliche Produkte, die das Problem verschlimmern könnten. Ich versuche regelmäßig, die trockene Haut mit einem nassen Lappen unter der Dusche zu entfernen, sobald die Haut genug aufgeweicht ist, aber auch damit schaffe ich es nicht, die Schüppchen loszuwerden. Ich achte auch sehr darauf, mich regelmäßig einzucremen.

Ich nehme außerdem schon seit 2 Jahren die Pille und frage mich, ob es auch daran liegen könnte. Jedoch hab ich zu Beginn mit meiner Frauenärztin über die Krankheit gesprochen und habe dementsprechend auch eine Pille bekommen, die mich bei meinen Hautproblemen unterstützen soll. So schlimm wie aktuell ist es auch erst seit ungefähr 2 Wochen.

Ich weiß, dass viele Leute dasselbe Problem haben und ich wollte mich deswegen erkundigen, was ihr für Erfahrungen gesammelt habt und ob ihr mir eventuell Produkte oder Hausmittelchen empfehlen könnt, die euch wirklich weiter geholfen haben.

Liebe Grüße

Haut, Gesundheit und Medizin, Hautpflege, Neurodermitis
5 Antworten