Verdrehte Hosenbeine?

 - (Mädchen, Mode, Kleidung)

8 Antworten

Lösung 1:

Die Hose einen kleinen Ticken zu eng für den Unterschenkel und deshalb passiert das. Wenn du den Umfang der Unterschenkel misst, dann wirst du zwischen links und rechts einen kleinen Unterschied feststellen (ganz normal).

Gibt aber auch andere mögliche Gründe.

Lösung 2:

Das Stretchmaterial im Hosenstoff reagiert schon mal empfindlich auf Wärme. Wäscht du die Hose zu warm kann sich das Gewege enger zusammen ziehen als gewünscht und auch unregelmäßig werden.

Auf jeden Fall passiert das, wenn die Hose in den Trockner gesteckt wird. Dort wird sie in jedem Fall zu stark erwärmt.

Kommt dann noch ein kleiner Umfangunterschied wie in Lösung 1 beschrieben hinzu ist der Effekt frei gesetzt.

Vorschlag:

Ich würde die Hose nun nicht wegwerfen. Bei richtiger Waschtemperatur und Vermeidung von Trockner wird sich das Stretchgewebe wieder etwas lockern.

Die Hose passt am Unterschenkel nach paar mal Tragen und Waschen wieder.

Und nach dem nächsten Hosenneukauf weißt du wie es erst gar nicht mehr passiert.

Noch ein Tipp:

Hose im Kaufhaus 5 minuten oder länger anlassen, Rumpfbeuge und Kienbeuge machen...wenn sie sich dann irgendwie "schief wickelt" dann muss sie im Kaufhaus bleiben.

Du hast leider völlig Recht, dieses Phänomen erkennt man erst nach ein paar Mal Waschen, ich kenne es auch. Vermutlich kommt es bei den teureren Marken weniger häufig vor. Umändern ist leider unmöglich.

Ganz ähnlich ist es bei billigen T-Shirts, die werden immer kürzer und dafür aber immer breiter.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es kommt auch bei teureren Marken vor - ärgerliche Eigenerfahrung.

1
@JeanMarie51

Ach ich finde es echt schade, dass man beim Hosenkauf meist nicht bekommt, was man eigentlich erwartet.

0

Und in der heutigen Folge von "Wenn Sie keine Probleme haben, dann machen Sie sich doch einfach welche" sehen Sie "unnötige Modefragen und wie ich ein Drama aus einer Hosennaht kreieren kann die sonst niemanden interessiert".

Dann kommentier doch nicht, wenn es dich nicht interessiert.
Wenn ich mein Geld für eine Hose ausgebe, dann erwarte ich, dass diese einwandfrei ist.
Oder lässt du dich gerne abzocken ?

2

Ich weiß nicht, ob du es schon wusstest, aber diese Seite ist da, um Fragen zu stellen. Das ist kein Drama und auch kein großes Problem, aber es stört mich und ich habe einfach nur gefragt, ob jemand eine Lösung kennt. Es gibt sicherlich genug Leute denen es genau so geht. Wenn du mir nicht helfen kannst, dann kannst du dir deinen dämlichen Kommentar sparen.

1

Das Problem hab ich auch bei jeder Hose. Wenn du merkst, dass sie sich verdreht, dreh sie doch einfach wieder zurück, so wie sie am Anfang war. Ich würde keine neue Hose kaufen oder sie auftrennen, am Ende hast du nur eine kaputte Hose oder eine neue Hose mit dem selben Problem. Dreh sie einfach wieder zurück :D

Ja klar, das mach ich ja auch. :D Ich hatte nur die Hoffnung, dass man dagegen etwas unternehmen kann. :/

0

da kann man nichts machen, auch das Auftrennen und neu nähen wird nichts bringen :-(. Da hilft nur eine neue Hose!

Das Problem hatte ich bis jetzt leider bei jeder Hose :(

1

genau... denn wo will man es nach dem Auftrennen denn wieder zusammennähen wenn nicht eh an die gleiche Stelle wie vorher weil die Hosen so eng sind sodass man eh keinen Stoff mehr ausnehmen könnte...und dazubesteln ist ja immer so eine Sache...

0

Was möchtest Du wissen?