Zufall ich bin exakt in derselben Situation. Die Faulheit, das kommt nur vom Teufel. Wir müssen einfach versuchen, uns ihm zu Wiedersetzen.
Komm steh auf und bete jetzt..mach es immer wieder..mit der Zeit fällt es dir nicht mehr so schwer.

Ich gehe jetzt auch mal beten.
Allah soll uns unseren Weg und vorhaben erleichtern In Sha Allah

...zur Antwort

Schämen für die Nationalität?

Hallo,also ich habe ein Problem ich würde gerne wissen was ich dagegen tun kann. Ich bin LEIDER Türkin und ich schäme mich für mein Land. Ich meine die meisten hassen (es ist wirklich Hass was manche empfinden) die Türken und ÜBERALL lese ich das Menschen am meisten Türken hassen und danach irgendwelche andere Nationalitäten. Ich weine dann immer,weil ich denke das alles z.B in der Schule oder bei Bewerbungen,falls ich nicht angenommen werde/die Lehrer mich nicht mögen oder schlechte Noten geben daran liegt das ich Türkin bin. Ich schäme mich so sehr das wie man sie heutzutage nennt "Kanack's" die Türkei als asozial repräsentieren und andauernd Deutsche oder sonst wem beleidigen,die meisten sollten froh sein,dass sie hier leben können/dürfen. Ich will nicht mal in die Türkei fliegen um Urlaub zu machen,auch wenn es ein schönes Hotel ist,aber ich mag einfach die Menschen nicht. Meine Eltern sind sozusagen "modern" also sie verbieten mir fast gar nichts,außer die Uhrzeiten wie lang ich draußen bleiben darf,Übernachtungen usw. aber z.B stehe ich sehr bzw. nur auf dunkelhäutige Menschen und andere türkischen Eltern ticken aus und wollen sowas nicht,aber ich darf sogar einen heiraten und meine Religion wechseln,(aber das mit dem Wechsel möchte ich nicht so gern). Die meisten meiner Freunde sind sehr Nationalstolz,aber ich kein bisschen und ich streite mich sehr oft mit meinen Eltern,weil ich sage das ich so gern aus einem anderen Land wäre,außer der Türkei und weil ich die Türkei sehr beleidige. Immer wenn ich dran denke das ich einen dunkelhäutigen Freund habe und wir heiraten wollen,dass die Eltern von meinem Freund das verbieten würden,weil ich aus der Türkei komme und alle entweder zu asozial,"zu religiös" oder sonst was sind,aber z.B in der Türkei denken alle immer ich wäre aus einem anderen Land und hier auch erst wenn sie meinen Namen hören wissen die,dass ich Türkin bin. Ich bin eine die sich sehr für Sprachen und andere Kulturen interessiert (vorallem für das Kontinent Afrika) meine Eltern lassen mich sogar ein Freiwilliges Soziales Jahr machen und jetzt gerade ein Auslandsjahr in den USA,aber andere (manche Freunde meiner Eltern) machen sogar meine Eltern fertig,weil ich mich mehr mit anderen Ländern beschäftige,kaum was mit Türken mache und nicht die Sprache richtig gut sprechen kann (ich spreche immer beide Sprachen gemischt.) Ich möchte mein Land nicht so sehr "hassen",aber die meisten machen mir es so schwer,z.B im Internet oder im wahren Leben manche haben sogar deren Augen verdreht,als ich türkisch gesprochen hatte mit meiner Mutter (sie spricht türkisch und mein Vater beides,aber eher deutsch er hat auch kein Akzent oder so).

Vielen Dank im Vorraus für die Tips :)

...zur Frage

Ulan ich als Türke wurde noch nie so sehr von jemandem über mein Land beleidigt wie von dir! Was für eine Ironie..ich kenne deutsche Mädchen, die die Türkei so sehr mögen, dass sie sogar eine Türkische Fahne in ihrem Zimmer aufgehängt haben, und dann gibt es sowas wie dich. Schon mal daran gedacht, dass diese Leute, die Türkei hassen, einfach nur neidisch sind auf uns? Auf unsere Geschichte, Kultur? Gott beschütze uns vor solchem Nachwuchs wie dich.

...zur Antwort

Nein, es ist nicht Haram, da du es ja nicht gewusst hast.

...zur Antwort

Ja, sie konnten Türkisch. Nach der Gründung der Republik Türkei unterzeichneten die Präsidenten der Türkei und Griechenland einen Vertrag für einen Bevölkerungsaustausch, welcher besagte, dass alle Türken in Griechenland in die Türkei umsiedelten und alle Griechen in der Türkei nach Griechenland umsiedelten. Dabei schaute man einzig und allein auf die Religion, also (muslimisch = Türke; Christlich = Grieche).

Ich bin zwar kein Grieche, aber ein Türke mit griechischen Wurzeln. Ich bin Hellhäutig und meine Eltern und Grosseltern sprechen fliessend altgriechisch.

...zur Antwort

Ein bessere Muslimin werden!

Also ich bin Moslem und ein Mädchen (13) und habe VIELE Fragen an euch. Denn ich war früher nicht so der Moslem der alles tat was zum Islam gehört. Deshalb habe ich Fragen an euch die ihr mir hoffentlich beantworten könnt. Denn ich möchte das tun was zum Islam gehört. Ich fange Grade an zu beten und möchte den Koran lesen. Wegen den Fragen ich nummeriere sie und könnt ihr die Antworten von euch auch bitte nach einander nummerieren? 1. Kann man beim beten eine Pickel Creme drauf haben? 2. Was ist ein Iman? 3. Wie komme ich ins Paradies? 4. Ist Musik ganz Sünde oder kommt es drauf an was für Musik? 5. Ich weiß was "Blicke senken" bedeutet! Aber in wie fern und bei was alles? 6. Das beleidigen im Islam ist ja Sünde?! Aber wenn mich jemand beleidigt was kann ich machen zurück beleidigen oder was?(Ich beleidige viel aber ich will mir das abgewöhnen!) 7. Also ich trage kein Kopftuch aber würde gerne seit dem ich 6 Jahre bin aber weil ich dann hier keine Ausbildung finde oder Job kann ich nicht tragen. Kann ich wenn icj später älter bin tragen? 8. Ist Facebook Sünde? 9. Könnt ihr mir ein gutes Bittgebet empfehlen wo man um Vergebung bittet? 10. Kann man ein Bittgebet auf deutsch vor lesen? (Denn ALLAH ist ja Allwissend und Allhörend) 11. Kann man den Koran auf deutsch lesen? (Ich verstehe fast nichts im arabischen Koran) 12. Wo kann man sich den Koran auf deutsch kaufen der Orginal ist und nicht falsch geschrieben wurde? 13. Kann man für Tote Christen beten oder ist es verboten? 14. Was passiert eigentlich nach dem Tod im Islam? 15. Man wird ja für seine Sünden bestraft!?! Werden wir es spüren nach dem Tod? 16. Kann ALLAH unser(e) Schicksal/Zukunft ändern oder ist unser(e) Schicksal / Zukunft schon festgelegt und man kann es nicht mehr rückgängig machen?(Denn ALLAH kann ja alles machen/tun) 17.Wo kann ich mich belehren lassen? 18. Verzeiht ALLAH mir meine Sünden wenn ich bete? 19. Wie weiß ich das ALLAH mir meine Süden verzeiht?

Also ich glaube das war alles :-/ aber wenn es noch mehr gibt schreib ich es in den Kommentaren oder eine neue Frage :) Also wenn es geht Bitte nur Muslime!?! ich hoffe ich mache euch nicht zu viel Arbeit:/ Ich hoffe auf schnelle Antworten;) Danke schon mal im Vorraus:)

...zur Frage

Salam Aleykum

Also ich versuche mal so gut ich kann zu Antworten.

  1. Zum Beten musst du ja Abdest (Waschung) nehmen. Und wär glaube ich schon besser, wenn du beim beten keine Creme auf dem Gesicht hast.
  2. Also "Iman" bedeutet, Glaube. Z.b. du hast einen starken "Iman", du hast einen starken Glauben bzw. du bist gläubig..in dem Sinne. Aber falls du "Imam" meinst, das ist ein "Hoca" bzw. ein islamischer Gelehrter. So wie die Christe ihre Priester haben, so haben wir unsere "Imame" oder "Hocas"
  3. Du musst einfach ein guter Moslem sein, 5 mal am Tag beten, während dem Ramadan fasten, einmal im Leben nach Mekka reisen (falls du finanziell und körperlich ausgerüstet bist), usw.
  4. Natürlich nicht alle Musikarten, die meisten Lieder heutzutage haben satanistische Inhalte versteckt. Diese sind verboten. Aber das ist schwer zu sagen, welche genau.
  5. Hm..das gilt hauptsächlich für Männer, ist gemeint, man solle nicht Frauen anstarren, die leicht bekleidet sind oder so. Oder Allgemein: Man solle nicht Dinge anschauen, die pervers sind..so iwie.
  6. Das musst du dir unbedingt abgewöhnen. Dreckiges Mundwerk gehört nicht zum Islam und ist auch so für ein Mädchen gar nicht schön. Aber man kann ja auch nicht perfekt sein, versuch einen sauberen Mundwerk zu haben und bitte Gott um Verzeihung, wenn es doch passiert.
  7. Naja das mit dem Kopftuch ist so ne Sache. Also momentan gehst du ja eh noch zur Schule, also könntest du mal anfangen das Kopftuch zu tragen, wenn du dich dafür bereit siehst, und wenn du dann älter wirst, schaust du mal und fragst andere Mädchen mit Kopftüchern, wie sie das bewältigt haben mit dem Berufsleben.
  8. Nein, Facebook ist keine Sünde. Sünde ist, Halb nackte Bilder von sich rein zu stellen.
  9. Wenn du nach dem normalen Beten, ein Bittgebet aussprichst und Gott so um Verzeihung bittest für deine Taten, reicht das. So auf die schnelle kommt mir ein spezielles auch nicht in den Sinn.
  10. Ja, kann man natürlich. Bittgebete müssen nicht arabisch sein, sondern auf der Sprache, die du beherrschst.
  11. Klar, es gibt den Kuran auf Deutsch.
  12. Frag am besten in einer umliegenden Moschee nach. Findest bestimmt was.
  13. Ist schwierig, aber ich glaube es ist nicht gut. Bete lieber für die Christen, die noch leben, dass sie den richtigen Weg finden.
  14. Du wirst über jede einzelne Tat, die du begangen hast, abgefragt. Kurz gesagt.
  15. Du musst jetzt nicht so denken, dass wenn du irgendeine Sünde begehst, gleich voll die Harte Strafe dafür bekommst. So ist das ganz und gar nicht. Allah ist der barmherzigste, bitte Allah immer wieder um Verzeihung deiner Sünden. "Er" vergibt gerne. Aber das soll auch nicht wieder heissen, dass du jetzt denkst, dass du alles machen kannst mit der Idee, dass du im nach hinein einfach mal um Verzeihung bittest und alles ist gut. So ist das auch nicht.
  16. Allah kennt unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das kann ich dir nicht so beantworten, bin mir etwas unsicher.
  17. In einer Moschee? Es gibt ja Schulen mit Islam-Unterricht.
  18. Ja natürlich. Wie gesagt, Allah verzeiht sehr gerne, solange du es von Herzen bereust und auch von Herzen von Alllah um Verzeihung bittest für deine Taten.
  19. Das weiss nur Allah. Solange du wirklich an Allah glaubst, betest, fastest, und das machst, was du solltest und vom Weg nicht abkommst und auch um Verzeihung bittest, wir Allah dir deine Sünden verzeihen In Sha Allah.

Viel Glück!

...zur Antwort

"pardon" heisst nicht "es tut mir leid", also wenn du etwas falsches gemacht hast oder so und dich bei jemandem ernst gemeint entschuldigen möchtest, heisst das "özür dilerim", das heisst soviel wie "ich bitte um Verzeihung", ist aber anständiger und besser.
"Pardon" sagt man z.B. wenn du im Bus bist und an jemandem vorbei möchtest, dieser dich aber nicht sieht. Und "üzgünüm" bedeutet "ich bedaure"...wird eher selten benutzt.

...zur Antwort

Beschäftige dich mit einfacheren Dingen...z.B. der Relativitätstheorie.

...zur Antwort

Hallo Schwester

Wenn du Kopftuch tragen möchtest, dann mach es. Besprich das mit deinen Eltern, sag ihnen dass du das Kopftuch tragen möchtest. Also ist dein Vater dafür? Das ist doch spitze. Fang einfach mal an zu Tragen. Du musst dir keine Sorgen machen. Solange du das aus Liebe zu Allah machst, wird "er" dir helfen, In Sha Allah.

Viel Glück :)

...zur Antwort

Dieses Stück wurde den Türken/Osmanen gewidmet. Während der wiener Belagerung spielten die Osmanen türkisch/osmanische Märsche. Und Mozart hat diese Märsche gefallen und schrieb nach der Niederlage der Osmanen das Stück "Turkish March" gewidmet den Osmanen.

Irgendwie so war's :)

...zur Antwort

Du bist erst 13 und er 16. Ich glaube kaum, dass ihr es wirklich soo ernst meint...lasst es lieber..

...zur Antwort

Facebook Nachrichten vom Freund gelesen

Hallo! Wie es in der Überschrift ja schon steht, habe ich die Facebook Nachrichten von meinem Freund (wir sind bald 8 Monate zusammen) gelesen und habe deshalb ein richtig schlechtes Gewissen. Ich hatte es eigentlich gar nicht vor, weil ich sowas eigentlich total assi finde. Aber er war am Wochenende bei mir und hat sich in Facebook eingeloggt und am Abend wollte ich dann einfach mal die facebook seite durchscrollen da habe ich gesehen dass mein freund noch eingeloggt war und wegen seiner vorgeschichte (ex betrogen, 1000 ex freundinnen,... was aber keine rechtfertigung sein soll!) war ich so neugierig und dann ist es einfach passiert: Ich habe seine Nachrichten gelesen. Eigentlich stand nichts wirklich schlimmes drin, also dass er untreu ist oder so aber dann habe ich ein paar dinge gelesen über die mein freund mich angelogen hat. Dazu muss ich sagen hatte mein freund bevor wir zusammengekommen sind immer was mit anderen Mädchen, z.B auch mit einer die eigentlich einen Freund hatte, mit dem mein Freund früher sogar sehr sehr gut befreundet war, sowas finde ich einfach assi. Ich wusste zwar davon weil er mir es zu dieser zeit erzählt hat, wir waren damals eigentlich ganz gut befreundet (dachte ich zumindest), auf jeden fall war es ganz anders wie er es erzählt hat und ich bin richtig enttäuscht dass er zu so etwas fähig ist. Zumindest hat er auch nicht lange bevor wir zusammen gekommen sind, wo er angeblich schon auf mich stand (hat er mir so gesagt) wirklich viele mädchen verarscht und auch perverse dinge gechrieben die mir auch einfach nichtmehr aus dem kopf gehen und ich nicht weiß wie ich damit umgehen soll! Er hat mich auch noch in einigen anderen Sachen belogen, was mich richtig traurig macht weil ich dachte dass er immer ehrlich war. Außerdem habe ich eine Sache gelesen, als wir beiden einen monat zusammen waren hat ihn ein anderes mädchen gefragt ob er eine freundin hat und er hat geantwortet, dass er gerade was mit einer freundin hat und mal schaut wie das so weitergeht. Sowas ist einfach richtig verletztend. Jetzt weiß ich einfach nicht was ich machen soll ich liebe meinen freund, sonst ist er auch wirklich der beste Freund (macht alles für mich,ist immer für mich da, bringt mir blumen, sagt dass er mich liebt.. und und und) deswegen wäre ich auch gerne ehrlich zu ihm aber ich habe einfach angst mit ihm darüber zu reden! Aber ich komme mir jetzt eben vor wie irgendein mädchen bei dem es halt geklappt hat sie rumzukriegen. Und ich weiß auch nicht wie ich noch mit ihm zusammen sein soll, wegen diesen ganzen Sachen, die ich gelasen habe :(

Soll ich ihm sagen, dass ich seine Nachrichten gelesen habe und mit ihm darüber reden? ch will ihn aber eigentlifh nicht verlieren und ich weiß dass er ziemlich sauer und enttäuscht von mir wäre wenn ich ihm die wahrheit sage (wenn, dann will ich mich eigentlich im Guten von ihm trennen) wie würdet ihr reagieren? ich weiß wirklich nicht was ich machen soll? :(

...zur Frage

Du hast "Naivität" auf eine neue Stufe gebracht. Du schreibst, er hat früher Frauen verar*t und hat etwa 1000 Exfreundinnen. Und im nächsten Satz schreibst du, dass du nicht gedacht hast, dass er zu sowas fähig ist??? Was läuft bei dir schief...?

...zur Antwort

Das war mir schon mal passiert, dass man mir Schweinefleisch reserviert hat. Ich fand das extremst unhöflich und vergesse sowas nicht so schnell. Aber wenn nur die um mich rum Schweinefleisch essen, ist das nicht schlimm. Ich denke so sehen das fast alle Moslems.

...zur Antwort

Da gibt es nichts nach zu Denken. Ich sage dir als Türke ganz einfach: Schluss machen! Ich bin mir zu 99% sicher, wenn ihr beiden iwann mal heiraten würdet, werden solche ähnliche Sachen noch öfters passieren. Ich hab' nichts gegen Kurden, aber ich kenne diese Mentalität von wegen, wenn die Frau nicht macht was der Mann sagt, gibts Schläge. Und diese Mentalität hat nichts mit der Herkunft zu tun, sondern mit der Erziehung!

...zur Antwort

Da gibt es nichts nach zu Denken. Ich sage dir als Türke ganz einfach: Schluss machen! Ich bin mir zu 99% sicher, wenn ihr beiden iwann mal heiraten würdet, werden solche ähnliche Sachen noch öfters passieren. Ich hab' nichts gegen Kurden, aber ich kenne diese Mentalität von wegen, wenn die Frau nicht macht was der Mann sagt, gibts Schläge. Und diese Mentalität hat nichts mit der Herkunft zu tun, sondern mit der Erziehung!

...zur Antwort

Da gibt es nichts nach zu Denken. Ich sage dir als Türke ganz einfach: Schluss machen! Ich bin mir zu 99% sicher, wenn ihr beiden iwann mal heiraten würdet, werden solche ähnliche Sachen noch öfters passieren. Ich hab' nichts gegen Kurden, aber ich kenne diese Mentalität von wegen, wenn die Frau nicht macht was der Mann sagt, gibts Schläge. Und diese Mentalität hat nichts mit der Herkunft zu tun, sondern mit der Erziehung!

...zur Antwort

Ich finde deine Idee spitze, genau das gleiche werde ich aucht tun, so Gott will. Wichtig ist, dass du einiges schon mal voraus planst. Also Wohnort, Arbeit, gesellschaftliche Umgebung, Kontakt zu Leuten (Freundschaften) oder Verwandten. Damit du sicher mal nicht alleine bist und jemanden hast, der dir helfen kann. Und glaube mir, dieses Klischee von wegen Deutsch-Türken werden in der Türkei nicht akzeptiert und so STIMMT NICHT! Keine Ahnung, wer so ein Schwachsinn in die Welt gesetzt hat, aber das interessiert die Menschen dort nicht. Im Gegenteil, die verstehen das, dass die Türken in ihre Heimat wollen.

Naja wünsche dir viel Glück :)

...zur Antwort

Was können wir denn schon machen? -Hättest halt nicht mit einem x-beliebigen Jungen rummachen sollen

...zur Antwort