Schämen für die Nationalität?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dich deiner Nationalität nicht schämen. Es gibt in jeder Nation Misstände und schwarze Schafe. Sei stolz auf das was du bist, was dich von anderen unterscheidet und was du erreicht hast. Man kann vieles miteinander gleichsetzen aber nicht das alle Menschen aus einer bestimmten Nation kriminell oder minderwertig sind.

und doch sind leute aus bestimmten nationen (religionen) krimineller als andere ;-) kann man ergooglen http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Herkunft_Intensivt%C3%A4ter.png

1
@buddelbier

Ich habe letztens mal eine Studie über das Aussterben fliegender Hasen gelesen, die Studie muss wohl richtig sein - stand doch im Internet.

Beschäftige dich mal etwas mit der Thematik, Buddelbier. Spätestens als Student dürfte einem wohl auffallen, dass solche "ergoogelten Diagramme" nicht gleich der Wahrheit entsprechen, weil Google das so sagt.

2
@EspadaSancho

nee ist klar das das alles lüge und einzelfälle sind...rede es dir schön. ich mach mal ne lichterkette für die moslems die von deutschen tot getreten worden

1
@buddelbier

Willst du jetzt "Verallgemeinere aufgrund von Nationalitäten/Religionen" spielen? Wäre nicht so schlau. Ist immer ein zweischneidiges Schwert. Ist aber auch unter meinem Niveau.

Es ist immer der gleiche Mist. Hat der Arme keine Argumente mehr, dann müssen Verallgemeinerungen her. Pass auf das ich dich nicht gleich angreife :DD

2
@EspadaSancho

ui der war gut...was hast du mir damit jetzt gesagt? hast du es relativiert? labern ohne aussagen hatten grüne ja schon immer drauf

1
@buddelbier

alles klar...hab grad dein profil gesehen...du lebst in einer traumwelt

1
@buddelbier

was hast du mir damit jetzt gesagt?

Also das Denken kann ich nicht auch noch übernehmen, Buddelbier. Geh doch mal auf die Aussagen im Kommentar ein, die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt.

labern ohne aussagen

Mal ganz davon abgesehen das ich nicht "labere" - Du haben super Deutsch, du wissen? By the way solltest du mal "Was ist eine Aussage?" googlen, das wäre für zukünftige Diskussionen wirklich hilfreich.

hatten grüne ja schon immer drauf

Immer diese Braunen - die erkennen einen Grünen aber auch sofort, wenn sie ihn sehen! Würdet ihr weniger saufen und ab und zu die obere Gehirnhälfte benutzen, dann wäre die Kommunikation wirklich einfacher.

1
@buddelbier

Alles klar, ich habe deine Rechtschreibung durchforstet.

Und? Holst du inzwischen den Hauptabschluss nach?

Übrigens war das ein netter Versuch von der eigentlichen Thematik abzulenken, das hätte ich dir nicht zugetraut!

1
@EspadaSancho

lol...der war auch wieder gut!!! was hast mir damit jetzt gesagt? das war wieder ein haufen gsabbel um ääää nichts...das mit auf dem abschluss rumreiten zeugt auch von reife...wenn man nichts mehr anderes weiß, einfach mal die bildung angreifen...gymniasast aus gutem haus

0
@buddelbier

achso...mit dem aus gutem haus meinte ich dich...schön umtätschelt...nie was geleistet oder jemals gearbeitet...aber alles wissend...und wohl im ghetto lebend weil er weiß wies läuft

0
@buddelbier

gymniasast aus gutem haus

Jetzt mal von "Gymniasast" zu "Gymniasast" - Alter, du kannst nicht einmal Gymnasiast schreiben :D Ich hoffe mal das liegt an dem Alkoholkonsum, du Mensch aus gutem Elternhaus.

"Gsabbeln" wir nicht viel und beenden diese Unterhaltung.

1
@buddelbier

Warum sagst du das denn nicht gleich, du Gehirnakrobatiker? :D

Klar, ich lebe in meinem Ghetto und warte auf Buddelbiere wie dich, die ich dann mit meinem Donnerblitz angreifen an :D Ohne Spaß, ich feier dich gerade extrem! :´D

1
@EspadaSancho

und schon wieder reitest du nur auf die rechtschreibung rum und hast nichts gesagt...willst du politiker werden?
respekt für all deine nichtigen aussagen...hast es echt drauf lusche zeig mir das ausländer weniger kriminell sind als deutsche nach prozenten!

0
@buddelbier

ich werde wohle elendig daran sterben müssen...ich kann gymniasast nicht schreiben...lebenswichtig

0
@buddelbier

Es geht nicht wirklich um deine Rechtschreibung, aber wie soll ich mit einer Person diskutieren, die Wörter wie "Gsabbeln" oder "Gymniasast" schreibt? :DD

Jap, ich bin so eine Lusche und Politiker möchte ich auch noch werden - ist bei dir in der Partei denn noch genügend Platz vorhanden? :D

The show must go on, Buddelbier.

1
@buddelbier

ich kann gymniasast nicht schreiben...

Hö? Ist doch alles richtig? :D Du meinst schließlich Gymniasast und nicht Gymnasiast! :DD

1
@EspadaSancho

sag doch einfach das du nicht diskutieren kannst! du hast nicht ein gegenargument gebracht, sonder nur hohle phrasen geäussert...sei stolz auf dich

0
@EspadaSancho

zeig mir das ausländer weniger kriminell sind als deutsche nach prozenten!

Hast du leider später hinzugefügt :D Zeig mir doch das Deutsche weniger kriminell sind als Ausländer :D

Aber da gibt es ein Problem: Es gibt doch so voll viele Ausländer in Deutschland, richtig? So Prozente und so gehen aber nur bis 100. Weiß nicht wie ich das darstellen soll, Buddelbier :((

1
@EspadaSancho

du sabbelst einen müll... zeig mir einfach das ausländer nicht kriminell sind

0
@buddelbier

Im Gegensatz zu mir bist du natürlich eine Argumentationsmaschine :D

Kumpel, ich bin mal ganz kurz ernst: Ich diskutiere doch nicht mit irgendwelchen Leuten, die mir außer Vorurteilen wie "Du Grüner" oder Argumenten wie "Google sagt das so" nichts entgegenzusetzen haben. "Du Lusche" & ähnliches hat dich für jegliche Diskussionen fragwürdig bis undenkbar gemacht.

Deshalb trolle ich dich auch die ganze Zeit und du lässt dich auch noch darauf ein :D

1
@buddelbier

ich glaub du bist auch klassen und schulsprecher... sag mir ein haufen nichts

0
@buddelbier

Zeig mir das Deutsche weniger kriminell sind :DD

Du bist wirklich amüsant ^^ Ohne Witz und Ironie, ich finde dich echt sympathisch.

1
@buddelbier

ich glaub du bist auch klassen und schulsprecher...

Toll - und was sagt mir das jetzt? :D

Lass mich raten: Bin ich vielleicht...Klassen und Schulsprecher? Captain Obvious! :D

1
@EspadaSancho

und wieder hast du nichts gesagt...jedenfallls nichts mit aussage...das mit den einzelnen texten macht echt eindruck

0
@buddelbier

Doch, ich habe etwas gesagt:

Zeig mir endlich mal das Deutsche weniger kriminell sind :D

"Du hast nichts gesagt" enkräftet die Anzahl der Buchstaben innerhalb eines Kommentares nicht, Buddelbierchen.

1
@EspadaSancho

ok...der einfachheit halber... 100000 einwohner davon 10000 ausländer, delikte werden von 6000 begangen...davon 3500 ausländer...jetzt zeig mir ne andere quote

0
@buddelbier

achso vergiss dieses machen deutsche doch auch...denk dran das die deutschen die mehrheit sind

0
@buddelbier

Okay, da sind 200.000 Deutsche - 199.999 Gewalttaten werden von Deutschen begannen und da ist eine Person aus Hawaii, die nicht straffällig geworden ist. Das beweist: Hawaiianer begehen niemals Straftaten :D Und weißt du auch warum? Das habe ich mir gerade einfach mal ausgedacht - so wie du :D

1
@EspadaSancho

du merkst selber das das schei.e war! zeig mir doch einfach das ich unrecht habe, dann würde ich auch nichts mehr sagen. zeig mir z.b. das der islam frieden ist, das alle moslems immer aufstehen und lichterketten machen , wie wir deutschen, wenn wieder einer tot getreten worden ist, das alle moslems zu frieden aufrufen wenn das passiert

0
@buddelbier

du merkst selber das das schei.e war!

Kann es sein das du etwas ignorant bist? Und das ist gerade wirklich nicht beleidigend gemeint und eine einfache Frage. Jetzt mal ernsthaft, du hast mir nämlich zuvor die gleiche Geschichte vonwegen 6000 Straftaten von Ausländern auftischen wollen und hattest dabei nicht einmal eine Quelle zu irgendwelchen Informationen - du hast dir die Story ausgedacht. Deshalb habe ich mir auch solchen Nonsens ausgedacht, da ich dich damit darauf aufmerksam machen wollte, aber dir scheint das nicht mal aufzufallen.

Lassen wir es einfach gut sein, ich gehe wirklich mal off :D

Wenn du den Islam kennenlernen möchtest, dann solltest du dich ernsthaft mit ihm beschäftigen - geh in eine Moschee am Tag der offenen Tür und schau dir die ihre Sicht der Dinge an. Mit ein paar Buchstaben kann ich dir weder deine Vorurteile nehmen noch dir eine Religion zeigen. Wenn im Internet irgendwelche realitätsferne Leute ihre Hassreden schwingen und du ihnen blind glaubst und diesem Hass folgst, dann ist das deine verlorene Seele und nicht meine. Ich lerne lieber den Menschen kennen anstatt das, was andere Leute über ihn sagen.

Wenn irgendein Mensch getötet wird, dann fühle ich Trauer. Um das zu fühlen muss ich kein Deutscher sein, ich bin ein Mensch und das verbindet uns alle. Ich bin in dieser Kultur aufgewachsen und bin Teil dieser Kultur, das ist ein Fakt. Woher meine Eltern kommen spielt keine Rolle. Beharrst du auf diesen falschen Nationalstolz, dann ist das einfach nur traurig.

Gute Nacht! :)

1
@EspadaSancho

wow in eine moschhe gehen und sich einlullen lassen...respekt..was weißt du wirklich? ich weiß mehr als du....z.b. kannst du nicht vom islam konvertieren ....

0
@buddelbier

ja und ich hab mir die story ausgedacht mit der grafik...zu der von dir nichts kam...ausser hab ich wohl gefälscht... du bist ein schnacker der von nichts ne ahnung hat aber klug da stehen will

0
@buddelbier

sag mal nem moslem das du zum christentum konvertieren willst...bin auf die antwort gespannt

0
@EspadaSancho

@EspadaSancho: Solche Leute habe ich wirklich gern. Jemandem vorwerfen, er würde verallgemeinern, und selbst jeden, der auch nur eine ungefälschte Statistik vorlegt, nach der die kriminellen Ausländer ihrem Kulturkreis und ihrer Religion zugeordnet werden, als Braunen bezeichnen. Und dann auch noch jemandem Dummheit vorwerfen, und selbst nicht wissen, dass das Gehirn in die linke und rechte Gehirnhälfte statt in die Obere und Untere eingeteilt wird.

0

Niemand muss sich für seine Herkunft schämen. Außerdem mag es zwar stimmen, dass einige wenige Ausländer kriminell sind, doch viele Deutsche sind es ebenfalls. Allerdings wird darüber weniger gern geredet.

Von jeher wird alles fremde mit besonderem Argwohn betrachtet. Das stammt noch aus Zeiten, als man nicht wusste, ob von fremden Menschen Gefahr ausging. Man kannte sie ja schließlich nicht. Mittlerweile weiß man aber dank der modernen Informationsmöglichkeiten mehr über diese Menschen Bescheid - oder sollte es zumindest. Leider aber verzichten viele auf das Einholen von Informationen und folgen lieber bequemerweise der oft falschen Meinung anderer - ohne die Glaunwürdigkeit der Quellen zu prüfen. Hinzu kommt, dass das Negative fast immer mehr auffällt, als das positive, was letztendlich auch daran liegen mag, dass man das Positive weniger genau betrachtet. Schließlich geht von positiven Dingen weniger Gefahr aus.

Wenn nun also ein Ausländer kriminell wird und man die eben genannten Fakten bedenkt, dann entsteht schnell ein negatives Bild der ausländischen Mitbürger. Doch dieses Bild ist falsch. Es sind niemals alle Menschen einer Nation oder Ethnie bösartig. Eine schlechte Abstammung gibt es nicht. Übrigens sollten sich diejenigen, welche sich über Kriminalität aufregen, ersteinmal überlegen, worin die Ursachen dafür liegen. An der Herkunft liegt es jedenfalls nicht.

Also nochmal: Du brauchst dich nicht wegen deiner Herkunft zu schämen.

Noch ein kleiner Hinweis: Jeder Mensch ist in fast zweihundert Nationen der Welt ein Ausländer und nur in einer einzigen ist er/sie das nicht.

hauaha du hast ja richtig probleme ( das meine ich ernst) ich denke ne menge hat mit religion zu tun und die denke bekommt man so schnell nicht raus aus den menschen. was du sagst: jeder sollte doch froh sein in einem "freien" land zu leben und das sie anstattt es zu genießen machen sie weiter wie bisher.... du wirst es leider nicht ändern können. ich denke das deutschland ein offenes land ist, aber nicht für mittelalterliche denkweisen. ich würde auch nicht auswandern und hoffen das das land so ist wie ich es will. man muß sich eben ein bischen anpassen...das macht der islam nicht...das darf er nicht. wies ist sich der familie entegegen zu stellen weißt du wohl...gibts da beratungshotline?

In Deutschland gibt es Religionsfreiheit,also kann ich egal welcher Religion angehören. Ich verurteile dich ja auch nicht das du Atheist bin (so entnehme ich es mal aus deinem Text). Ich denke nicht mittelalterlich ich habe nichts über meiner Religion gesagt,nur das ich nicht gern konvertieren würde. Und was du von dem Islam denkst interessiert mich nicht,solang es für MICH und allen anderen Leuten die dem Islam angehören die richtige und wahre Religion ist. Und du weißt hoffentlich schon,dass es ganz viele Leute aus Afrika gibt die dem Islam angehören oder die konvertieren würden ? und du hast meine Frage damit nicht beantwortet,sondern wolltest nur auf einen Streit/Diskussion hinaus,aber deine Meinung interessiert mich nicht denk was du willst :)

0
@demiselena12

dürftest du ungestraft konvertieren? und es hat ne menge mit religion zu tun...klar wollen ne menge aus afrika nach europa und sie würden auch konvertieren....wenns ums leben geht

0
@buddelbier

Hör einfach auf zu kommentieren ich werde deine Frage nicht beantworten,weil du ganz genau weißt was ich sagen würde,aber für mich ist es wichtig eine bzw. die wahre Religion zu haben und für dich nicht punkt aus ende. Ach ja ist klar wir werden sehen was später noch alles passiert. Ich sag jetzt nichts mehr dazu und dir noch viel Spaß in deinem sinnlosen Leben.

0
@demiselena12

welche ist denn die einzige religion...und was sind die die nicht dran glauben und was darf man mit denen machen?

0
@buddelbier

Es gibt mehrere Religionen,aber FÜR MICH ist die einzige Religion der Islam. Das sind Ungläubige,aber genau andersrum sind Leute die dem Islam angehören für z.B den Judentum auch Ungläubige und man darf gar nichts mit denen machen,falls du auf das töten hinaus willst,wegen dem einem Quran Vers,dann liegst du falsch,weil es eine andere Bedeutung hat google nach,falls du es genau wissen willst ;)

und nerv mich nicht mehr du hast deine Antwort ich darf von meinen Eltern aus,aber vom Islam her nicht,ABER ich finde es gut,weil es umso mehr beweist,dass etwas dahinter steckt und es gibt nicht umsonst die Gebote sie sind für einen bestimmten Zweck und bewahren uns vor schlechten Dingen und ich will hier nicht auf Heilig tun und predigen,aber du weißt ganz genau was ich damit meine und wie Leute die dem Islam angehören gegen sowas wie dich reagieren,aber ich lasse mich nicht drauf ein. Kümmere dich um sinnvollere Dinge ,anstatt hier ein Streit/eine Diskussion anzufangen.

0
@demiselena12

jeder text kann anders ausgelegt werden...aber ich sehe du weißt was ich meine,,,du könntest nicht konvertieren!!!

0

Erst einmal sollte dir klar sein, dass die einzigen Menschen die sich schämen sollten, die Jenigen sind, die jemand aufgrund seiner ethnischen Herkunft diskriminieren. Ich hab keine Ahnung was auf deinem Pass steht, aber du wurdest hier geboren, bis hier aufgewachsen, sprichst deutsch besser als jede andere Sprache und es gibt sogar phänotypische deutsche, die sich nicht einmal richtig in ihrer eigenen Sprache ausdrücken können, es soll sogar welche geben die nicht einmal richtig lesen können, sogenannte funktionelle Analphabeten. Du siehst also, dass du hier her gehörst und in kein anderes Land der Erde und das ist was zählt, nicht woher dein Vater, oder deine Mutter kommen. Und selbst wenn du jetzt behauptest, dass du Türkin bis, nur weil alle hier sagen, das du eine bist, werden sie in der Türkei stets das Gegenteil behaupten, das ist eine Endloskette..

Niemand sucht sich das Land aus in dem er geboren wird, genauso wie sich niemand aussucht woher seine Eltern kommen, aber das muss man selber erlebt haben als vermeidlicher Fremder in einem Land aufzuwachsen um es zu verstehen, viele Menschen verstehen das nicht und sie werden es auch nie.

Ich quäle mich auch mit diesem Problem rum.

LG

Trägst du ein Kopftuch ? Das wirkt auf andere Menschen meist "nicht Normal"...

Wenn nicht dann such dir einen Gepflegten Style , sei lebensfroh und sozial... hab immer ein lächeln drauf und schminken etc ist ja auch denk ich mal ok :) und normal kleiden halt wie andere mädchen dann wüsste ich nicht warum dich jemand nicht mögen sollte ^^....

http://www.youtube.com/watch?v=r1JkJM4Zo5w&list=UU-wSJ603hQA11-PSC0fSlzg&feature=c4-overview

war heute bei dsds kannte sie aber auch schon vorher , sie ist stolze türkin wenn ich mich nicht irre, hat zwar einen nicht so toll bezahlten Job etc aber ist sehr lebensfroh :) nimm sie als vorbild :D

Türkei ist ein schönes land ! Fahr umbedingt mal dahin , ich war da zwar noch nie und weiß nicht wie es dort aussieht , aber auf sein Heimatland sollte man immer Stolz sein und mal hinfahren schadet nicht^^...

mfg

Nein ich trage kein Kopftuch und meine Eltern wollen es auch nicht erst,wenn ich verheiratet bin kann ich es selbst entscheiden,weil ich hier sonst so richtig diskriminiert werde. Ich habe einen gepflegten Style (ich weiß was du damit meinst diese Mädchen mit Extension's,Cap's,Nike Jacken oder halt ein wenig wie soll ich sagen billig?) ne bin ganz normal und interessiere mich sehr für Mode,also ich achte sehr auf mein Aussehen. Lebensfroh bin ich schon seit klein auf,weil mein Doktor meinte seitdem er mich kennt bin ich immer gut drauf und lache über alles (mache ich wirklich). Sozial ja,aber Zuhause benutze ich sehr oft Schimpfwörter,aber nur wenn ich schlechte Laune habe oder bei irgendwas verliere haha (aber meist sind es englische Wörter wie fu..,shi.. und so.) und Schminken tue ich nur ganz wenig ich darf kein Make-Up benutzen,weil es meiner Haut schadet und ich Pickel bekommen würde sagt meine Mutter. Hmm mal sehen vielleicht ändert sich irgendwann mal meine Meinung,aber so richtig stolz werde ich nie sein,aber danke für den liebevollen Tipp :)

0

Was möchtest Du wissen?