Hallo Selaina,

meinst du, dass es ume eine 1000GB – 1TB Datei geht? Oder ist das ein Tippfehler? Was für USB hast du? Was für ein File ist das?
An deiner Stelle würde ich erst die Kabel überprüfen. Sehr oft haben CRC Fehler mit der Verbindung zu tun. Überprüfe auch bitte, dass es kein Wackelkontakt gibt.
Du könntest auch den Zustand des USB Stick mit einer Test-Programm überprüfen, ob es nicht kaputt ist. Eventuel könntest du den USB Speicher neu formatieren.

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort

Hallo mamasita12345,


was für Geräusche sind diese? Nur beim Hochfahren, oder etwas bleibt weiter? 

Es ist ganz normal beim Hochfahren, dass die Lüfter ziemlich rasch arbeiten.

Hast du die Möglichkeit das Gehäuse zu öffnen um die Stelle der Geröusche zu lokalisieren?


Liebe Grüße

Titania_WD



...zur Antwort

Hallo Pflasterstein2,


das Bild von der Link kann nicht gesehen werden, aber – diese zusätzliche
Buchse sind sehr wahrscheinlich für 5.1/7.1 Suround Audio. Wenn du das nicht brauchst, dann könntest du nur die zwei standarten Ausgänge für Mic und
Kopfhörer/ Stereo - In und Out.

Auf dem Bild von @HiFiMaennchen wird das sehr übersichtlich gezeigt und erklärt.


Liebe Grüße
Titania_WD



...zur Antwort

Hallo Noah8,

meine Vorredner haben es schon sehr gut erklärt.

Beim Arbeit - wird es von der Platte gelesen, wenn etwas gestartet oder geöffnet wird oder davon auf einem anderen Platz verschoben wird. Beim Hochfahren zum Beispiel - wird das Betriebssystem von der Platte im Arbeitsspeicher geladen.

Und es wird geschrieben – wenn etwas gespeichert, dort verschieben oder eingefügt wird. Im Prinzip wird alles durch den Arbeitsspeicher zwischengespeichert und bearbeitet, weil er viel schneller ist.

Auf der Platte werden nur die Endergebnisse gespeichert.

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort

Hallo DerBosePazifist,

könntest du hier einen Screenschot von der Datenträgerverwaltung deines Computers hochladen, sodass könnte man ein übersichtlicher Blick über
die Partitionen des Computers haben?

Tasten Windows + R > diskmgmt.msc eingeben und Enter drücken, um die Datenträgerverwaltung zu erreichen.

Geht es um Windows 10? Laptop oder Rechner?

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort

Hallo HorstFuchs94,

Entschuldigung für die späte Antwort.

Hast du es via das Mz Cloud Mirror Dashboard im Browser - dann
Apps – Webdadeibetrachter – und dann die Dateien und Ordner durch
Heraufladen und Heruterladen und einfach zu verscheiben?

Probiere es bitte und lass mich wissen ob es klappt.

Wenn du andere Fragen hast, shehe ich gerne zur
Verfügung.

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort


Hallo KPSeife785,


sehr warscheinlich hat dein Mainboard pci-e x16, wie schon hier
gesagt wurde. Aber genau kann man das nicht wissen; ob du ein Handbuch des Mainboards hat, könntest du da nachschauen.


Könntest du vielleicht ein Bild der Slots machen
und hier posten? Es könnte auf dem Mainboard, neben dem Slot, geschrieben sein.


Liebe Grüße

Titania_WD



...zur Antwort


Hallo tsofficial1337,

Die Graka sollte am PCIe-Slots einem Mainboard passen, wie hier gesagt wurde. Aber jedes Mainboard heutzutage (deins inbegriffen) - hat solche Slots. So – man soll darüber keine Gedanke machen.

''Muss ich was beachten? Kabel dazu kaufen? ''
 -  deine Graka ist ein Modell, das 120W TDP hat. Der PCIe Stecker kann bis zum 75W liefern. Deswegen brauchen solche Modelle wie deins – zusätzlishe Energieversorgung vom Netzteil. Es sollte ein entsprechender Stecker vorhanden sein. Man sollte auch den Treiber installieren. Mehr dazu würdest du vielleicht nicht brauchen.

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort

Hallo Gladius22,

von den Bilder des Modells in Internet ist ein kleiner Knopf mittels des Laufwerks sichtbar. In Prinzip sollte man er nur leicht drücken um die Laufwerk zu öffnen.

Ist bei dir so einen nicht vorhanden?

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort

Hallo SuperPaul5000,


du könntest im BIOS eingehen und die folgende Einstellungen überprüfen:
''Secure Boot'' – bitte ausschalten; und ''Legacy Mode'' – bitte anschalten. Stell auch bitte sicher, dass die SSD als ''SATA'' und ''AHCI''-Mode eingestellt ist.

Überprüfe auch, wie @Dolphin1989 vorgesthlagen hat – dass die SSD auf erste Stelle in der Bootreihenfolge steht.


Liebe Grüße

Titania_WD



...zur Antwort

Hallo rw11200,

Es könnte an verschiedenen Sachen liegen.

Wie viel Wärmeleitpaste hast du gelegt?
Bist du sicher, dass den Kühler richtig fest geklemmt wird?

Hast du den CPU übertaktet? Wie viel Kühler (außer dem Prozessor Kühler) arbeiten im Gehäuse?

Liebe Grüße

Titania_WD

...zur Antwort


Hallo ZT1T4N,


Wie schon gesagt wurde - SATA3 wird mit SATA2 abwärtskompatibel. Du kannst das ruhig machen.

Es gib nur unterschiede in der Geschwindigkeit. 

Eine SSD Es lohnt sich  auf jeden Fall, auch wenn sie über SATA2 angeschlossen wird.
Die Übertragungsrate der schnellsten SATA SSDs werden etwa von die SATA2 Schnittstelle verhindert, aber beim normalen Gebrauch merkt man das nicht.

Liebe Grüße

Titania_WD



...zur Antwort

Hallo manimasu,

Die Platte scheint OK zu sein. Da sind keine 140 wieder zugewiesene Sektoren :)
Man sollte die Rohwerte schauen.
Du könntest auch zur Vergewisserug die Platte mit unserer WD-Software ''Data Lifeguard Diagnostics'' überprüfen:


http://support.wdc.com/downloads.aspx?DL&lang=de

Führe, bitte, die ausführliche Tests nach dem kürzeren, aus.
Du könntest die Ergebnisse hier posten.

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort

Hallo LeonIstBack,

Das könnte verschiedene Ursachen haben. Seit wann passieren solche Unannehmlichkeiten? Passiert das bei einer konkretten Tätigkeit oder Programm?
Es geht um einen Rechner (nicht Laptop), richtig?
Hat der Computer früher eiwandfrei finktioniert? Hast du neulich Windows Updates installiert? Ist etwas mit dem Computer passiert – Stromausfälle, Herunterfallen, oder?
''nach einiger Zeit einfach runter ''
sind das nur einige Minunen oder den Computer kann länger arbeiten?

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort

Hallo TimK2000,

wofür wird der Computer benutzt? Zum Zocken, Arbeiten, oder? Was für Software benutzt du?
Dein Computer scheint nocht leistungsfähig zu sein. 
Wenn es unbedingt um Ausrüsten geht, würde ich dann das Mainboard mit den neusten Chipsat und Sockel auch wechseln. Für Übertakten ''Z''- Chipsatz. Die RAM – DDR4  - je schneller, desto besser (aber über 3000Mhz loht es sich nich so viel). 

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort

Hallo Kioku183,

ist der Primäre immer der Laptop-Display?
Wie schon @CrEdo85wiederDa sagte, ist es sehr wahrscheinlich, dass es an der Hardware des Laptops liegt. Es könnte am Inverter liegen (der das Rücklicht setzt), oder die LED Leuchtdiode selbst, oder an der Daten-Verbindung zwischen dem Mainboard und dem Monitor.
Wenn dir das Laptop gefällt, könntest du es zu einer Reparaturwerkstatt bringen.

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort

Hallo MrCommandBlock,

dass, was dir @jofischi vorgeschlagen hat, ist vielleicht das beste. Deswegen würdest dunicht von der CD Laufwerk abhängig sein und alles beim Spielen sollte viel schneller sein.
Aber warum geht die CD Rom auf Standby? Das ist nicht normal. Es könnte nur eine Sache der Einstellungen sein. An deiner Stelle würde ich nach diese Option suchen und sie umstellen. Du köntest das durch den Start Knopf - Systemsteuerung - Energieoptionen – probieren.

Liebe Grüße
Titania_WD

...zur Antwort