Du merkst es höchstens im Bett. (Jungfernhäutchen)

...zur Antwort

Mach HIIT (High Intensive Intervall Training). Diese Trainings dauern ca. 20 Minuten. Das Ziel ist es deinen Puls möglichst hoch zu kriegen, dein Herzkreislauf wird somit stark angepumpt, etc. Damit erreichst du eine sehr gute Kondition. Entweder du suchst im Internet nach HIIT Übungen oder du downloadest dir die App "Freeletics".

Ansonsten kannst du joggen gehen. Entweder lang und schnell oder halt z.B 5 Minuten Joggen, 1 Minute Sprinten, 5 Minuten Joggen, 1 Minute Springen, usw.

Viel erfolg!

...zur Antwort

Ich hasse meinen Körper und schaffe es nicht abzunehmen...?

Ich kann mich echt nicht mehr ansehen und ekel mich vor mir selbst, jedes Mal beim Duschen hab ich so ne Abscheu gegen meinen Körper.... Wiege zurzeit ca. 79 kg auf eine Körpergröße von 1,69, bin 17 Jahre alt und weiblich. War auch noch nie schlank, selbst als Kind hatte ich immer etwas zu viel auf den Hüften... Habe vor ca. einem halben Jahr ne Diät angefangen und nur einmal pro Tag gegessen, das Gewicht ist nur so dahin geschmolzen und ich hab mich so gut gefühlt wie nie, auch das Hungergefühl hat sich mit der Zeit eingestellt.... Bin schlussendlich bis auf 71 kg gekommen, allerdings wusste ich die ganze Zeit dass es der falsche Weg war und hab dann aufgegeben, hab Alles wieder raufgefressen.... Konnte mich nie zum Sport motivieren, bis vor ca. einem Monat, da hab ich dann angefangen jeden 2. Tag joggen zu gehen.. Die Sache ist allerdings, dass ich 0 Kondition habe und es mich schon sehr viel Anstrengung gekostet hat, bis ich 4 km langsam durchjoggen konnte... Hab ich allerdings auch schon wieder aufgegeben und kann mich einfach nicht mehr motivieren, bin am Abend jetzt meistens am Frustessen... Und wenn ich das dann gemacht hab denk ich mir, heute nützt es auch nichts mehr wenn ich laufen gehe, ab morgen werd ich mich gesund ernähren und Sport machen... Passiert natürlich nie.... Und das Schlimme ist, gerade jetzt wo ich wieder zugenommen habe, bin ich im Begriff vielleicht meinen 1. Freund zu kriegen... Wenn ich mich schon selbst nicht akzeptiere, wie sollte mich dann jemand Anderer lieben können? Außerdem ist da noch meine Schüchternheit die mir im Weg steht..

...zur Frage

(Ich spreche jetzt aus meinen Erfahrungen):

Ich selber wollte ebenfalls abnehmen und hab das Ganze Internet nach Methoden dazu durchsucht. Es gibt ketogene Diäten, low fat Diäten, etc.

Dann bin ich auf eine 'spezielle' Art des Essens gestossen; Das Intermittiernede-Fasten (IF).

Beim Intermittierendem-Fasten läuft das so, dass man am Tag nur über einen gewissen Zeitraum isst. Z.B 16 Stunden nichts essen (ausser ungesüssten Tee und Kaugummi) und 8 Stunden essen. Man kann diese 'nicht essen' Phase auch in den Schlaf mit einbauen, somit klappt das ganze problemlos. Der Sinn darin ist, dass der Körper während der Zeit wo er keine Nahrung bekommt das Fett verbrennt (würde mann z.B alle 3 Stunden essen, würde der Körper immer die Nahrung verdauen und nie Fett verbrennen).

Ich selber mache momentan die warrior-diet (18 Stunden fasten und 6 Stunden essen). Ich habe ganz simpel mein Frühstück ausgelassen und esse, Bzw. trinke am Morgen nur 1 Tasse Grüntee. Ich beginne mit meinem Essensfenster um 12.00 und nehme um 18.00 die letzte Mahlzeit zu mir. Mein Leistungsumsatz der Kalorien liegt bei ca. 1980 kcal. Diesen erreiche ich fast nie - sprich; Ich nehme ab.(Ohne Jojo-Effekt)

Ich kann dir diese Methode nur ans Herz legen. Versuche dich immer gesund zu ernähren und Sport zu machen. Eine Ernährungsumstellung ist schlussendlich das einzige was hilft. Online kannst du deinen Kalorienbedarf berechnen etc. versuche möglichst darunter zu bleiben, dann wirst du abnehmen.

Übrigens, schau nicht immer auf die Waage, sie lügt und betrügt dich. Messe lieber deinen kfa, oder deinen Bauchumfang. Schau dann jede zweite Woche nach Veränderungen.

Lg

...zur Antwort

Du bist ca. 65 Kg und hast einen KfA von 18%. Also hast du grob 11.7 Kg Fett an deinem Körper. Du willst ca 9% Körperfett haben, das wären dann so ungefähr 5.85 Kg Fett. Du musst also 5.85 Kg Fett verbrenn um auf 9% Körperfett zu kommen. 1 Kilo Fett sind ca. 7000 kcal sprich du musst irgendwie 40`950 Kcal einsparen. 

Bei einem Kaloriendefizit von ca 500 kcal hättest du dafür ca. 82 Tage. Das Problem ist jedoch dabei das dein Körper sich zu schnell daran gewöhnt und du refeed-days machen solltest um den Stoffwechsel anzukurbeln. Achte auch darauf deine Kalorien nicht zu schnell zu senken, da du sonst nach der Diät schnell wieder zunihmst.

Hoffe ich konnte helfen

Lg

...zur Antwort

Die Beine brauchen einen eigenen Tag wo du nur Beine trainierst, das Fahrrad fahren kannst du zu deinem "Ausdauertag" legen, das Bauchtraining würde ich 2 mal in der Woche machen, dafür aber sehr intensiv. Dein Ausdauertag sollte ebenfalls eher anstrengend sein, du hast ja nur einen...Pass aber auf das du am nächsten Tag noch kannst.
Lg

...zur Antwort

Nein fang an! :) Viele Profis haben auch erst später angefangen :) Ich mache jetzt auch nun seit 5 Monaten Thaiboxen (ich bin 15) zu spät ist es nie.

...zur Antwort

http://www.bauch-weg-training.com/unteren-bauchmuskeln-trainieren.html

Bei diesem Link findest du spezielle Übungen für deine Unteren Bauchmuskeln.

Merk dir aber: Abs are made in the kitchen.

Ernähre dich Fettarm und Eiweissreich :P
Verzichte auf Süssigkeiten und Zucker. Iss einen Apfel wenn du Hunger hast und versuche zwischen 1500kcal und 2000kcal zu bleiben.
Trainiere nicht nur deinen Bauch, auch den Rücken, Brust, Schultern und Bizeps, Trizeps.

Wille ist das wichtigste, gib nicht auf :)
Lg

...zur Antwort

Das klappt schon alles, es wird wahrscheinlich ein bisschen wehtun da das Jungfernhäutchen reisst, aber ansonsten sollte es keine Probleme geben. Wenn er langsam anfängt und dann ein bisschen schneller wird kanns nur gut werden! ;)

Entspann dich :)

...zur Antwort

Geh auf Youtube und suche Timssportcheck

Er hat freeletics 15 Wochen durchgezogen und hat JEDES Training und was er jeden Tag gemacht hat auf Youtube gestellt.

...zur Antwort

Keine Sorge, sogar in einer Kleinstadt jhat es fast überall Menschen, wenn dich wirklich jemand entführen oder angreifen würde, würde man das sofort bemerken. Ausserdem gehst du ja am Tag, da kann nichts passieren. Und wenn du trotzdem Angst hast - Telefonier einfach die ganze Zeit mit jemandem :)

...zur Antwort