Fühle mich etwas leer..?

Hey liebe Community

ich hatte vor kurzen zwei enge Freunde, mit denen ich jeden Tag geschrieben hab (IBFs). Und das waren auch wirklich die einzigen zwei, mit denen ich regelmäßig geschrieben hab.

Nach unglücklichen Vorfällen habe ich etwas überreagiert, was man aber auch nachvollziehen kann. Um es näher zu erläutern:

Ich habe mit Person A schon ziemlich lange geschrieben und vertraue A voll und ganz, hab also meinen echten Namen gesagt und A auch seinen.

Danach hab ich Person B getroffen. Wir haben uns auf Anhieb perfekt verstanden und waren wirklich close.

Person B hat dann die Freundschaft zu Person A angefragt, und die haben sich auch gut verstanden. A hat dann B meinen echten Namen gesagt, ohne mich zu fragen oder ähnliches, sie dachte, B wüsste schon meinen echten Namen.

Dann hab ich überreagiert. Ich war sauer und etwas verletzt. Das Vertrauen wurde halt gebrochen, weil den echten Namen einfach so weiter zu sagen gefällt mir nicht und würde wahrscheinlich den meisten auch nicht gefallen.

Also auf jeden Fall hatte ich Streit mit A und B hat sich schuldig gefühlt. Person A hat dann mit uns beiden die Freundschaft beendet. Jetzat kommt B nicht mit der Situation klar und hat ihren Account gelöscht.

Ich fühl mich jetzt halt total scheiße, weil an sich hab ich überreagiert und zwei wichtige Personen verloren... Was soll ich jetzt gegen das Leeregefühl und Schuldgefühl machen?! Musik hören hilft nicht oder halt ablenken und ich will dass es schneller vorbeigeht..

Hat jemand auch eine Idee, wie ich die Freundschaft zu A wieder herstellen kann? Haben halt grad null Kontakt.

Herzliche Grüße

SmilingTiger

Freundschaft, Gefühle, Psychologie, leer, Liebe und Beziehung, Streit