Bring dich nicht um

Niemandes Leben ergibt einen Sinn. Zumindest keinen allgemein gültigen, universellen Sinn. Eines Jeden Existenz basiert auf reinen Zufall - einen zugegebenermaßen höchst Erstaunlichen und Absurden.

Jedoch ist die Abwesenheit eines Sinns keinen Begründung sich umzubringen. Denn das Leben an sich bleibt erstaunlich. Dass es sowas wie ein Bewusstsein gibt ist immer noch nicht zu erklären. Man sollte es auskosten, dass man überhaupt irgendetwas erleben kann - das ist bedauerlicher Weise den meisten nicht klar - das Normale wird leider meistens als Selbstverständlich denuziert.

Versuche also zu leben, tot bist du lang genug...

...zur Antwort

Selbst wenn das Ende schlecht war - mich hat Game of Thrones trotzdem jahrelang sehr gut unterhalten. Außerdem glaub ich, dass sich besonders gute Serien auch positiv auf die Sprachgewandheit und die Persönlichkeit auswirken können - besonders wenn man gezielt darauf achtet, wie und warum eine Figur so handelt, wie sie handelt.

Ich glaube, dass ich aus den Fehlern so mancher Protagonisten gelernt habe - und dies dann im positiven Sinne auf mein echtes Leben übertragen konnte.

Von daher bereue ich nichts und freue mich auf die Serien, die noch kommen!

...zur Antwort

Ich habe neulich auch zum ersten Mal einen Anime (Attack on Titan) richtig geschaut. Habe wie du auch nicht viel von Animes gehalten - ich finde die Emotionen sind häufig zu intensiv dargestellt. Auch die Dialoge sind teilweise schwach.

Aber nach ein Paar folgen fand ich die gerade erwähnte Serie recht spannend! Erst recht wegen des spannenden Themas und der anhaltenden Brutalität - es scheint keiner vor den Titanen sicher zu sein!

Wie war denn Death Note für dich?

...zur Antwort
Jesus interessiert mich nicht

Man kann niemanden wahrhaftig lieben, den man nicht kennt. Eine solche “Liebe“ kann immer nur oberflächlich sein.

...zur Antwort
3

Die ersten 6 Staffeln sind grandios. Seit dem das Buch überholt wurde, hat die Serie jedoch immer weiter nachgelassen.

Das Ende war jetzt nicht wirklich schlecht, aber man hätte das alles schon besser inszenieren können - erst Recht, dass Daenerys so schnell so verrückt wurde, fand ich unrealistisch und wie sie dann starb ihres Charakters unwürdig.

Naja... Hoffentlich gelingen die Spin-offs ...

...zur Antwort

Ja, würde ich - und zwar in solchen Generationenschiffen:

Also in Raumschiffen, in denen man kaum merkt, dass man sich gar nicht auf der Erde befindet. In solchen Schiffen wäre die Lebensqualität nicht eingeschränkt - und man könnte stolz darauf sein, ein Teil der menschlichen Expansion zu sein!

Ich fände das jedenfalls unglaublich spannend!

...zur Antwort

"Vor Spannung geplatzt" niemals. Es gab sicherlich einige Momente oder Szenen, die sehr spannend waren aber keine Serie kann durchgehend enorm spannend sein.

Sehr gute Serien kann ich dir jedoch gewiss empfehlen:

  • Westworld
  • Game of Thrones
  • Fringe
  • 13 Reason Why
  • Élite
  • Prison Break
  • Criminal Minds
  • Suits
  • Black Mirror
  • Love, Death & Robots

Falls du aus einem speziellen Genre Vorschläge lesen will, einfach nachfragen, dann erweitere ich die Liste.

LG - Robert

...zur Antwort
Ich habe keinen Organgspendeausweis, weil..

Die Politik muss die Widersspruchslösung einführen. Der Großteil hat nichts gegen eine Organspende nach dem Leben. Ich auch nicht. Aber wie die meistens Menschen mach ich lieber andere Dinge als mich um einen Organspendeausweis zu kümmern.

...zur Antwort

Krankhaft eifersüchtig, was kann ich dagegen unternehmen?

Hallo liebe Leser,

wie ihr schon in der Frage lesen könnt, bin ich ein sehr krankhaft eifersüchtiger Mensch. Ich erzähle euch von 2 Geschehen.

Es gibt da so jemanden für den ich Gefühle aufgebaut habe, jedoch kann ich es nicht ertragen die Person sich mit einem bestimmten Menschen unterhalten zu sehen.

Es fing alles so an, dass ich in seiner Nähe war und ihn vom Weiten aus betrachtete. Plötzlich ging so ein Mädchen (nennen wir sie mal Maja), etwas jünger als ich, auf meinen Schwarm zu und fing das Quasseln an. Ich konnte erkennen, dass die zwei schon viel Zeit miteinander verbracht haben, weil sie sich so gut verstanden. Sie lachten beide fröhlich und kamen sich ein wenig näher. Plötzlich strich mein Schwarm ihr am Arm entlang während er über ihre Wörter lachte. Ich bin ausgetickt, völlig ausgetickt. Meine Kopf fing an zu glühen und meine Augen wurden wässrig. Das Mädchen ging nach kurzer Zeit weg von ihm. Ich stellte mich in seine Sichtweite und schaute ihn super wütend an. Danach ging ich weg und fing an zu weinen während er mich schockiert ansah.

Dann den einen Tag wollte ich mit ihm reden und wartete 10 Minuten vor seinem Klassenzimmer. (Ich hatte Freistunde, wir sind nicht in der gleichen Klasse und sehen uns daher nicht oft) Er war letzter im Raum mit... ratet mal... Maja! Naja und dem Lehrer. Maja ist rausgegangen und dann fing er an sie wieder anzusprechen! (PS Maja ist eigentlich nicht in seiner Klasse) Er ist ihr sogar hinterhergelaufen bzw. schnell gegangen. Er sah mich dann vor der Tür stehen und sagte zu mir lächelnd "Hallo" ging dann aber mit Maja die Treppen runter. Ich stürmte die Treppen runter, fing an zu heulen und schloss mich in eine Kabine ein. Meine beste Freundin tröstete mich natürlich. Doch dann kam MAJA IN DEM RAUM! Ich bin wirklich explodiert vor Wut und war kurz davor sie zu schlagen, anzuschreien und weshalb? Weil sie sich mit meinem Schwarm unterhielt!! 🤦🏼‍♀️

Am nächsten Tag entschuldigte mein Schwarm sich bei mir, dass er angeblich "weggetrieben" wurde und fing an sich mit mir zu unterhalten.

Solche Eifersuchtssituationen sind doch wirklich nicht mehr normal!

...zur Frage

Es gibt großartige YouTuber, die sich mit dem Thema beschäftigen

Besonders Jay Shetty und Prince EA sind da gute Beispiele - falls du Englisch kannst.

Schau mal rein.

...zur Antwort

Netflix wartet erstmal ab wie viele Zuschauer die Serie generiert. Nur wenn die Serie beliebt genug ist, folgen weitere Staffeln. Es muss sich schließlich für Netflix lohnen, eine Serie produzieren zu lassen!

LG - Robert

...zur Antwort