Warum fasten die Zeugen Jehovas gar nicht?

Warum fasten die Zeugen Jehovas überhaupt nicht? Wieso wird das bei ihnen überhaupt nicht gelehrt oder praktiziert? In der Bibel wird doch oft gefastet im Neuen Testament und auch Jesus Christus sagte, dass seine Jünger fasten werden, wenn er nicht mehr bei ihnen sein wird:

„Es werden aber Tage kommen, da der Bräutigam von ihnen genommen sein wird; d ann werden sie fasten in jenen Tagen.“ Lukas‬ ‭5:35‬ ‭SCH2000‬‬
Als sie nun dem Herrn dienten und fasteten, sprach der Heilige Geist: Sondert mir Barnabas und Saulus aus zu dem Werk, zu dem ich sie berufen habe! Da fasteten und beteten sie, legten ihnen die Hände auf und ließen sie ziehen.“ Apostelgeschichte‬ ‭13:2-3‬ ‭SCH2000‬‬
„Nachdem sie ihnen aber in jeder Gemeinde Älteste bestimmt hatten, befahlen sie sie unter Gebet und Fasten dem Herrn an, an den sie gläubig geworden waren.“ Apostelgeschichte‬ ‭14:23‬ ‭SCH2000‬‬
„Entzieht euch einander nicht, außer nach Übereinkunft eine Zeit lang, damit ihr euch dem Fasten und dem Gebet widmen könnt; und kommt dann wieder zusammen, damit euch der Satan nicht versucht um eurer Unenthaltsamkeit willen.“ ‭‭1. Korinther‬ ‭7:5‬ ‭SCH2000‬‬

Die Zeugen Jehovas sagen ja, dass sie wie die Christen im ersten Jahrhundert sind, aber warum benehmen sie sich nicht so wie sie?

Religion, Zeugen Jehovas, Bibel, Jehovas-Zeugen, Sekte
Warum feiern die Zeugen Jehovas das Abendmahl nicht wie Christen?

Jesus sagte in der Bibel, dass wir sein Leib essen und sein Blut trinken sollen.

Christen feiern das Abendmahl seit jeher mit Wein und Brot als Symbole für Jesus Leib und Blut und seine Auferstehung.

„Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der hat ewiges Leben. Ich bin das Brot des Lebens. Eure Väter haben das Manna gegessen in der Wüste und sind gestorben; dies ist das Brot, das aus dem Himmel herabkommt, damit, wer davon isst, nicht stirbt. Ich bin das lebendige Brot, das aus dem Himmel herabgekommen ist. Wenn jemand von diesem Brot isst, so wird er leben in Ewigkeit. Das Brot aber, das ich geben werde, ist mein Fleisch, das ich geben werde für das Leben der Welt. […] Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht das Fleisch des Menschensohnes esst und sein Blut trinkt, so habt ihr kein Leben in euch. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat ewiges Leben, und ich werde ihn auferwecken am letzten Tag. Denn mein Fleisch ist wahrhaftig Speise, und mein Blut ist wahrhaftig Trank. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm. Wie mich der lebendige Vater gesandt hat und ich um des Vaters willen lebe, so wird auch der, welcher mich isst, um meinetwillen leben. Dies ist das Brot, das aus dem Himmel herabgekommen ist; es ist nicht wie das Manna, das eure Väter gegessen haben, und sind gestorben; wer dieses Brot isst, der wird leben in Ewigkeit!“ Johannes‬ ‭6:47-58‬ ‭SCH2000‬‬

Warum befolgen Zeugen Jehovas die Worte Jesu nicht?

Religion, Zeugen Jehovas, Jehovas-Zeugen
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.