Also bei manchen ist das bestimmt so. Aber man will sich selbst ja nicht wirklich gerne abwerten...

...zur Antwort

Du kannst ja mal etwas anderes ausprobieren. Momentan ist das zwar eher schwierig, aber sobald sich die Situation wieder etwas normalisiert, kannst du ja nach einem neuen Hobby suchen oder einfach mal rausgehen.

...zur Antwort

Frage an Männer, die ein Scheidungskind waren und ohne den Vater aufgewachsen sind: hat die Tatsache, dass euer Vater nie präsent war, euch „geschadet“?

Hallo,

erstmal bitte entschuldige die Überschrift, ich möchte wirklich niemanden damit verletzen.

Also, ich habe 2 Kinder.
Der leibliche Vater ist nach der Trennung vor 12 Jahren seinen Weg gegangen. Weder hat er jemals Unterhalt gezahlt, noch hat er Interesse an den Kindern gehabt.

Mein Sohn (16) leidet immer mehr unter des Desinteresse seines Vaters. Zwar behauptet er, er würde ihn nicht vermissen, er solle ihm fernbleiben usw, aber ich sehe ihm sehr an, wie sehr er unter der fehlenden Vaterfigur leidet. Meine Tochter (18) ist überhaupt nicht so, sie behauptet auch von sich, sehr glücklich zu sein. Was auch wirklich der Fall ist, sie sprüht Lebensfreude aus, macht Ihre Wunsch Ausbildung und redet sehr neutral über ihren Vater.

Ich mache mir immer mehr Sorgen um meinen Sohn. Ich habe ihm auch schon mehrfach vorgeschlagen, Kontakt zu seinem Vater aufzunehmen. Zwar wissen wir nicht, wo genau er wohnt, aber ich denke, mit etwas Recherche würden wir fündig werden.

Er will es aber nicht.

Das alles ist ein winziger Teil unserer Geschichte.

Ich sehe in letzter Zeit immer mehr Wut in ihm aufkommen gegen seinen Vater. Und ich habe Angst, dass der fehlende Vater ihm „schaden“ wird......

Bitte, wenn hier Männer gibt, die ohne Vater aufgewachsen sind, ich wäre so dankbar, wenn ihr mir schreiben würdet:

war es schlimm für euch ohne Vater aufzuwachsen? Inwiefern? In bestimmten Situationen?

Was kann ich als Mutter machen, dass mein Sohn ohne Wut und Hass (das seit der Pubertät leider immer mehr wächst) seinen Weg ins Erwachsenenalter findet?

Mein mütterlicher Wunsch ist einfach nur, dass mein Sohn ohne Groll lebt. Er wie seine Schwester ein glücklicher Mensch wird....

Bessert sich das, wenn er aus der Pubertät raus ist?

Ich danke für jede Antwort.

...zur Frage

Ich weiß nicht genau, ob mir das geschadet hat. Ich weiß nur, dass ich eine tiefe Abneigung gegenüber diesem Mann empfinde.

...zur Antwort
Ich würde ihn vielleicht als ungebildet abstempeln

Das wäre jetzt mein erster Gedanke, allerdings kann es sich auch genauso gut um keinen Muttersprachler handeln. Manche Leute haben nämlich einfach das Talent, Sprachen akzentfrei zu sprechen.

...zur Antwort