Was sollte man sagen bei einer Unternehmensvorstellung?

Hallo,

also ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch und bin nicht sicher was ich sagen soll wenn die frage kommt "Was wissen Sie über unser Unternehmen?"

oder halt eine ähnlich gefragte frage...

Ich bin sehr aufgeregt und denke ich übertreibe aber ich bereite mich gerne ausführlich vor.

Über die Firma weiß ich mittlerweile sehr viel aber weiß nicht was ich sagen soll von den ganzen Infos.

Ich schreibe mich vorher immer auf was ich UNGEFÄHR sage und übe das dann frei zu sagen, also nicht auswendig gelernt rüberkommend

übrigens die firma heißt DTV Tabak und hoffe es ist nicht schlimm dass ich den namen der firma überhaupt hier erwähne..

das hier würde ich sagen:  

Ihr Unternehmen wurde 1984 gegründet und hat mittlerweile 27 Lager in Deutschland die meisten hat Berlin mit 8 Stück. Im Moment arbeiten knapp 1700 Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen. 1985 wurde ein Umsatz von 1.6 Milliarden D‘ Mark erzielt 1995 waren es 5 Milliarden und aktuell 3 Milliarden Euro. Sie ist damit der Marktführer unter den Verbundgruppen des deutschen Tabakwarenmarktes. Die Marke CONVENT gehört auch zu DTV die stellen Zigaretten, Hülsen her und verkaufen Feuerzeuggas. Was ich besonders schön finde ist, dass Sie so nah am Kunden arbeiten. Also mit Beratungen und wenn mal ein Problem auftauchen sollte sind die Lieferungen auch flexibel. Ich hab dazu auch etwas gelesen, ich glaube das war bei Xing. Die Person meinte, dass, als es mal nicht so gut lief bei ihm im Laden die Berater von DTV ihm sehr geholfen haben und er deswegen seinen Shop nicht schließen musste.

Ich bitte um hilfe und vielleicht eine korigierung der infos falls es zu wenig oder ich falsch priorisiert habe...

PS. Es ist ein vorstellungsgespräch für eine Ausbildung

Vielen Dank

Schule, Informationen, Ausbildung, Vorstellungsgespräch, Priorität
1 Antwort
Selbstvorstellung als Studienabbrecher?

Hallo,

wie oben schon genannt bin, ich momentan noch ein Studierender will aber nun eine Ausbildung machen.

Kurze Background Informationen: Ich studiere Informatik aber finde das Studium sehr trocken und einfach zu theoretisch. Als ich mich unsicher war, ob ich wirklich eine Ausbildung machen sollte, habe ich Freunde gefragt die in derselben Position waren/sind wie ich. Ich habe dann noch ein Praktikum im Sommer gemacht, um den Unterschied zum Studium zu sehen und es hat mir sehr gefallen, da man dort wirklich was machen kann und die "Früchte" seiner Arbeit ernten kann.( entschuldigt die dumme phrase) Ich habe mich daraufhin bei verschiedenen Firmen beworben und wurde nun bei einem zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Nun ist meine Frage: Wie sollte ich den teil, Selbstvorstellung, beim Gespräch angehen?

Ich bereite mich gerne vorher vor und habe das bisher:

Mein Name ist ________ ich bin 24 Jahre alt und komme aus Köln. Ich habe nach der 10 Klasse eine Ausbildung zum ____________ absolviert. Nach der Ausbildung habe ich ein Vollzeitpraktikum beim Herrn____ gemacht, er ist ein Bau-Ingenieur. Um zu sehen, wie die Arbeit als Bau-Ingenieur so ist, was mir aber nicht so gefallen hat. Wegen dem allgemeinen Interesse an Computern, Technik und durch Empfehlungen von Freunden habe angefangen technische Informatik an der TH Köln zu studieren. Da habe ich mich im Bereich Netzwerke und Verteilte Systeme spezialisiert. In meinem Studium habe ich viel gelernt, nicht nur in den Bereichen Programmierung und Elektrotechnik, sondern durch die Praktika auch wie man im Team arbeitet und wie man Probleme angeht, falls welche auftreten sollten. Die Praktika an der TH waren eher kleine Tests aber man hat die trotzdem so genannt. Nach einer Weile fand ich das Studium doch etwas SEHR theoretisch, meistens wusste man nicht wie man das Gelernte benutzen sollte. Deswegen habe ich noch ein Vollzeitpraktikum im Bereich IT gemacht. Dort habe ich viele Erfahrungen sammeln können wie zum Beispiel die Arbeit mit SQL, durch das Studium hatte ich einen Einblick darauf aber wusste nie wie ich es anwenden sollte und da habe ich es gelernt.

Bisher habe ich nur das...

Habt Ihr vielleicht Tipps oder Vorschläge, ob ich etwas ändern sollte oder hinzufügen sollte? Bitte dringend um Hilfe !!!

Und vielen Dank schonmal .

MFG

Bewerbung, Ausbildung, Informatik, Praktikum, Vorstellungsgespräch, Studium abbrechen, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten