Also wenn du dir z.B. einen auf Alternate oder so über den Konfigurator zusammenstellst nur die Gebühr für den Zusammenbau also iwie 40€, außer du bekommst die Teile bzw. das Betriebssystem irgendwo etwas billiger.

...zur Antwort

Wenn du die bestellst weiß ich das nicht. Wenn du sie aber direkt in einem Elektronikmarkt wie z.B. Saturn oder Media Markt holst hat sie ein deutsches Layout.

...zur Antwort

Ich finde es fast schon erschreckend, was manche Leute hier schreiben...

Ich finde du hast eine super Form bist offensichtlich sehr motiviert und hast große Disziplin, was hier offensichtlich nicht viele haben. Vor einigen Jahren fand ich das auch noch abschreckend und nicht schön. Da ich aber mittlerweile auch schon 2 Jahre trainiere und selber weiß, wie schwer es ist, seine Ernährung Tag für Tag durchzuziehen und immer weiter zu machen, sehe ich solche Menschen anders. Mittlerweile begegne ich solchen Menschen mit größtem Respekt und es motiviert mich zu sehen, was andere (und du auch) schon erreicht haben. Zu dem finde ich solche Körper mittlerweile attraktiver als früher ;)

Solche Menschen machen Bodybuilding aus, da sie nie aufhören, egal wie viele Menschen sagen, dass es ekelhaft aussehe. Du siehst toll aus, mach weiter so. :)

...zur Antwort
>6 kg

Um genau zu sein, habe ich im ersten Trainingsjahr ganze 12Kg Masse aufgebaut, sicher war da auch etwas Fett bei, aber hauptsächlich Muskelmasse (das konnte man sehen, dass nicht alles Fett war ;)).

Und zwar hab ich das gemacht, indem ich Morgens und Abends vor dem Schlafen einen selbstgemachten Weightgainer getrunken habe. Der bestand aus:

  • 300ml Milch
  • 1/2 Banane oder Himbeeren
  • 1 größer Löffel Magerquark (so ca. 100g)
  • Haferflocken (je nach dem welche Konsistenz man wollte, desto mehr, desto dickflüssiger wird's)

An Fehler kann ich mich nicht mehr erinnern. Also ich habe bestimmt auch Fehler gemacht, aber ich kann mich kaum an das erste Trainingsjahr erinnern...

Noch dazu würde ich heute wahrscheinlich nicht so viel anders machen, hauptsächlich in Sachen Ernährung, denn dann hätte ich jetzt schon viel mehr erreicht, als ich es bisher geschafft habe, trotz alle dem bin ich sehr zufrieden mit mir.

...zur Antwort

Finde ich nicht so gut. Das hat für mich einfach keinen richtigen Inhalt. Außerdem finde ich, dass es sich nicht jedes mal reimen muss. Noch dazu, vergleichst du dich mit Kollegah, das geht gar nicht. Da bei Rap, man selbst immer der Beste und der "lyrische Übermensch" ist.

...zur Antwort

Natürliche Grenze erreicht | Eine Testosteron Kur?

Hallo Leute,

ich bin mitte 20 und betreibe seit ca.5.5 Jahren Krafttraining. Ich möchte in dieser Fitnessszene etwas erreichen sprich Wettkämpfe im Men's Physique Bereich. Jedoch ist es ja so, dass in dieser Szene wirklich keiner mehr NATURAL ist. Von dem Niveau her kann ich als Natural Athlet logischerweise nicht mithalten.

Selbstverständlich kenne ich die Gefahren und Nebenwirkungen von Steroide, habe aber daran gedacht mit einer Testo-Kur anzufangen.

Ich bin seit knapp einem Jahr am Überlegen, ob ich es durchziehen soll oder nicht. Immer wieder ändere ich meine Meinung, da ich mal so und mal so denke. Viele Mitmenschen, die ich gefragt habe, haben natürlich auch meine tägliche Meinungsänderung beeinflusst.

Meine aktuelle Form ist für viele meine Freunde überragend und viele meinten, dass ich langsam an meiner natürlichen Grenze bin.

Wäre ich noch 20 oder so, dann würde ich niemals daran denken auf gesundheitsschädliche Mittel zurückzugreifen. Jedoch bin ich schon nicht mehr so jung und ich möchte in meinen jungen Jahren meinen Körper aufs Maximum bringen.

Auf naturaler Ebene würde es einfach zu lange dauern und viel viel viel Zeit kosten. Es ist ja nicht so, dass ich gut aussehen will fürs Freibad, sondern vielleicht eines Tages von dieser Fitnessszene leben zu können.

Außerdem finde ich es einfach unfair, dass alle stoffen. Jeder sollte die gleiche Chance haben!

Ich betreibe den Fitnessport nicht nur aus Spaß, sondern schon aus Sucht. Es ist mein Lifestyle geworden! Natürlich habe ich auch Ahnung von der Ernährung und würde somit auch 1000 % diszipliniert dabei sein!

Meine Frage an euch: Sollte man seine Gesundheit aufs Spiel setzen nur um seinen Traum verwirklichen zu können?

Man hat ein Leben und nur diesen einen Körper...

Was soll ich tun? Es gibt so viele Fragen...

Schon mal Danke im voraus!

...zur Frage
NEIN

Ich sehe das so:

Ich würde niemals sagen, wie unfair es sei, dass ja alle anderen was nehmen. Ich würde gar nicht darüber nachdenken, dass sie ja Stoffen und dadurch vermeintlich besser sind. Für mich ist das nur eine simple Ausrede nicht an einem Wettbewerb teilzunehmen.

Hast du denn je schon mal an einem Wettbewerb teilgenommen und krass verloren oder was? Vielleicht solltest du einfach mal an einem Wettbewerb teilnehmen. Ich kenne das selber, dass das eigene Bild von einem etwas gestört ist. Während man im Gym ist, fühlt man sich total breit und aufgepumpt. Während man sich vorher oder allgemein viel dünner fühlt. Vielleicht stehst du dann da und gewinnst total überraschend oder so ;)

...zur Antwort

Also ich mach es immer so, dass ich genau wie du immer Kopfhörer trage. Wenn ich dann mitten in einem Satz angesprochen werde, reagier ich erst gar nicht. Ich mein, wenn da jemand an das Gerät oder an die Hantel will, kann er auch nach dem Satz fragen.

Und wenn ich dann mal zwischen den Sätzen angesprochen werde, reduziere ich die Gespräche auf ein Minium, sprich ich antworte quasi nur mit ja oder nein. Immer mit möglichst wenig Worten, damit die Leute merken, dass ich keinen Bock habe zu reden. Für manche mag das etwas unhöflich klingen, aber ich kenn sowieso keinen in meinem Studio, was eigentlich auch ganz coll so ist:)

Sonst wäre die Möglichkeit des Wechsels in ein kleineres Studio (Wie viele schon geschrieben haben). Ich war mal in einem Studio, da waren zu McFit-Stoßzeiten gerade mal drei oder vier Leute da. Das war toll. Man kam auch immer an alle Geräte direkt ran.

...zur Antwort

Ich denke mal, dass es nicht so brutal ist um es USK 18 machen zu können (Blut, etc.). Aber es ist meiner Meinung nach berechtigter Weise USK 16, da du mit Waffen auf Ziele schießt die richtigen Menschen ähnlich sehen. Deswegen denke ich mal ist es ab 16.

...zur Antwort