Ich werde diese Sucht nicht los?

Hallo erstmal,

Nun ich habe schon vor ein paar Jahren angefangen sehr an der Elektronik zu hängen und habe mich da auch selber verloren..
Ich habe das aus Trust gemacht und habe ein doppel Leben angefangen.
Das erste mal wo ich richtig angefangen habe für Stunden an meinen Computer zu sitzen hat es mich sehr glücklich gemacht, es war wie eine Flucht aus dem echten Leben und rein in die online Welt.
Ich habe online Freunde gemacht und hatte viel Spaß und habe auch dann angefangen davon zu träumen.
Ich habe dann für die nächsten Tage angefangen nur noch am Computer zu sitzen und nichts anderes zu machen..
Mir ist nichts aufgefallen, was um mich herum passiert, wie sich manche Leute verändern und wie ich mich selbst dabei verloren habe.

Mir wurde es dann erst bewusst wo ich gemerkt habe wie schlecht es plötzlich meiner Mutter ging und sie konnte kaum mehr laufen oder irgendwas.
Aus dieser Trauer wurde eine Depression.
Ich habe nichts mehr gegessen, getan, irgendwas.
Ich war nur in meinem Zimmer und habe meine online Welt gelebt.
Alles war da so perfekt! Ich war beliebt, hatte Freunde die mich mochten.
Was nicht so im echtem Leben war..

Als meine Mutter dann anschließend leider verstorben ist, habe ich erst gemerkt dass ich nie für sie da war nur an meinem Computer saß und mich um nichts gekümmert habe.
Ich habe auch die Schule verhauen und alles ist in ein Loch gefallen..

Mir ist aufgefallen wie ich mich verändert habe, dass ich viel trauriger war, nicht mehr so offen und mich hat nichts mehr interessiert NICHTS!

Nun jetzt ist schon viel passiert und ich wollte schon längst aufhören damit, doch verändern kann ich mich nicht, die online Welt ist viel zu schön um sie gehen zu lassen.

Ich bin verzweifelt und ich mir kommen die Tränen dass ich das wirklich fragen muss und nicht einfach aufhören kann..
Ich bitte um Hilfe bitte...

Bitte seid nicht so böse und versteht das nicht falsch..
Ich werde nicht auf Antworten reagieren die mir sagen: dass ich einfach aufhören sollte oder dass ich zu dramatisch bin..
Ich will Antworten von Leuten die mich verstehen und die mir wirklich helfen können.

Danke im Vorraus
LG Lizxa

Freundschaft, Sucht, Psychologie, Liebe und Beziehung