Was ist nur los mit mir, bin ich so ein schlechter Mensch?

Ich kann das Problem an sich gar nicht erklären, denn es besteht meiner Meinung nach aus vielen verschieden Baustellen die am Ende zu einem ganzen führen. Ich bemühe mich auch, so zu schreiben, dass man mich verstehen kann.

Schon seid meiner Kindheit fiel es mir sehr schwer Anschluss bei anderen zu finden... Um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen und dazu zu gehören machte ich einfach alles.Oft nicht schöne Dinge!

Trotzdem bekam ich nie die Anerkennung ,geschweige dem Respekt den ich mir wünschte. "Freundschaften" waren stets kurzlebig und das zog sich auch immer weiter So durch mein Leben!

Sobald jemand lieb zu mir war, fing ich an zu Klammern, ich "verliebte"mich sofort und war sogar oft unterwürfig. Selbst in den schlimmsten Fällen war ich lieber Tod unglücklich aber nicht alleine!

Selbst im erwachsenen Alter habe ich mir immer Die Menschen ausgesucht Die mir nicht gut tun... Ich wurde immer betrogen und belogen.

Nun...wo ich meine Tochter endlich habe ist mir aufgefallen, wie leer sich mein Kopf uns mein Herz anfühlt, wenn ich an etwas anderes denke als mein Kind. Ich habe 2 Beste Freunde seid 17 Jahren und meine Prinzessin und einmal im Monat sehe ich meine Tante... ansonsten habe ich niemanden, habe keine sozialen Kontakte mehr, denn all diese Menschen,haben mich immer angesteckt mit ihren negativen Gedanken, ich ertrage es nicht Meg zu hören wer wem wann beschissen hat oder wer wem irgendwas angetan hat. Ich habe ein eigenen Leben mit dem ich mich beschäftigen muss und nicht das der anderen um mich von meinem Leben abzulenken. Ich denke ixh habe mich jahrelang von meinem Leben ablenken lassen darüber hinaus sogar vergessen mich selbst zu lieben...

Vermutlich auch der Grund, Warum ich immer an Die falschen gerate, Wie kann ich bin jemandem erwarten mich zu mögen wenn ich nich selbst nicht ausstehen kann?

Ich habe übers Internet auch schon mal Leute kennen gelernt, aber das Gefühl wenn mir jemand symphatisch ist, ist anders als sonst!

Ich habe irgendwie kein Interesse mehr überhaupt noch Kontakt zu halten, lose diese Verbindungen Also im nächsten Moment wieder auf. ist es Die Angst wieder verletzt zu werden?

Oder das wissen,dass ixh einfach kein guter Mensch bin, dass ich es nicht wert bin geliebt und respektiert zu werden? Ich würde den Menschen Ja doch nur weh tun!

Leider haben auch meine Therapien nicht angeschlagen, das einzige und das wichtigste in meinem Leben das mir wirklich Glück und Zufriedenheit beschert und mich überhaupt noch Emotionen spüren lässt ist meine kleine Tochter! Ich liebe Sie über alles und sollte aufhören darüber zu jammern So oft alleine zu sein. Ich sollte dankbar sein für das was ich habe und alles andere sollte egal sein.

...zur Frage

Finde zu Gott, und du findest die ehrlichen Menschen welche du suchst.

...zur Antwort

Dies ist bei jedem Mensch anderst. Es kann viele Auslöser haben, Unsicherheit, Arroganz, Psychische und Physische Überlegenheit, aber ist ist stets Unwissenheit.

...zur Antwort

Die Welt ist krank geworden. Ein neues Sodom und Gomorra. Der Herr hat Gefallen an dir gefunden wenn es die Welt nicht hat.

Schwer einen Mann zu finden, doch wenn du ihn findest ist es wahre Liebe.

Auf Dauer wird sich dein Freund eine andere suchen. Entweder wirst du dich verkaufen, oder du bleibst standhaft bis zum Ende. Deine Geduld zahlt sich aus.

...zur Antwort

Kommt darauf an wer uns regiert. George Orwell 1984.

...zur Antwort

warum sollte das jemand tun, und es dir geben?

...zur Antwort

ja Das ist Absicht. Wir werden mit Mist wieFussball und Internet abgelenkt.

...zur Antwort

Was tun bei einem wütenden Vater?

Seit ich mich erinnern kann ist mein Vater sehr kontrollierend und leicht zu verärgern.

Das fing schon an wenn ich mit 8 Jahren mein Zimmer nicht aufräumte und er immer anfing zu schreien und mich runterzumachen.

Er würde mich ein Schwein nennen oder sagen, dass ich so niemals im Leben was erreiche. Falls das noch Situationen sind wo sein Verhalten angemessen war dann gab es auch welche wo ich in der Öffentlichkeit angemault wurde, weil ich beispielsweise auf der Treppe im Winter ausgerutscht bin oder es wagte mich zu Erkälten. Also so als ob ich mit Absicht etwas getan habe um krank zu werden.

Jetzt ist es so das ich nicht raus darf wenn ich ihm nicht erkläre mit wem, wo, wann, wie lange und was ich vorhabe. Doch dann hat trotzdem fast immer etwas daran auszusetzen. Entweder passen ihm die Freunde nicht: "Mit der Fetten schon wieder? Ich mag die nicht.", "Nein mit einem Jungen gehst du nicht raus". Oder die Aktivitäten, die ich dann umändern soll wie: Du darfst heute nicht aber nächste Woche könntest du was machen...und wieso macht ihr das wenn ihr doch yadayada machen könntet. Dazu findet er, dass er bestimmen darf wofür ich mein Taschengeld ausgebe obwohl ich es von Mutter kriege. Dann darf ich mir anhören wie es sei nicht meins da ich es nicht selbst verdient habe...

Das waren jetzt einige Beispiele und ich würde gern wissen was ich tun soll, wenn er wegen einer Kleinigkeit seine Stimme hebt oder mich runtermacht. Soll ich auch wütend reagieren? Gelassen ihm versuchen von meinen Gefühlen zu erzählen? Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht glaube dass er mich verstehen würde sondern entweder das Problem umgeht oder nach Ausreden suchen wird wieso er so reagiert.

Und was mache ich, wenn er mir was verbietet, was eig. normal für andere ist? Ich will nichts tun um ihn zu ärgern, wie nachts rausschleichen und betrunken wiederkommen. Aber ich möchte auch nicht warten bis ich selbstständig bin und er mir nichts mehr zu sagen hat. Danke im Voraus 

...zur Frage

Mein Vater war auch so, durch all den Stress bekam er einen Schlaganfall...Nun ist er ruhiger...und wir verstehen uns, ich habe ihm vergeben. Lass dich nicht unterkriegen. Eines Tages wird er sich ändern...er muss...wir alle müssen...

...zur Antwort

Zuerst musst du dir bewusst sein das es auf der Stralebene keine "Zeit" gibt. Zeit gibt es nur weil wir auf der Erde Erfahrungen sammeln, und wenn alles auf einmal passiert geht das nicht.

Was du siehst kann z.B eine andere Dimension sein, oder eine Botschaft, individuell für dich decodiert.

Es gibt keinen zufall im Universum.

...zur Antwort

Mhh... Wie meinst du das mit den sexuellen Aziehungen? Meistens ist es so das Menschen die etwas zu verbergen haben einem nicht in die Augen schauen können.

...zur Antwort

Das sind so Menschen wie radikale Muslime oder die Mexikanische Mafia, die heute noch zustande kommen. Die Menschheit ist heute viel grausamer als früher, ich verstehe nicht warum sich Menschen immer an der Vergangenheit festhalten, da wir doch heute viel aktuellere und schlimmere Probleme haben...

...zur Antwort

Liebst du deine Mutter? Ist sie gut zu dir?

...zur Antwort

Ich bin in Wirklichkeit ein Flusspferd. Aber geboren im Körper eines Menschen.

Seit 5 Jahren suche ich einen Arzt der mir meinen Traum erfüllt ein Flussferd zu werden. Was ich sagen will. Der Mensch ist was er ist. Auch wenn er oft jemand anderes wäre. Meistere dein Leben und akzeptiere was du bist. Meinst du in der Steinzeit war Platz für so etwas? Wo man jeden Tag ums überleben kämpfen musste? Der Mensch meint mit Medizin kann er alles machen. Er will Gott spielen.

Diese Hormone verkürzen dein Leben drastisch und schränken es ein. Du wirst ein "halbes" Leben lang von Medikamenten abhängig sein. Ist es das wert?

...zur Antwort

Egal ob er "nur" in der Realschule ist oder "nicht dein Typ" oder das du ihn als dumm empfindest nur weil er manches nicht versteht.

Es geht nur darum was er im Herzen hat, und wenn du so über ihn denkst, dann ist er viel zu gut für dich. Such dir einen Akademiker mit dem du den ganzen Tag über schlaue Dinge sprechen kannst, der supersexy aussieht und am Besten noch Reich ist.

Oder du wirst einfach direkt Prinzessin.

...zur Antwort

Das ist zu komplex um das hier zu beantworten! Das kann viele Faktoren haben, denen ihre Ursache wir nicht kennen.

...zur Antwort

Merkst du nicht in welche Misslagen deine Geilheit dich treibt? Oder ist es der Hass auf deine Schwester?

...zur Antwort