Warum wird man immer so schnell als Nazi beschimpft?!

Vor ab ich bin kein Nazi und ich will auch keiner sein,mich regt nur etwas auf. Und zwar das war jetzt erst gestern.Wir gehen zu 4.über eine Straße auf einer ruhigen Halbinsel(Kurort in Hessen). Da kommen uns 4.andere entgegen, der eine war wahrscheinlich Türke(zumindest sah der nicht wirklich Deutsch aus),die zwei Mädels die da waren hatten auch einen Südlicheren Flair und der eine könnte Deutscher gewesen sein. Wir 4gehen so ganz normal an denen vorbei sagen nix.Als wir an denen vorbei waren ruft uns der"Türke" hinterher:"Bloss nicht umdrehen und mit den Finger auf uns zeigen." Wir haben es erstmal ignoriert bzw. meine Freundin hat zurück gerufen: "Machen wir eh nicht" und dann gings los dann rief der: "ach sei still schlampe" und noch sowas un schönes, meine Freundin dahin und ganz ruhig,höfflich mit dem geredet, ich glaub der hat nur nix verstanden, da musste schon der 2te kommen un der hat dann meine Freundin weggeschuppst und gesagt: "Schön weiter gehn". Wir haben es dann darauf belassen aber... wäre sowas nicht ein Grund ein wenig mehr darauf zu achten wer alles nach Deutschland einwandert?! Es gibt viele Ausländische Leute die sich super integrieren und sich benehmen, aber es gibt auch welche die Deutschland hassen, dann frag ich mich warum wohnen die dann hier?! Immer wenn man dann fragt:"Warum wohnst du dann hier in Deutschland?" Kommt sowas wie:"Sei still du Nazi"

Deutschland, Recht, Ausländer, Benehmen, Integration, Nazi, Verachtung
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.