Essen gehen, Kino, in eine Bar gehen. Gibt genug möglichkeiten.

...zur Antwort

Kann schon passieren wenn person A sich auch nur ein wenig schneidet und Person B den Rasierer wieder verwendet und sich auch damit Verletzt.

...zur Antwort

Die Spange ist dafür da, dass Zähne über einen langen Zeitraum gerade geschoben werden. Sollte alles in Ordnung gehen, evtl. muss die Lücke auch kurzzeitig entstehen um Platz für andere Zähne zu machen die gerade gerückt werden.

Ich würde bei deiner nächsten normalen Untersuchung einfach nachfragen und dann bekommst du erklärt warum sich die Schneidezähne z.B. etwas trennen.

...zur Antwort

Soweit ich weiss, muss das nicht sein. Aber wenn du die IBAN eingibst wird der Empfänger bei einem größeren Institut so oder so von alleine Angezeigt.

...zur Antwort

Ist das vielleicht schon Seelenverwandtschaft?

Hi zusammen. Ich glaube ich werde bald verrückt. Vor 2 Jahren musste ich von einem mir sehr lieben Menschen (Mann) Abschied nehmen. Er ist nicht gestorben, aber er hat mich verlassen obwohl wir nie zusammen gewesen sind. Ich hing sehr an ihm, aber ihm selbst schien ich gleichgültig und wie jede andere zu sein. Mit der Zeit lernte ich mit dieser Trauer umzugehen. Schon als er mich verlassen hat, hatte ich jemanden anderen kennengelernt. Für mich schien er damals ebenfalls gleichgültig. Ich fand ihn anfangs sogar nervig, weil er immer so protzig war und bei der erst besten Gelegenheit angegeben hatte. Ich weiß nicht wie es kam, aber nach einiger Zeit viel mir auf, dass er mich immer so scannend anguckte-keine Ahnung ob er das bei allen so tat. Jedenfalls erzählte er dann immer mehr von seinem Leben und ich fing an ihn wegen seines etwas merkwürdigen Humors zu mögen. Schon damals wusste ich, dass er eine Frau hatte. Eine Freundin von mir meinte einmal als er vorbei ging, er sei so unglaublich attraktiv. Genau hingesehen: Das war er tatsächlich. So, nun fing die Zeit an knapper zu werden und unsere Wege sollten sich trennen. Da ich einen Berufsweg einschlahen wollte, in dem er sich sehr gut auskannte, began er mich immerwiedermal anzusprechen und mir Tipps zu geben. Das fand ich zwar zu Beginn etwas konisch, doch andererseits freute ich mich. Er hat zudem wunderschöne Augen, doch als ich diese mal auf einem Bild genauer betrachtet habe, kam es mir vor, als würde sich hinter seinen Augen irgendwas verstecken. (Nicht fragen, aber es war etwas seltsames). So dann kam der Tag der Trennung unserer Wege. Bereits als ich in meinem Arbeitsraum alleine saß kam er und fragte mich nach meinen weiteren Berufswünschen aus. Ich erklärte sie ihm, aber es kam mir wirklich alles so seltsam vor und ich spührte eine gewisse Bindung zwischen uns. Er war quasi mein Vorgesetzter. Bevor ich ging gab er mir noch seine Nummer. Und da war wieder dieses Knistern. Ich würde niemals etwas mit ihm anfangen, weil er verheiratet ist. Das tue ich seiner Frau nicht an. Er scheint sie sehr zu lieben. Aber womöglich ist er ja einfach mein Seelenverwandter, könnte das sein? Es ist immer so eine Bindung zwischen uns. Ich muss ununterbrochen an ihn denken. Ich liebe ihn, aber ich glaube, dass das auf anderer Ebene ist. LG, Olivias Freundin

...zur Frage

Seelenverwandschaft ist ja etwas, wodrüber allgemein gerne diskutiert wird. Gibt es das oder nicht , sei mal dahin gestellt. Du hast gefühle für ihn entwickelt, aber wie du schon gesagt hast, er ist ja verheiratet.

Also solltest du weiter voraus schauen, das gefühl wird auch wieder auftreten. Durch euren Kontakt im Privatleben und Beruf haben sich deine Gefühle umso mehr gesteigert, das ist ganz normal und auch nicht unwahrscheinlich, dass das passiert.

...zur Antwort

Kommt auf die Sitation an. In erster Linie darf der Lehrer das schon. Die Gesetzgebung ist da aber auch je nach Bundesland anders.

Kommt halt auch auf die Streitigkeit an. Ob das ganze begründet war oder nicht, kannst du deine Eltern ja fragen.

...zur Antwort

Ich glaube für dein gleiches Gewerbe bekommst du nicht nochmal einen Gründerzuschuss. Da spielt es auch eine Rolle ob du gekündigt hast oder nicht usw.

...zur Antwort

Dein Ausbilder kann sich jederzeit ändern, das ist kei Problem. Solte auch von deinem Arbeitgeber geregetl werden, inwiefern sich das bei dir auswirkt und was dabei noch ach Bürokratie zu erledigen ist.

...zur Antwort

Das du sexist bist, ist laut deiner aussage fakt. Das dich deine nachbarschaft terrorisiert,  ist aber auch nicht korrekt. Kannst da wohl jetzt nicht mehr viel machen als warten, bis sich das legt.

...zur Antwort