Ich bin am Ende?

Kurzfassung weil ich nicht genügend Akku habe, aber unbedingt Hilfe brauche:

Meine Mutter ist anstrengend. SEHR anstrengend.

Ich bin 17 Jahre alt weiblich und werde bald 18( also im Januar).

Wir haben momentan Ferien und wir verreisen nicht weg, wegen Corona. Das heißt ich bin 6 Wochen hier zuhause.

Selbstverstänfluch will ich nicht nur zu Hause gammeln, sondern mich mit Freundinnen treffen. Aber meine Mutter will das nicht und beleidigt mich und meine Freundinnen als Sch****pen obwohl sie die nicht Mals kennt.
‘Sie vertraut mir garnicht und es ist in der Vergangenheit auch nichts passiert, was ihr Verhalten erklären könnte. Aber ich will hier nicht zuhause bleiben......

Ich möchte neue Leute kennenlernen und mein Selbstbewusstsein stärken. Aber sie will nicht, sie will mich nur zuhause haben und nirgendwo anders . Natürlich darf ich mal zu Aldi, Apotheke oder sonstiges aber mich mit Freunden treffen nicht!!

Wir streiten nur noch und schreien uns an und sogar die Nachbarn kamen rüber und haben gefragt wieso wir so schreien .

Ich weiß echt nicht weiter, es tut so weh wenn man auf Social Media sieht das alle draußen sind und ihren Spaß haben und ich hier hocken muss.
‘Reden hilf nicht. Soll ich einfach auf ihr hören und zuhause mich voll frsssen und fernseh gucken?
ich hab ihr sogar vorgeschlagen, dann wenn ich draußen mit das sie mich gerne per Videoanruf kontaktieren kann und ich ihr zeigen kann WO und mit WEM ich draußen bin aber sie beleidigt mich nur weiter und will nicht.
Mein Vater kann nicht helfen, weil meine Mutter das Sagen zuhause hat.

Mutter, Freundschaft, Erziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit, eingesperrt
7 Antworten