Becher und Blunt Instrumental - Haze

...zur Antwort

Es ist sogar genau das Gegenteil der Fall. Viele Models sind groß und haben lange Beine. Es ist außerdem von Kerl zu Kerl unterschiedlich, welche Größe bevorzugt wird. Es stimmt zwar, dass die meisten Männer es nicht mögen, wenn die Partnerin größer ist, aber es gibt auch einige, denen es egal ist. Und es gibt auch viele, die dennoch größer sind als du. Ich selber bin zum Beispiel 1,90m groß, mir ist es jedoch egal wie groß meine Freundin ist (wenn ich eine hätte ;) ).

Sieh es so: deine Größe macht die einzigartiger. Wenn die meisten Frauen eher klein sind, und ein Junge/Mann mit Dir zusammen ist, dann ist das wahrscheinlich ein Beweis für Liebe

...zur Antwort

Ich habe das gleiche Problem. Vielleicht nicht so stark. Ich stehe auf ein Mädchen. Ich schickte ihr eine Anfrage und sie nahm sie an. Aber sie folgt nicht mir. Ich like ihre Bilder und schreibe Kommentare. Jedoch regiert sie nicht.

Ich will damit sagen, dass du nicht allein bist. Ich gehe in die 12. Klasse und hatte noch nie eine Freundin.

...zur Antwort

Die Fische in der Tiefe entwickeln einen Innendruck, der dem Außendruck entgegenwirkt. Es findet sozusagen ein Ausgleich statt zwischen dem inneren und äußeren Druck.

Das heißt aber auch, dass ein Tiefseefisch, sobald er an Land gebracht würde, explodieren würde.

...zur Antwort

Sie kann nicht booten wenn du die interne Festplatte entfernt haben solltest. Ich nehme an dort ist das Betriebsprogramm drauf.

...zur Antwort

Das kommt darauf an, wie lange Du schüttelst, wie intensiv Du schüttelst und welches Gefäß Du benutzt.

Um das Wasser wirklich stark zu erhitzen müsstest du schon lange un stark schütteln. Dazu müsstest Du die Flüssigkeit z.B. in eine Isolierflasche füllen damit die gewonnene Wärme nicht sofort wieder abgegeben wird.

Würde man das jetzt übertreiben und sehr intensiv und lange schütteln könnte man das Wasser sogar zum kochen bringen (Hier ist aber sehr wahrscheinlich von Jahren die Rede).

...zur Antwort

2,48 wäre ja noch nicht 2,5, also eine 2.

Aber normalerweise ist es so, dass im Zwischenzeugnis bei einem Schnitt von 2,5 die schlechtere Note, also eine 3 genommen wird, um die Schüler zu motivieren, im Endzeugnis jedoch die bessere, also eine 2, damit der Schnitt besser ist.

...zur Antwort

Bei dem ersten Diagramm ist das Gefäß zum Beispiel ein Zylinder, da das Wasser linear steigt und es keine Veränderungen gibt.

Das zweite Objekt hat eine Wellenartige Struktur, da es mitten drin mal dünner, mal dicker wird.

Das letzte Gefäß könnte eine Art umgekehrte Trichterform haben (natürlich unten zu) oder eine Pyramide mit nem Loch oben drin

...zur Antwort

Da du nicht die breite von dem 2. und 3. Gefäß kennst, zeichnest du sozusagen eine Skizze. Stell dir einfach vor, wann der Wasserspiegel schneller steigt.

Zum Beispiel beim 2. Gefäß: Der Wasserspiegel steigt am Anfang schneller, da das Gefäß unten schmaler ist.

Jetzt zeichnest du einfach ein Koordinatensystem mit der Wassermenge auf der x-Achse und dem Wasserspiegel auf der y-Achse. Beim zweiten Gefäß müsste die Kurve ungefähr so aussehen, dass sie erst sehr steil ist und dann flacher wird.

...zur Antwort

Das gefährliche sind die Ampere. Je höher die Spannung (V), desto schwieriger ist es für den Strom in den Körper einzudringen. Eine Hochspannung ist sehr kurzwellig, weshalb es nur über die Haut läuft.

...zur Antwort

Ein Tipp:

Immer wenn ich merke: "Oh meine mündliche Note ist'n bisschen im Arsch.", dann gehe ich nach der Stunde zum Lehrer und frage, wie ich meine mündliche Note verbessern kann. So fällt es ihm beim nächsten mal schwerer mir eine schlechte Note zu geben.

Außerdem muss du mal kucken, welche Fächer du alle streichen kannst bzw. aus welchen Fächern du jeweils 1 Semester (wenn nicht sogar mehr) streichen kannst.

PS: Wenn du Medizin studieren möchtest: Ich habe gehört, dass nur noch 20% der Studenten durch den NC rein kommen. 80% Durch interviews. Außerdem soll der eh abgeschafft werden

...zur Antwort

Ja man wächst erst in die Höhe, und dann in die Breite. Die Knochen sind vor den Muskeln ausgewachsen. Ins Fitnessstudio musst du nicht, nur wenn du deine Kraft und Muskelgröße weiter steigern willst. Viele sind mit 20 noch nicht ausgewachsen.

...zur Antwort

Muskelzuckungen sind normal beim schlafen. Normalerweise nur beim einschlafen aber haben auch wir Menschen.

...zur Antwort

Große Angst, schwul zu sein aufgrund sexuellem Missbrauch in der Vergangenheit. Was soll ich machen?

Hallo zusammen,

das ist mein allererster Beitrag hier. Ich bitte euch wirklich, mir keine Beleidigungen an den Kopf zu werfen, ich hab mir schließlich nicht ausgesucht, was mir passiert ist. Dass es abstoßend ist, weiß ich selbst.

Von meinem vierten bis elften Lebensjahr wurde ich von meinem Vater sexuell missbraucht. Mittlerweile bin ich 17 und verdränge meine Vergangenheit so gut es geht und versuche mich, so weit es mir möglich ist, emotional davon zu distanzieren. Sie macht sich in vielen Situationen im Alltag bemerkbar, aber bisher hatte ich eigentlich geglaubt, diese Dinge einigermaßen gut im Griff zu haben. In psychologischer Behandlung war ich nie und das wird sich auch nicht ändern, die Scham und Angst sind einfach zu groß. Auch sonst weiß absolut niemand Bescheid.

Nun habe ich seit einem Jahr eine Freundin. Sie ist ein unglaublich toller und liebenswürdiger Mensch und ich möchte sie auf keinen Fall in meinem Leben missen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ich sie mehr wie eine beste Freundin oder eine Schwester liebe. Schon das Küssen ist unangenehm seltsam, aber wenn ich merke, dass sie dann auch noch weitergehen will, kann ich nicht anders, als total abzublocken. Anfangs habe ich das relativ locker genommen und mir gedacht, dass dieser ganze Beziehungskram eben ein unbekanntes Gebiet für mich ist und das alles Zeit braucht. Mittlerweile schiebe ich allerdings ziemlich Panik, weil es einfach nicht besser wird. Sie macht mir keinen Druck, aber ich merke, dass es langsam anfängt, sie zu irritieren.

Nun stelle ich mir die Frage, ob ich vielleicht homosexuell sein könnte. Versteht mich nicht falsch, ich bin ehrlich in keinster Weise homophob, aber bezogen auf mich wäre das mein absoluter Albtraum. Der Gedanke, zu etwas verdammt zu sein, was mir meine Kindheit und auch sonst so vieles andere zerstört hat, macht mich so unfassbar wütend und verzweifelt. Die Vorstellung, eine Erfüllung vielleicht nur in Männern finden zu können, bringt mich um. Auch, weil ich dann dazu verdammt wäre, für immer allein zu bleiben.

Denn ich habe panische Angst vor anderen Männern. Ich kann ihnen weder in die Augen schauen, noch eine anständige Konversation führen oder sonst irgendetwas machen, ohne unangenehm zu wirken. Meine Hände zittern dann nämlich immer so extrem und mein Hals ist wie zugeschnürt, weswegen meine Stimme total piepsig und lächerlich klingt.

Auch habe ich eine Heidenangst meine Freundin zu verlieren. Sie bedeutet mir sehr viel, unter anderem, weil ich unabhängig von ihr nur eine handvolle andere Leute habe, mit denen ich mich auch nur ansatzweise so gut wie mit ihr verstehe. Sie ist einfach positiv anders, in ihrer Gegenwart kann ich mehr aus mir herauskommen, was mir sonst nur selten möglich ist.

Seit ich diese böse Vorahnung habe, bin ich in einer totalen Panikspirale gefangen und krieg nichts mehr geschissen. Wie komme ich da wieder raus?

...zur Frage

Kann es sein, dass du sie einfach nur nicht als Freundin verlieren willst?

Ich beziehe es jetzt nur darauf, dass du denkst, dass du schul sein könntest.

 Wenn du sie als Freundin ansiehst, und nicht als Partner, könnte es dann sein dass das der Grund dafür ist, warum du nicht weitergehen möchtest? Ich würde jetzt auch nicht mit meine Freunden ins Bett steigen, obwohl ich sie sehr gern hab. Du musst ja deswegen nicht gleich schwul sein.

Jetzt noch eine andere aber unwahrscheinlichere Theorie: Was ist, wenn du denkst, dass sich eure Beziehung nach diesem Schritt verändert und du sie deswegen verlieren könntest. Und selbst wenn die Beziehung nicht halten sollte gehe ich davon aus, dass sie immer noch ein Teil deines Freundeskreises sein soll. Wenn ihr allerdings diesen Schritt gewagt hab wird das schwieriger.

WICHTIG: Du darfst das jetzt nicht als Grund sehen, schlappzumachen oder anderes. Die Allermeisten denken, ein solcher Schritt gehöre zu einer Beziehung dazu, und du wirst ihm wahrscheinlich in deinen zukünftigen Beziehungen erneut begegnen.

...zur Antwort

Viele Leute halten zu viel von Salat. Salat ist gesund, ja, trotzdem sollte man mehr als das essen. 1 Salat am Tag reicht, wenn mach auch anderes isst. Wenn man komplett auf Fleisch verzichtet kann das Folgen haben. Dick wird man nur, wenn du dass was du isst nicht komplett brauchst. Es wird also gespeichert. Salat ist wahrscheinlich wenig Fetthaltig und hat viele Vitamine und deshalb denken so viele, er sei so gesund. Allerdings fehlen dennoch viele Dinge, die in Fleisch enthalten sind.

Wenn du dich um deine Freundin sorgst, dann sag ihr ein Salat am Tag reicht, um nicht dick zu werden. Gesünder wäre allerdings eine ausgewogene Ernährung und Sport. So werden auch Nährstoffe gebraucht, die man dem Körper gibt.

...zur Antwort