Schiefe Nase korrigieren lassen?

Hi,

Ich habe seit meiner Geburt eine schiefe Nase. Die eine Seite meiner Nase ist größer gewachsen als die andere, wodurch sie auf dieser Seite etwas höher herausragt. Das sieht nicht nur dumm aus, sondern bringt mir auch Schwierigkeiten mit, denn meine Nasenscheidewand ist durch diese Ungleichheit im Inneren verbogen. Mein linkes Nasenloch bzw. meine linker Teil der Nase ist dadurch auch beim Atmen eingeschränkt. Sogar so extrem, dass ich dadurch fast überhaupt keine Luft bekomme. Die Nasenscheidewand drückt quasi im Inneren der Nase den Luftkanal zu. Ich habe also zwei Sachen die mich stören: Das sichtbare Äußere und die eingeschränkte Atmung.

Mein Problem:

Ich war bereits beim HNO und dieser konnte anhand ein paar Tests und Untersuchungen feststellen, dass meine Nase, wie er sagte, dreidimensional gebrochen war. Sogar so extrem, dass durch die unterschiedliche Luftzufuhr meine Ohren unterschiedlich gut hören können. Er erwähnte, dass ich die Funktion der Nase durch eine OP wieder herstellen könnte, allerdings würde das keine Besserung des Äußeren bringen. Ehre im Gegenteil: es bringt wahrscheinlich noch sichtbare Narben in mein Gesicht. Ich könnte zwar bei dieser OP gleichzeitig auch die äußere Krümmung richten lassen, dass würde allerdings die Krankenkasse (egal ob Staatlich oder Privat) nicht zahlen, da es hier nur um einen Schönheitsgrund geht, und nicht um eine Funktion der Nase. Sollte ich also meine Nase auch äußerlich begradigen lassen wollen, müsste ich den Betrag selber zahlen. Er schätz diesen auf ca 2500-3000€. Er rät ausserdem nicht zu einer separaten OP, da damit die Kosten wahrscheinlich steigen würden.

Das Ding ist, dass ich noch bei meinem Vater lebe, und noch nicht selber Geld verdiene. Mein Vater ist auch nicht bereit dazu, mir so eine Summe zu bezahlen, verständlicherweise. Nun bin ich am überlegen, ob ich während der Schulzeit anfangen soll etwas Geld zu verdienen,im irgendwann genug für eine OP zu haben.

Ich denke mir jede Nacht im Bett wie blöd es ist, eine solche Nase zu haben. Mein eines Nasenloch ist blockiert, und ich atme praktisch immer durch den Mund. Wenn das der Preis ist, um normal zu sein, bin ich bereit ihn zu zahlen. Allerdings will ich ein paar Meinungen hören. Vielleicht hat jemand ähnliche Geschichten oder Pro/Kontra Argumente für eine OP.

Danke für jede Antwort

Gesundheit, Schönheit, Wohlbefinden, Gesundheit und Medizin, HNO, Nase
1 Antwort
Wie integriere ich mich?

HI,

ich bin nicht integriert in meine Schule. Also ich habe zwar schon Freunde, die unersetzlich für mich sind. Aber ich bin ansonsten praktisch ein Unbekannter. Ich gehe jetzt in die 12. Klasse und ich habe vor 2 Wochen ca. herausgefunden, dass sich eigentlich jeder aus meiner Schule irgendwie kennt, auf Instagram z.B. folgt, oder regelmäßig etwas unternimmt. Mir ist das vorher nie aufgefallen. Ich stand Nebendran, ohne etwas davon mitzubekommen.

Ich hab erst alles angefangen, zu realisieren, als ich ein Bild eines Mädchen sah, das auf meine Schule geht (11. Klasse). Ich hatte sie bereits zuvor in der Schule gesehen, allerdings nur auf dem Pausenhof und so weiter. Ich glaube ich habe mich verliebt. Aber ich bin einfach kein Teil der Schule. Als ich das vor 2 Wochen ca. gesehen habe, hatte ich vielleicht 12 Follower auf Instagram. Hauptsächlich Klassenkameraden. Ich habe versucht mehr Beachtung zu bekommen. Ich habe alle geadded, die ich irgendwie schonmal in der Schule gesehen hatte. Ich habe Bilder geposted. Ich habe Leute angeschrieben. Doch es hat wirklich nicht viel gebracht.

Ich möchte mich einfach integrieren. Ein Teil des Ganzen sein. Aber wie schaff ich das? Ich kann ja nicht einfach so auf eine Party gehen, ohne eingeladen zu werden. Ich weiß ja nicht einmal, wann wo eine Party stattfindet. An sich ist das für mich einfach neu. Alkohol, Parties, meinetwegen auf Gras. Durch diese "Isolation" bin ich auch ein ruhigerer/ schüchterner Mensch, was ich aber denke ich überwinden kann.

Bitte helft mir. Danke für jede Antwort. :)

Schule, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Freundin, Integration, Liebe und Beziehung, schüchtern, Sozialhilfe
1 Antwort
Wie macht man sich einen Namen?

HI,

ich muss hier eine kleine Geschichte erzählen, damit meine Frage vielleicht besser verstanden werden kann.

Ich gehe auf das Gymnasium (ab nächster Woche in die 12.). Ich war nie besonders integriert. Klar, ich habe Freunde, beste Freunde, die mich stützen, und die unersetzlich sind, aber ich merke dass ich einfach nicht in das Leben eines Jugendlichen gehöre. Alles wie z.B. Instagram, Twitter, Facebook usw. hatte ich eigentlich nie. Ein eigenes Handy bekam ich erst sehr spät, weshalb ich auch WhatsApp weniger benutzen konnte. Ich dachte mir es wäre normal. Ich bekam nichts von allen anderen mit, zumindest dachte ich alle anderen gingen den (für mich) "normalen" Weg. Doch mit der Zeit habe ich gelernt. Vor allem durch meine Freunde. Das ganz normale Jugendliche leben, in Clubs gehen, sich besaufen, party machen, mit allen des Jahrgangs abhängen, chillen, Shisha rauchen, Beziehungen haben, und alles andere, hatte ich nie. Ich war die meiste Zeit allein daheim und habe alleine für mich gezockt, oder ab und zu mal was mit einem Freund gemacht. Ich war distanziert von dieser Farbenwelt und bin sozusagen jetzt grau. Ich kenne nichts. Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll. Ich weiß nicht was "cool" und was "hype" ist.

Wie gesagt, habe ich über all die Jahre, vor allem im Letzten, das alles verstanden, was wirklich getan wird. Der Schmerz sitzt sehr tief in mir. Mich trifft es hart das Alles herauszufinden, und verpasst zu haben. Ich hoffe man kann mich hier verstehen. Ich bin sozusagen "Anders". Ich war es mein ganzes Leben lang. Die Trauer breitet sich in mir aus. Aber das will ich nicht. Ich will dazugehören. Ich will ein Leben haben, unter Jugendlichen. Die Schulzeit ist die geilste Zeit des Lebens. Ich will sie mit Etwas füllen.

Nun zur eigentlichen Frage:

Ich bin schon seit längerem jetzt auf Instagram unterwegs und habe dort bemerkt, dass sich fast jeder meiner Schulkameraden, egal aus welcher Jahrgangsstufe, gegenseitig abonniert haben. Ich habe und wurde bereits von vielen hinzugefügt, doch dann lernte ich mehr über ein Mädchen kennen. Ich finde sie Wunderschön. Sie ist einer der Hauptgründe warum der Schmerz so tief sitzt. Sie hat mich das alles noch stärker begreifen lassen. Wenn ich die Kommentare lese sehe ich so viel Freude. Es ist schwer zu erklären. Ich habe sie hinzugefügt, und sie hat meine Anfrage angenommen. Ich like regelmäßig ihre Bilder. Ich habe allerdings heute festgestellt, dass sie mich nicht abonniert hat. Ich habe daraufhin angesehen, wem sie alles aus unserer Schule folgt, und es ist so gut wie jeder.

Ich muss mich in diese Welt hineinbekommen. Ich fange gerade an, meinen Account auszubauen (Profilbild, Bilder posten), um die Aufmerksamkeit der anderen auf mich zu lenken, damit sie mir folgen. Ich möchte nicht der Boss sein, ich möchte nur jemand sein, den man kennt. Ich möchte mir einen Namen machen.

Ich hoffe jemand da draußen versteht mich. Mein inneres Ich wird gerade zerrissen.

Vielen Dank für jede Antwort :)

Liebe, Schmerzen, Freundschaft, Persönlichkeit, Integration, Jugend, Liebe und Beziehung, Respekt, sozialleben
6 Antworten