Wenn du die Gesellschaft im antiken Griechenland meinst, aber dein Thema griechische Mythologie ist, würde ich das mit der Gesellschaft schnell vergessen. Meiner Meinung nach ist da die einzige Verbindung das antike Griechenland, aber mehr nicht. Denn in wie fern hat die Gesellschaft etwas mit der Mythologie (also Geschichten und Sagen) zu tun?

Du musst schauen wie umfangreich es sein muss und wie viel du aus einzelnen Themen raus holen kannst. Du kannst das Thema ein wenig eingrenzen. 

Beispielsweise könntest du über die drei großen Götter etwas machen. Ihre Beziehung untereinander, zu anderen mythologischen Wesen, ihre Eigenschaften, Stellung, Bedeutung usw. ...

Vielleicht könntest du aber auch eine Geschichte auswählen, die du genauer untersuchst. Zum Beispiel Herkules (von dem gibt's so einige Geschichten), Die Odyssee oder etwas ganz anderes, denn es gibt wirklich viele interessante Themen.

...zur Antwort

Sag es ihr einfach!

Meine Mum ist das von meinem älteren Bruder und leider auch von mir schon gewohnt. Mindestens einmal haben wir beide schon unseren Sportbeutel im Bus vergessen - so etwas kann passieren, aber es gibt definitiv schlimmere Dinge. :D

...zur Antwort

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass es genügend Menschen gibt, die eher an den Weihnachtsmann als an Jesus glauben würden.

Es ist aber nun mal so, dass der Weihnachtsmann mehr oder weniger nur zu kommerziellen Zwecken erfunden wurde und meiner Meinung nach nur ein Abklatsch von St. Nikolaus ist.

Ich bin mir nicht sicher, aber angeblich soll es Beweise geben, dass Jesus tatsächlich gelebt hat. Da müsste man sich mal näher mit diesem Thema auseinandersetzen.

Ich persönlich denke, dass es gut möglich ist, dass Jesus gelebt hat. Allerdings bin ich ein sehr kritischer Mensch und bezweifle deshalb sehr stark, dass er tatsächlich gestorben und wieder auferstanden ist, über Wasser laufen und konnte was weiß ich noch alles getan hat. Aber die die Menschen haben eben an ihn und seine Fähigkeiten geglaubt.

Außerdem denke ich, dass es auch drauf ankommt wie man aufwächst. Wenn man in einer Kirchgemeinde aufwächst, wo dir von klein auf eingetrichtert wird, du sollst nicht zu viele Fragen stellen, dann machst du das auch nicht und glaubst eben die ganzen Geschichten eher. Wenn du allerdings in einer Kirchgemeinde oder allgemein in einem Umfeld aufwächst, in dem dich deine Mitmenschen ermutigen alles ein bisschen zu hinterfragen, dann tust du das auch. 

...zur Antwort

Das kommt auf die Situation an.

Zu erst sollte man ältere Personen immer siezen!

Außer sie selbst bieten dir das du an. Dann musst du diese Person aber auch immer duzen. Wenn man allerdings einen Chef hat, der einem zunächst das du angeboten hat und nach vielleicht einem Jahr meint, er müsste strenger mit seinen Angestellten sein und wechselt wieder zum Siezen, dann musst du auch wieder siezen.

Im privaten Leben ist es vielleicht schon etwas lockerer. Also mir passiert es zum Beispiel, dass ich die Eltern von Freunden, die ich (also die Freunde und ihre Eltern) schon lange kenne, auch irgendwann duze. Da ist es aber auch immer besser noch einmal nachzufragen, ob man das wirklich darf, einfach aus Höflichkeit und Respekt.

...zur Antwort

Es ist ja nicht so, dass du entscheiden musst, was du bist. Das wirst du auch nie müssen. Genauso wenig, wie du jetzt schon wissen musst, ob du auf Jungs, Mädchen oder beide Geschlechter stehst.

Das du solche Videos eher abstoßend findest, ist genauso wenig schlimm. In dem Alter muss man sowas ja auch nicht ansehen. Es gibt ja einen Grund, weshalb einige Sachen erst ab 16 oder 18 sind.

Lass dir einfach Zeit und überstürze nichts. Die meisten Menschen wissen erst ab ca. 15/16, was sie wirklich wollen oder viele später! Deshalb würde ich an deiner Stelle vielleicht auch nicht damit herum posaunen, dass du auf Mädchen stehen könntest. Vor allem in deinem Alter stelle ich es mir schwierig vor, sich zu outen, weil viele noch sehr unreif sind. Zwei, drei Jahre können da schon einen unterschied machen.

Eine Freundin von mir hat vor Kurzem ein Outing gemacht. Wir sind ein bisschen älter und ich würde sagen, dass wir trotz nur ein paar Jahre unterschiede, schon reifer sind. Vor allem bei Jungs macht das einen Unterschied! Da verstehen das viele besser und nehmen diese Nachricht besser auf. Außerdem spielt auch Klassenzusammenhalt und die EInstellung deiner Familie eine Rolle.

Also lass dir Zeit, dir über deine Gefühle im klaren zu werden.

...zur Antwort

Also das klingt vielleicht dumm und ist auch nur gut, wenn sie Spaß versteht und nicht alles zu ernst nimmt. Dann ist Willst du mit mir Drogen nehmen von Aligatoah echt gut. Als ich einen Austausch gemacht habe, haben wir und unsere Austauschschüler dieses Lied ständig gesungen und das obwohl wir ihnen die Bedeutung erklärt haben.

Ich würde auf jeden Fall Lieder nehmen, die zurzeit auch beliebt sind oder relativ modern oder einfach zeitlose Klassiker in Deutschland. So lernen sie auch etwas darüber, wie Deutsche ticken beziehungsweise erhalten einfach mal einen kleinen Einblick.

z.B.:

Auf uns - Andreas Bourani (du kannst ihr erklären, dass dieses Lied zur WM 2014 ständig lief und da auch gleich von der Fanmeile, usw. erzählen)

Atemlos - Helene Fischer (ich persönlich mag es nicht, aber Helene Fischer gehört zur Zeit einfach dazu)

Ein Kompliment - Sportfreunde Stiller

So Perfekt, Alles endet,... - Casper (Casper gehört finde ich einfach zur Zeit zu Deutschrap und Deutschrap bestimmt eindeutig zur Zeit auch die deutsche Kultur)

Kein Liebeslied - Kraftklub

90 Luftballons - Nena (das ist einfach total deutsch!)

Die Fantastischen 4 (irgendwas von Fanta4 ist immer gut)

Das rote Pferd (ein paar Aprés-Ski -und Ballermanhits sind auch gut, weil meistens das deutsch nicht allzu schnell und schwierig ist und auch wenn einige - so auch ich - uns gegen Schlager sträuben, hören wir es doch gerne bei Feiern)

Überlege einfach, welche deutschen Lieder du so magst und nimm dir die Zeit sie zu erklären. Das war nur eine kleine Auswahl, aber ich finde jedes Lied ist geeignet, solange du dazu etwas erklärst. Als ich meinen Austausch gemacht habe, habe ich einfach meine Lieblingslieder und eben auch Klassiker wie 90 Luftballons angemacht und ihnen die Texte erklärt.

Ich hoffe, das hat dir ein bisschen weitergeholfen. :)

...zur Antwort

Ich kann dir nicht weiterhelfen.

Aber ich habe auch Skype und Microsoft, aber ich bekomme keine Anfragen oder komische Nachrichten.

...zur Antwort

Gute Styles für Jungs?

Guten Abend,
Ich habe zur Zeit das Problem, dass ich meinen Style nicht gut genug finde.
Mir wurde letzte Woche gesagt, dass ich mehr aus mir machen könnte und da hab ich mal meine Freunde gefragt, was denn an meinem Style falsch sei.
Da haben sie aufgezählt, dass meine Hosen "undefinierbar" sitzen, weder zu hoch noch zu weit unten, aber auch nicht richtig. Oder dass manche meiner Pullover zu groß seien, dabei trage ich schon nur eine S, als Junge/17!

Also kurz zu mir,ich bin 173cm groß, eher schlank, auch wenn ich jede Woche trainieren gehe (aber irgendwie baue ich nicht so auf) also meine Freunde nennen mich "spargeltarzan" oder sowas (auch wenn ich das jetzt nicht finde....)
ich trage ausschließlich Jack&jones und hollister Pullover (ich denke mit marken kann man ja nicht viel falsch machen, ich achte aber schon drauf, dass sie gut aussehen), solche engen Jeans von Jeans Fritz, und Joar Schuhe habe ich Nike air, in der Farbe grau und das Nike Zeichen ist neon orange, die Sohle weiß. Und weiß nicht ob das wichtig ist, aber als Parfum benutze ich zur Zeit "Bleu de chanel".

Ich will mir da jetzt keine youtube Tutorials angucken. Da wird man ja bestimmt oversized Shirts finden, aber ich finde die sehen einfach schlecht aus. Also bitte nicht sowas vorschlagen.

Bitte sinnvolle Antworten.
Wenn auch Mädels ihre Meinung äußern würden, wäre super, denn ich will ja auch nicht abschreckend wirken, ;)
Ich glaube, daran liegt es, dass ich bis jetzt noch nie ne Freundin hatte :D
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ich stimme floppydisk zu, dass du dich männlicher kleiden solltest mit 17.

Ich persönlich finde allerdings Hemd in der Hose zu erwachsen und spießig. Aber ein einfaches Hemd (blau, hellblau, weiß, schwarz, usw...) oder ein Jeanshemd oder auch karierte Hemden können super aussehen.

Was die Schuhe betrifft: Ich mag Neonfarben z.B. gar nicht. Wie andere das sehen weiß ich zwar nicht, aber die meisten meiner Freundinnen finden neon auch nicht so toll. Eher dezentere Faben. Mit schwarz oder schwarz-grauen Schuhen von z.B. Nike kannst nicht viel falsch machen. Weiße schuhe finde ich persönlich zu mainstream, aber die sind zur Zeit auch angesagt.

Am besten du gehst mal mit jemanden Shoppen, der selber einen guten Style hat. Auch wenn das deine Kumpel vielleicht nervt. Aber die werden dir sicher mal helfen können. Du musst einfach schauen, was dir steht.

...zur Antwort

Wie lang hast du dein Handy denn und ist es dir in dieser Zeit schon oft runtergefallen?

Ich hatte mein altes Samsung Galaxy S3 mini fast über drei Jahre lang. Mir ist es in der Zeit oft runtergefallen, aber hat immer funktioniert und der Display war auch nie großartig beschädigt. Dann ist es mir wieder einmal runtergefallen und ich dachte, alles wäre wie immer gut. Aber innerhalb einer halben Stunde hat sich der Display verfärbt bis er irgendwann ganz schwarz wurde.

Es klingt zwar dumm, aber bei mir ist sozusagen die Farbe ausgelaufen und das kann man zunächst nicht von außen erkennen. Ich denke zwar nicht, dass es so bei dir ist, denn sonst würde es schon längst nicht mehr gehen. Aber vielleicht ist es sowas ähnliches.

Am besten du suchst die Rechnung und die Garantie und gehst damit zu dem Geschäft, in dem du es gekauft hast oder wendest dich an die Website. Dann kannst du das Handy zur Reperatur schicken.

...zur Antwort

Versuche die App zu deinstallieren und dann wieder neu zu installieren

...zur Antwort