Als Baby: „papa“

Nach dem aufstehen: „willst du Futter?“

vor dem schlafen gehen (also eher letztes Wort): „Ginny!“

wenn ich jemand anschreib: „na was geht“

wenn ich hallo sag: „hi“ (bei fremden/weiter entfernt bekannten) oder „na“ (bei Freunden/bekannten)

...zur Antwort
Eher schlecht

Die meisten würden sich halt sehr gehen lassen

...zur Antwort
Wie komme ich von einem Narzissten weg?

Hallo!

Ich bin 52Jahre und habe einen Freund nach mehreren Jahren wieder getroffen!

Langsam ging es dann los!

Es war schon von Anfang an nicht einfach, da seine Tochter mich nicht akzeptieren konnte und wir deshalb ständig Streit hatten!

Dann beendete Er die Beziehung!

Er meinte mir was zu unterstellen, was ich nicht getan habe, aber ich konnte reden, reden, reden.....Er glaubte mir nicht und zog die Trennung durch!

4Monate waren wir getrennt, aber ich musste jeden Tag an Ihn denken und habe nach den 4Monaten Pause, wieder den Kontakt hergestellt!

Es lief superschön, auf einmal auch mit der Tochter! Mittlerweile sagt Sie auch, Sie hätte einen besseren Bezug zu mir, als zu Ihrem Vater!

Er war 26Jahre verheiratet und hat 1Tochter!

Die Trennung von seiner Frau, war übelst heftig! Wo Er sehr darunter gelitten hat, da Sie mit seinem Bruder fremdgegangen ist! Die Trennung/Scheidung war die reinste Schlacht!

Es vergeht auch kein Tag, wo Er mir irgendwas von seiner Ex-Frau erzählt! Hat immer sehr schlecht über Sie geredet und mir zeitgleich erzählt, wie Sie miteinander geschlafen haben.

Aber was mich soviel Kraft kostet.....Er macht aus einer Mücke ein Elefanten! Es sind viele Kleinigkeiten, aber es sind Diskussionen die Er anfängt und Er mir Vorhaltungen macht und mich übelst beleidigt! In einigen Sachen hat Er recht gehabt, hat aber täglich immer was neues, was Er mir vorhält und mich kritisiert! Zuerst haut er ein paar Infos raus, woran ich erkennen soll, was Er meint und soll verstehen wie Er denkt und was Er mir vermitteln möchte! Frag ich nach, ist Er abgenervt. Dann packt Er seine Sachen und sagt zu mir, wir hören in den nächsten Tagen voneinander, Er braucht jetzt Ruhe! Lass ich Ihn in Ruhe, ist es nicht richtig, melde ich mich, ist es auch nicht richtig! Es kommen dann die Nachrichten, ich soll bitte die restlichen Sachen vorbeibringen. Damit signalisiert Er mir, dass es vorbei ist. Dann fange ich an zu rotieren und versuche alles um Ihn umzustimmen, dass wir zusammen bleiben! Er hat noch nicht einmal für unsere Beziehung gekämpft, dass bin ständig ich! Er behauptet, ich bin diejenige, die nicht versteht, wie das Leben läuft und es wäre mit mir so anstrengend! Aber Er fängt doch ständig mit dem kritisieren an! Ich nehme Ihn so, wie Er ist! Aber Er kann es nicht bei mir! Er meint, Er liebt mich, kann es mir aber nicht sagen. Wir sind jetzt seit 5Monaten wieder zusammen, aber Er hat noch nicht einmal gesagt, dass Er mich liebt! Seine Aussage dazu.....es muss erst alles stimmen!

Finanziell stehe ich besser da, als Er! Die letzten 3Monate habe ich Ihn und seine Tochter mit durchgezogen, weil Er nichts hatte. Über die Feiertage (Essen und Trinken) die Geschenke für seine Tochter und meinem Sohn, habe ich komplett bezahlt. Da hatte ich locker 1000€ ausgegeben! Von Ihm kam kein Danke, oder das Er mich mal in Arm genommen hätte! Nö, 50€ hatte Er mir mal zwischendurch auf den Tisch gelegt, das war's!

Er wollte es nicht und von daher ist es mein Problem! Aber soll ich meinem Sohn Geschenke kaufen und lass seine Tochter dann beim auspacken zugucken? Das hätte ich nicht übers Herz gebracht!

Nun hatte ich Ihm erzählt, dass ich vor 30Jahren mal im Urlaub einen halben Dreier hatte! Seitdem ist richtig Stress! Er hätte sowas noch nie gehabt und ist auf mich jetzt eifersüchtig! Er kommt da nicht drauf klar und könnte deshalb mit mir keine Beziehung führen, weil Er ständig Kopfkino hat! Aber das ist doch meine Vergangenheit und es besteht auch kein Kontakt zu denen! Er allerdings hat seit 2Wochen mit seiner Ex-Frau wieder Kontakt.....Er meint bezüglich nur wegen der Tochter! Versichert mir, dass es wirklich so ist und das Er nie wieder zu Ihr zurückgeht! Er bekommt aber täglich von Ihr Nacktbilder....und da darf ich nichts zu sagen! Ständig kommen bezüglich dem Dreier Sticheleien. Ich versuche mich normal mit Ihm zu unterhalten und es kommen dann irgendwelche Sprüche, die mit einem Dreier zutun haben! Hab ich dann wieder auf Ihn eingeredet und Ihn wieder etwas runtergeholt, fängt Er mit einer anderen Sache an!

Es sind aber nicht nur negative Sachen zwischen uns! In Sachen Sex, läuft es hervorragend. Wir lachen sehr viel, haben Spaß zusammen mit den Kindern und es gibt noch sehr viel mehr an Gemeinsamkeiten! Doch Er macht ständig diesen Psychoterror und tut mir absichtlich weh! Ich frage mich, ob Er ein Narzisst ist, oder nicht? Mein Verstand sagt mir, trenne Dich, aber mein Herz ist stärker und ich kann einfach nicht loslassen! Ich weiss, dass es mir dann noch schlechter geht.Er hingegen, wäre eiskalt! Naja, etwas würde es Ihn auch beschäftigen, aber Er geht da dann anders mit um! Dann sagt Er auch immer, ich wäre nicht Konsequent genug und mit so einer Frau, könnte Er nichts anfangen! Er mag vielleicht in einigen Sachen recht haben, gibt Ihm aber kein Grund dann mir gegenüber so fies zu werden! Ich mache es ja auch nicht bei Ihm! Würde ich es tun, wäre SOFORT alles vorbei!

Ich kann das alles nicht mehr! Was soll ich machen?

LG

...zur Frage

Hab mir jetzt nicht alles durchlesen, aber hab viel Erfahrung mit Narzissten, und solange sie sich nicht ändern (Therapie) machst du dich nur kaputt, du solltest unbedingt den Kontakt abbrechen.

...zur Antwort