Konvertierung zum Islam aus Liebe? Wie gross sieht ihr die Chance/Gefahr, dass er früher oder später, wirklich glâubig wird und ihn aus vollstem Glauben prakti?

Konvertierung zum Islam aus Liebe? Wie gross sieht ihr die Chance/Gefahr, dass er früher oder später, wirklich glâubig wird und den Islam aus vollstem Glauben praktiziert, wenn er die islamische Frau wirklich liebt und durch ihr Umfeld langsam in die neue Religion reingefuert wird, wo auch Ähnlichkeiten mit dem Christentum aufgezeigt wird?

Bei Gute Frage, habe ich mal gelesen, dass ein User meinte, dass viele Konvertiten, welche wegen einer islamischen Frau zum Islam wechseln, früher oder später nach Ansicht eines Imans die Religion ernst ausüben und praktizieren, da sie zu frommen Muslims wurden. Also langsam reinwachsen in die Religion der geliebten Frau, was möglicherweise auch das neues Umfeld für den konvertierten Mann zur Folge hat, da er mehr mit Muslimen in Kontakt ist.

Wenn er schon den Glauben der geliebten Frau respektiert, sich durch sie und ihr Umfeld mehr mit dem Islam befasst und Ähnlichkeiten zum Christentum erkennt, sehe ich bei grosser Liebe zur Frau die Chance/Gefahr, voll in die neue Religion reinzuwachsen und die Kinder auch so zu erziehen, da die einst fremde Religion nicht mehr fremd scheint und Ähnlichkeiten zum Christentum sichtbar werden.

Habt ihr von einem Oman schon gehört, dass Konvertierung aus Liebe nicht der beste Weg ist, viele aber später, den Islam praktizieren und zu ihm finden?

Kennt ihr jemand, welcher zum Islam aus Liebe konvertiert ist und die neue Religion vom Herzen aus ausübt, da er reingewachsen ist?

Siehe.

https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.gutefrage.net/a/frage/fuer-beziehung-konvertieren&ved=2ahUKEwjhl6KW3oX4AhXhR_EDHQ7oAZ0QFnoECAoQAQ&usg=AOvVaw2tgn69m-LpSFy7U9uO-EaZ

Wie sieht ihr es?

Liebe, Religion, Islam, konvertieren, heiraten, Beziehung, Sex, Sexualität, Heirat, Liebe und Beziehung, Muslimas, Muslime, Muslimin