Schnickschnack wie ein tolles Feuerzeug kann so ein Mensch nicht brauchen.

Wie wäre es mit etwas Nützlichem?

  • einem Set sehr guter Frischhaltedosen für Lebensmittel.
  • einem kleinen (trangia) Spirituskocher (kein Gas!, das ist viel zu teuer) mit Kochgeschirr zum erwärmen von Speisen
  • einem Gutschein von einem Schuhgeschäft
  • ein kleines Reise-Pflasterset
...zur Antwort

Du schreibst , dass der Anlasser dann nicht dreht (klackt)

Das deutet darauf hin, dass die Batteriespannung nicht ausreichend ist. Das kann folgende Gründe haben:

  • Batterie ist defekt
  • Batterie wird nicht geladen, oder ist wegen Kurzstrecken nicht richtig geladen
  • Ein Verbraucher im Auto verbraucht heimlich Strom

Ich würde als erstes die Batterie mal mit einem modernen Puls-Ladegerät (zeigt beim Anschliessen auch den Ladezustand der Batterie an!) komplett aufladen und schauen was dann passiert.

Auch nach nur 3 Jahren kann eine Autobatterie defekt sein. (Mir ist mal eine teure Markenbatterie nach nur 7 Monaten kaputt gegangen!)

...zur Antwort

Bei einem (BILD) - Röhrenfernseher gehen am häufigsten die am stärksten belasteten Bauteile kaputt. Also das Netzteil und die Hochspannungsversorgung. Dort in erster Linie die Bauteile, die heiss werden oder Kondensatoren, die "trocken" werden.

Auch der Zeilentransformator kann irgendwann aufgeben und dann gibt es meist kurz "blaues Licht" , knisternde Stromüberschläge und eine kleine Rauchwolke. Das kündigt sich nicht an.

Ansonsten gibt es Anzeichen der Alterung der Bildröhre. Die wird unscharf, bekommt Konvergenzfehler oder verliert an Kontrast.

Hier übrigens mal ein Bild vom Innenleben eines "echten" Röhrenfernsehers.

Innen arbeiten hier auch noch Elektronenröhren. Die große Röhre rechts unten war hier für die Hochspannungserzeugung zuständig und daher häufig defekt.

Dieser kleine Schwarz-Weiss TV von 1967 hat übrigens eine Stromaufnahme von sage und schreibe 450 Watt (!!!)

...zur Antwort

Ein verstellbarer, daran einrastender Pfeil?

Dann ist das so eine Art "Tabulator" Funktion.

Das, was die "Tab" Taste am PC macht in mechanisch. Um Listen untereinander anordnen zu können.

Geh der Sache mal nach. Vielleicht findest du heraus, wie das Funktioniert.

...zur Antwort

Hat er ein Hobby, Interessen?

Angeln, Motorräder, Wein, Sport, Modellbau, Outdoor, Heimwerken, Garten, Grillen, Kochen usw...?

Dann ab in einen gut sortierten Zeitschriftenhandel. (Am Hauptbahnhof oder im Einkaufszentum)

Dort kaufst du ihm ein schönes Fachmagazin seines Hobbys.

Dieses Heft rollst du schön zusammen mit einer Schleife drum.

In die Mitte kannst du noch ein extra etwas vielleicht dazu Passendes in der von dir gewünschten Preisklasse einrollen: Edelsalami, Toblerone, edler Whisky, ein gutes Olivenöl, Grillgewürz, ein Kochmeser, eine Saatgutmischung, Multitool, WD-40.... 

...zur Antwort

Das ist eher keine gute Idee.

  1. Tabak ist nicht wertvoll. Er ist nur teuer
  2. Wird sich auf lange Sicht die Nachfrage nach Tabak veringern (Raucher sterben weg, junge Menschen sind heute viel aufgeklärter)
  3. Trocknet Tabak aus und ist dann bei Rauchern nicht mehr sehr beliebt
  4. Solltest du in einem "Kriesenfall" Tabak bunkern und das spricht sich herum, kann es sein, dass du deswegen ausgeraubt wirst (Tabakkonsumenten gehören nicht grad zu den geistig hellsten Menschen und beherbergen daher auch evtl. ein größeres Agressionspotential)
...zur Antwort

Holzkohlebriketts zum Grillen sind nicht ewig lagerbar. Denn der zusammengeklebte Kohlenstaub aus dem die Briketts bestehen, fällt irgendwann mal wieder auseinander (ca. 5 Jahre) Hier kommt es sehr auf die Luftfeuchtigkeit bei der Lagerung an.

Anders Braun Kohlebriketts für den Kohleofen: Die können auch 40 Jahre im Gartenboden liegen. Nach dem Trocknen brennen die wie am ersten Tag nach der Herstellung.

Benzin ist auch nicht unendlich lagerbar. Irgendwann trennen sich auch die Bestandteile und verändern sich. Auch das ist wieder lagerungsabhängig.

...zur Antwort

Prepping ist heutzutage ein MUSS.

Das hat ja schon alleine der Anfang der Covid19-Pandemie gezeigt:

Denkt an die geistigen Amöben, die wie die Blöden Toilettenpapier und Lebensmittel gekauft haben. Leute, die noch nie in ihrem gebacken haben kauften Hefe in Massen!

Zum Thema Vorbereitung

Wärme: Wenn Strom und Gas ausfällt haben wir für 10 Tage Brennstoffe für unseren Dauerbrandofen. Danach muss Nachbars Gartenzaun ran.

Kochen: Es ist immer mindestens 11 Kg Gas und ein Gasgrill da. Weitere 20 Liter Bio Ethanol für einen großen Spirituskocher. Das hält Wochen bis Monate.

Licht: Taschenlampen mit mind. 80 Stunden Leuchtdauer pro Batteriesatz, Ersatzbatterien, Tafelkerzen (keine Teelichte!!!) 4 Sturmlaternen mit 8 Litern gereinigtem Petroleum halten Wochenlang

Kommunikation: Batteriebetriebene Radios (mit dem gleichen Batterietyp wie die Taschenlampen) halten Monatelang. (Kein Kurbelschrott!)

Fernseher für 12 V Betrieb geeignet: Kann direkt an die Schüssel geklemmt werden. Die Schüssel kann 3 unterschiedliche Satelliten empfangen.

Strom 1: 3 Volle Autobatterien in den Fahrzeugen. Mit entsprechendem Wandlern für 230V, USB.

Strom 2: Ein 1300 Watt Generator mit 20 L Sprit und ca. 100 L aus den Tanks von 3 Autos reichen eine Weile. (Der Generator hat ja gar keinen Grund am Stück zu laufen)

Hygienepapier: Ca. 14 Tage

Lebensmittel / Konserven: Ca. 20 bis 30 Tage

Tiernahrung: ca. 20 Tage

Aquarium: Luftpumpe bzw. Filter per USB / Autobatterie bereibbar

Wasser: In Flaschen etwa 60 Liter. Im Grundwasserbrunnen: Unbegrenzt (Nachbar hat sogar eine Handschwengelpumpe!)

...zur Antwort

So ein entflogener Vogel aus jahrelanger Käfighaft ist draussen völlig desorientiert.

Auch ist er nach wenigen Metern Flug komplett erschöpft.

Hast du einen Angler oder Poolbesitzer im Bekanntenkreis? Dann leihe dir dort einen Kescher mit langer Teleskopstange.

Halte den Vogel am Fliegen und sammel ihn ein, wenn er erschöpft ist.

...zur Antwort
Gleich

Nur durch einen dummen Zufall hatten wir zu der Klopapier Krise genug davon im Haus. (Es gab einen Absprachefehler zwischen mir und meiner Frau, so hatten wir beide vorher ein großes Sparpack mitgebracht)

Wäre das nicht passiert, hätten wir uns wochenlang mit dem Waschlappen reinigen müssen.

Ich verfluche die ganzen Volldeppen, die damals das ganze Toilettenpapier gehamstert haben.

Da wir jetzt ohnehin einen Notfallvorrat nach dem Bundesamt für Katastrophenschutz haben, beinhaltet der natürlich auch jetzt genügend Hygienepapier.

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-Vorsorge/Vorsorge/vorsorge_node.html

...zur Antwort

Ich habe die Begründung für die Sperrung deines Kontos gelesen.

Sowas ist mir auch mal passiert, als ich ein gebrauchtes Esotherik-Fuppes-Teil im Auftrag verkaufen wollte (TDP-Lampe). Da hat auch so ein angeblicher "Rechte-Inhaber für den Alleinvertrieb" alle konkurierenden Angebote gemeldet. Zack war mein Konto zu.

Du kannst ganz einfach einenen neuen eBay account eröffnen. Dazu brauchst du eine neue Kontoverbindung und eine neue eMailadresse. Evtl. sogar eine andere Handynummer.

Du solltest allerdings wissen, dass dies den eBay AGB widerspricht.

Namen und Adresse lässt du gleich (Damit du mit deinem Ausweis auch ein Paket bei der Post abholen kannst) Du kannst ja den Vornamen abkürzen.

Wichtig: Lasse deinen alten Account komplett brach liegen. Biete auch nicht auf eigene Auktionen damit.

Das Einzige worauf man sich bei eBay verlassen kann ist:

Dass man sich nicht auf eBay verlassen kann!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Möglichkeit 1:

Zeit! Mache einen Ausflug (evtl.Fahrzeug für Rollator/ Rollstuhl organisieren) Irgendwo schön am Wasser lang. Und dann ab ins Ausflugscafé und lecker Kaffee und Kuchen geniessen.

Möglichkeit 2:

(habe ich auch schon erfolgreich gemacht) Lasse dir alte Fotos aushändigen. Teilweise haben die alten Leute ja noch S/W-Bilder in Briefmarkengröße. Diese Bilder scanst du mit einem Scanner ein, bearbeitest und schärfst sie nach. Schön groß ausgedruckt und gerahmt sind diese Bilder dann ein super Geschenk. (kannst auch eine Photo Collage machen)

Möglichkeit 3:

Eine Oldtimer Tour. Finde heraus, welches Auto er/sie früher sehr geliebt hat, rufe einen dazu passenden Oldtimer-Club an und frage ob jemand deinen Senior in so einem Wagen chauffieren kann. Ende der Fahrt ist an einem Ausflugslokal, wo ihr alle wartet und es Kaffee und Kuchen gibt. Sehr gut kommt auch Balkanküche (Steakhaus) an.

Die Oldie-Tour haben wir im Bekanntenkreis schon 2x gemacht und es war beides mal ein 100%iger Erfolg.

Noch ein Hinweis: Falls notwendig solltet ihr vorher mit dem Lokal abklären, ob Diabetikerkuchen, koffeinfreier Kaffee verfügbar ist oder spezielle Unverträglichkeiten (Gluten, Laktose, Nüsse...) Berücksichtigung finden können. Auch das Thema WC/Barrierefreiheit nicht vergessen. So gerüstet kann nichts schief gehen :-)

Viel Erfolg und viel Spass!

...zur Antwort

Da ist wohl etwas im Schaltgestänge zerbrochen. Oder hat sich gelöst.

Kann ein Teil für wenige Euro sein, welches schnell getauscht ist.

Kann sein, dass der Einbau extrem schwierig ist und richtig teuer wird.

Man kann es aus der Ferne nicht sagen.

...zur Antwort

Frag mal in der Metzgerei, ob du die ein oder andere Scheibe Fleischwurst probieren darfst.

Oder frage vorher, ob sie dir was spendieren wollen. Vielleicht hört auch ein anderer Kunde das du kein Geld hast und kauft dir etwas.

Frag auch mal beim Obstladen ob sie dir einen Apfel schenken.

Oder beim Bäcker, ob du ein Brot von gestern haben kannst.

Geh zu Feierabend zum Wochenmarkt und frage freundlich, ob sie etwas für dich haben, was sie sonst wegwerfen würden. (Der Geflügelhändler ist da meist großzügig)

...zur Antwort

Ja klar kannst du eine Zettel anbringen. Das Problem ist, dass ein großer Teil der "Zusteller-Amöben" nur sehr unvollstäng deutsch lesen und verstehen kann.

Das mit der Kleingellei kenn ich auch nur zu gut. Wenn sich die Zusteller einmal gemerkt haben, wer im Haus zuverlässig öffnet, ist dieser zukünftig immer die erste Wahl.

Ich hoffe, dein Aushang hilft dir :-)

...zur Antwort