Das hat aus irgendwelchen Gründen einfach nicht gepasst mit dem Therapeuten und sei froh, dass es gleich auf den Tisch kam. Über die Gründe würde ich mir nicht allzu viele Gedanken machen - stattdessen geh zu einem anderen. Es kann übrigens immer mal vorkommen, dass man nicht gleich das große Los zieht. In deinem Fall ist es sogar gut abgelaufen ,weil du keine Zeit verplempert hast. Also lass das hinter dir: neues Spiel, neues Glück! Du bist auf jedem Fall auf dem richtigen Weg, indem du Hilfe in Anspruch nimmst. Alles Gute :)

...zur Antwort

Deine Gereiztheit und die Stimmungsschwankungen haben sicher mit der Pubertät zu tun. Du kannst das nicht komplett abstellen, aber du kannst für Ausgleich sorgen. Geh viel raus, beweg dich, auch wenn es nur laufen ist oder auch zügig spazierengehen. Wenn du dich körperlich auspowerst, ist das ein großes Plus für deine Gemütsverfassung. Probier es einfach mal! Bei deiner Freundin einfach auch mal über Bemerkungen hinweggehen, wenn das eh ihre Art ist. Man braucht sich nicht jeden Schuh anzuziehen, den jemand hinstellt ;)

...zur Antwort

Der durchschnittliche Wert für die Gewichtszunahme nach Rauchstopp durch den Stoffwechsel liegt bei 200 Kalorien täglich, die zusätzlich zu Buche schlagen. Wenn man die nicht durch Bewegung oder Einsparung beim Essen verbraucht, nimmt man sie zu. Da man für ein Kilo Gewichtszunahme rund 7000 Kalorien zusätzlich braucht, kannst du dir ausrechnen, in welchem Zeitraum du welches Gewicht zulegen kannst. In 35 Tagen also ein Kilo, sprich etwa jeden Monat ein Kilo Gewichtszunahme.

Falls du auch noch mehr isst als bisher, was bei vielen Ex-Rauchern erstmal der Fall ist, kann es noch eine größere Gewichtszunahme geben. Die obigen 200 Kalorien sind allein Ergebnis des Stoffwechsels, der bei Rauchern erhöht ist.

...zur Antwort

Wie lange ist der Umzug denn schon her? Die Eingewöhnungszeit an einem neuen Wohnort ist unterschiedlich wie auch die Katzen es sind...deshalb muss man sich da nicht akribisch an Empfehlungen halten, sondern kann es individuell beurteilen. Vor allem da du mit dem Kater schon öfter mit Leine draußen warst, ist ihm doch auch die Umgebung schon halbwegs vertraut. Überleg mal, ob du es nicht schon wagen könntest. Kannst auch mal mit Leine mit ihm raus und die dann abmachen und in der Nähe bleiben. Katzen rennen ja nie wie irre davon ohne Anlass, die erkunden in Ruhe die Umgebung.

Falls du meinst, es sei noch zu früh, dann bleibt nichts anderes, als ihn zu beschäftigen. Spielen, spielen, spielen. Anstrengend ;), aber es gibt keine andere Lösung. Maus mit Fernsteuerung fand meiner super.

...zur Antwort

Mein erster Gedanke dazu ist, dass du gleichzeitig kurzsichtig und (alters-) weitsichtig bist. Wie alt bist du denn, bzw. kommt das schon in Frage? Es ist typisch bei dieser Kombination, dass man dann schlecht lesen kann, wenn nur die Kurzsichtigkeit mit der Brille ausgeglichen wird, nicht aber die Weitsichtigkeit. Dafür sieht man in die Ferne einwandfrei. Ich kenne mich mit dem Gebiet leider nicht derart gut aus, dass ich das jetzt 100prozentig behaupten kann, aber es wäre eine Möglichkeit. Vielleicht solltest du die Augen noch einmal testen lassen, vielleicht auch am besten von einem Augenarzt. Was nicht heißt, dass Optiker das nicht können - normal sind sie darin ebenso gut wie Augenärzte. Nur in deinem Fall würde ich eine Zweitmeinung holen. lg

...zur Antwort

Etwas zuzulassen ist eine ziemlich passive Reaktion. Als ob man nur die Möglichkeit der Reaktion hätte. Du hast aber auch die Möglichkeit der Aktion und zwar der, mit deinem besten Freund offen zu reden. Ich würde etwas, das ernste Folgen haben kann (in die eine oder andere Richtung) nicht unbesprochen mit der betreffenden Person entscheiden. Ihr solltet zumindest die derzeitige Position jeweils zum andern klären.

Du bist ein bisschen verliebt - vielleicht wird das noch mehr, wenn ihr im Bett wart und für ihn war es nur etwas, das sich irgendwie angeboten hat. Dann wärst du der emotionale Verlierer, sozusagen. Ich würde ihn schon fragen, wie er gefühlsmäßig zu dir steht und weshalb er auf Sex kommt. Geht es ihm nur um letzteres, dann würde ich SEHR gut überlegen. Wie es tatsächlich weitergeht und welcher Rat denn nun richtig ist, kann man als Außenstehender leider nicht zuverlässig beurteilen, das sind nur Mutmaßungen. Entscheiden musst du. Hör auch auf deinen Bauch dabei!

...zur Antwort

...ähem, natürlich eine CD, auf der er Klassik spielt...

...zur Antwort