schwarzen Hautkrebs...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du sonst keine hast, ist die wahrscheinlichkeit gering aber deine oma soll dir keine angst machen. geh zu einem hautarzt der kann es untersuchen, und soweit ich weiß (ich hatte ein bösartiges muttermal am bein) wachsen die, und wenn sie nicht größer werden hast du nichts zu bedenken, aber ich bin kein fachmann ;)

Lass diese Muttermale den Hautarzt begutachten. Er kann beurteilen, ob sie vorsorglich entfernt werden sollen oder ob tatsächlich schon was im Busch ist. Brisant wird das normal bei erkennbaren Veränderungen des Muttermals. Nur: sicher ist sicher. Dass man solche Muttermale "mit Potenzial" vorsorglich entfernt ist recht üblich und ich halte es auch für empfehlenswert. Auch wenn deine Oma nicht konkret recht haben sollte, so könnte es in Zukunft doch negative Veränderungen geben - von daher hat sie das Thema für dich angeschubst und das ist doch auch was wert :)

Ist deine Oma Ärztin, dass sie eine Diagnose stellen kann? Geh mal zum Hautarzt und lass den draufschauen.

nein ist sie nicht aber ich habe auch vor zum hautartzt zu gehen hab halt ziemlich angst davor

0

Geh zu einem Hautarzt. Er kann unterscheiden, was gefährlich ist, und was nicht. Nicht jedes Muttermal ist gefährlich, auch wenn sie sehr dunkel sind. Sonst hätte ich schon ca. 80 mal Hautkrebs :D

Lass es untersuchen! Krebs wächst allmählich, wird alsao größer

Was möchtest Du wissen?