Geh einfach zu ihr, und lass sie sich ausweinen^^

...zur Antwort

Stress & Prügelei in der Schule

Hey.. Gestern gab es einen Vorfall in der Schule. Es war Pause..Ein Mädchen, dass ich nicht mag, ging an mir vorbei und schaute mich abwertend von oben bis unten an. Ich fragte, was sie für ein Problem hat und hat nur dumm gegrinst. Ich bin wütend geworden(Weil sie das öfters macht).. Dann guckte sie mich wieder von oben bis unten an und lachte. Ich war so sauer, dass ich sie schubste. Dann wurde sie was lauter.. ,,Was fällt dir ein? Du hässliches Kind''.. Ich bin dann zu ihr und hab sie ins Gesicht geschlagen. Sie war erstmal voll geschockt und ging auf mich los. Wir haben uns dann irgendwie an den Haaren gezogen und am Ende landeten wir auf dem Boden. Ich lag auf und hab ihr ein paar mal eine geklatscht.. So ging das die ganze Zeit weiter.. Ich hatte/habe eine aufgeplatzte Lippe und einen kleinen blauen Fleck im Gesicht.. Und sie hat auch ein paar blaue Flecke und so.. Also.. Auf jeden Fall haben wir uns geschlagen & dann kam aufeinmal ein Lehrer, der Aufsicht hatte.. Er nahm mich von ihr runter und schubste mich leicht auf Seite.. Ich wollte wieder auf sie losgehen, aber er hat mich zurückgehalten.. Dann hat er mich reingebracht.. usw.. Auf jeden Fall will er mit mir am Dienstag sprechen.. Und mit dem anderen Mädchen auch.. -- Was würde jetzt auf mich zukommen? Was schlimmes? Und war das richtig, was ich gemacht habe? Ich musste ja schließlich was tun, so kann es doch nicht weitergehen..

PS: Ich bin eigentlich nie so. Eher immer ruhig und ein Fan von Schlägereien bin ich auch nicht^^ Und ich bin weiblich .. Danke schonmal

...zur Frage

Du hast sie einfach geschubst, ehrlich mal bist du doof? Frag sie doch einfach, und wenn sie nicht antwortet, ignorier die tusse-.-

...zur Antwort

Mach es nicht wie ich, als meine Klassenlehrerin Starb, (die ich unnormal mochte) habe ich mich unglaublich verändert, ich war nicht mehr der, der ich war, suche HIlfe, alleine kann man sowas nicht schaffen... Das ist echt schrecklich..

...zur Antwort

Darf eine Lehrerin ignorieren, dass es einer Schülerin schlecht geht?

Also... Einem Mädchen aus meiner Klasse ging es Montag im Sportunterricht nicht gut. Sie hatte Herzrasen und ihr war drehend. Die Lehrerin meinte sie solle sich ausruhen, wird schon nichts Schlimmes sein. Als wir zur Schule zrrück gelaufen sind, ging es ihr aber schlechter. Wir waren ungefähr 100 Meter von der Halle entfernt, als sie Luftnot bekam. Das Herzrasen war sehr schlimm, das hat man gespürt. Ich bin mit noch jemandem bei ihr geblieben und eine Schülerin ist zurück zur Turnhalle gerannt. Unsere Lehrerin meinte nur wieder, sie solle sich ausruhen, in den Schatten setzen. Wird schon nicht schlimm sein. Sie hielt es nicht für nötig nach meiner Freundin zu gucken. Wir haben es dann gerade so in die Schule geschafft. ihre eltern sind dann mit ihr ins Kranken haus gefahren und sie wurde sofort behandelt. ihre situation als lenensbedrohlich eingerstuft. Inzweischen geht es ihr aber besser. Nun die Frage: Darf die Lehrerin einen Schüler, der offensichtlich krank ist ignorieren? Muss sie sicxh um den Schüler kümmern? Schließlich war es nicht im unterricht, sondern auf dem Schulweg? ich biun der meinung, sie hätte sich auf alle Fälle kümmern müssen. Die anderen meinten, es wäre nicht iohre Pflicht, da es nicht im unterricht war. das es menschlcih gesehen vollkommen falsch war, da sind wir uns alle einig, zumal meienFreundin schon früher mit soetwas Probleme hatte Hoffe, dass war nicht zuviel Text ;)

...zur Frage

Hi, kommt darauf an, hattet ihr danach Unterricht? Denn dann müsste sie helfen, und was ist das für ein loch, der Schülerin geht es so schlecht und der Lehrerin ist es völlig egal? Menschlich gesehen ist das echt schlimm, die Lehrer sind wie die 2. Eltern der Schüler sie müssen sich um sie kümmern...

...zur Antwort

Du brauchst Magnesium im Körper, hatte das Gleiche iss viele Bananen ;)

...zur Antwort