Schulangst & Depressionen?

Hallo...

Zunächst etwas zu mir: ich werde in 2 Wochen 17 und besuche zurzeit die 11. Klasse eines Gymnasiums (Q2 & G8). Ich werde somit in einem Jahr voraussichtlich mein Abitur machen.

Nun zu meinen Probleme: ich weiß selbst nicht so genau was genau mit mir los ist, ich habe einfach das Gefühl am Ende zu sein. Ich fühle mich komplett ausgelaugt und einfach nur fertig. Ich frage mich teilweise was das alles noch für einen Sinn macht. Ich bin eine durchschnittliche Schülerin; d.h. mal gute mal schlechte Noten und ich werde auch nicht gemobbt oder dergleichen. Es ist einfach die Schule an sich. Ihr müsst wissen ich bin echt überhaupt kein Fan des deutschen Schulsystems und vor allem G8!

Ja ich weiß, dass es alles irgendwann vorbei sein wird und es ja nur noch ein Jahr ist, aber ich weiß nicht wie ich dieses Jahr schaffen soll... Ich weiß schon genau was ich nach der Schule machen möchte und freue mich auch schon echt darauf aber ich kann einfach nicht mehr diesem scheiß System folgen. Ich sitze im Unterricht und bin kurz davor zu heulen; aus eigentlich nicht ersichtlichen Gründen...

Ich weiß echt nicht was ich machen soll.. mit Lehrern sprechen ist an meiner Schule auch nicht so einfach, da wir nur konservative und nicht kooperative Lehrer an der Schule haben..

Ich weiß allerdings auch gerade nicht genau was meine Frage ist, aber was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich möchte einfach gerne im großen etwas ändern, einfach das ganze System umkrempeln..

Aber erst einmal möchte ich wissen wie ich aus diesem Loch rauskomme, in dem ich stecke..

Danke & LG

...zur Frage

Hey,

Ich weiß nicht ob du das lesen wirst, ich bin schließlich erst 15 und ich weiß noch nicht was ich hier schreiben werde, aber ich hoffe du schaffst es aus diesem Loch rauszukommen.

Manchmal kommt mir das leben Sinnlos vor, aber dann wird die Welt auch immer wieder farbig, sie hört auf leer und grau zu sein. Ich habe ein Ziel. Meistens kein großes Ziel, aber ein kleinen Traum von dem ich möchte dass er in Erfüllung geht.

Ein Moment in dem ich realisiere, dass die Zeit die ich Leben werde dazu da ist, glücklich zu sein, das zu machen was ich möchte. Das ist aber nicht immer einfach.

Ich eriß nicht was du gerne machst, aber mache es so oft es geht.

Schaue nicht jedes mal wenn du Zeit hast Filme sondern geh lieber mal an die frische luft, vielleicht joggen...

Falls das an deiner Schule geht, mache mal ein Praktikum um etwas Abwechslung zu bekommen...

Die Sonne wird jeden Morgen aufs Neue aufgehen, die Erde wird sich weiter drehen, Millionen Menschen werden Essen, ihren Tag Leben und am Abend ins Bett gehen. Darunter werden viele sein die sich fragen, was der Sinn des Lebens ist, aber die meisten haben keine Zeit dazu.

Du musst das für dich selbst finden, frag dich, ob du in der Welt etwas veränderen willst. Wenn ja tu es. Auch wenn es nur etwas kleines ist. Jeder Mensch muss irgendwann sterben, aber bis dahin hat man Zeit zu tun was man liebt.

,,Dream, as if you´ll live forever. Live, as if you´ll die today."

Als ich das letzte mal zu nichts mehr Lust hatte und dauernd wegen nichts weinen musste, hat mir eine Freundin ein Buch geschenkt: ,,Engel in meinem Haar". ich dachte mir zu erst, dass das voll kitschig sei, weil ich nicht wirklich an Engel und so geglaubt habe, aber ich habe es dann gelesen und es hat mir geholfen.

Die Autorin konnte schon immer Engel sehen und schreibt darin, dass wir nie alleine sind, weil jeder einen Schutzengel hat, der immer bei einem ist und dass wir die Engel nur darum bitten müssen uns zu helfen.

Schaden kann es jedenfalls nichts, vielleicht möchtest du das auch lesen? :)

So, ich weiß nicht was genau ich dir jetzt sagen wollte, aber vielleicht kannst du hiermit was anfangen.

Ich bin sicher, dass du es schaffen kannst!

Alles Liebe!

...zur Antwort

Hey,

[diese Antwort bezieht sich eher auf sich selbst lieben lernen.]

Ich weiß nicht ob das funktioniert, aber du kannst es ja mal ausprobieren:

Rezept: Stelle dich vor einen Spiegel. Stell dich gerade hin, Schultern zurück... Dann schaue dich an. Sehe alles was schön ist an dir. Schau dir in die Augen, lächle... Fühle dich strahlend und schön. Und dann sage zu dir, dass du dich liebst. Sage es laut, und voller Überzeugung (wenn du dich im Moment noch nicht liebst, dann tu so als wärst du überzeugt).

Anwendung: So oft du willst. Nimm dir ein bisschen Zeit dafür, es soll nicht hastig sein. Am besten mindestens einmal Täglich, Spötestens alle zwei Tage, bis die Wirkung einsetzt.

So, und jetzt überlege einmal, ob du dich nicht vielleicht, wenn du ganz ehrlich bist, doch liebst. Bist du manchmal egoistischß vielleicht ein kleines bisschen? Wenn ja, dann heißt das doch, dass du dir selbst wichtig bist. Wenn nein, wolltest du noch nie bei irgendeinem Spiel gewinnen? Oder in etwas gut sein (oder gut dastehen)? Nimmst du dir nicht manchmal das größere Stück Schokolade? ;-)

Und fürs Selbstbewusstsein: Tu so als ob du es wärst, dann wirst du es vielleicht.

Naja, vielleicht kannst du hiermit was anfangen. Liebe Grüße :D

...zur Antwort

Ja, ich bin religiös. Aber ich denke, wir Menschen brauchen einfach etwas, an das wir glauben können, wenn man sich etwas nicht erklären kann.

Ich glaube, es git eine große Macht irgendwo da draußen im Universum, die wir uns nicht vorstellen können. Es gibt sie auch hier auf der Erde. Sie macht uns menschlich und sorgt für die Naturgesätze, aber wir können sie uns nicht erklären. Wir haben fragen, die wir nicht beantworten können. Wir wissen nicht was es ist, das Leben möglich macht.  Mansche Leute nennen es Rätsel der Wissenschaft und Andere nennen es Gott.

Das ist meine Meinung. Liebe Grüße :)

...zur Antwort

Du solltest echt anfangen zu meditieren, man. Mit Räucherwerk und Kerzen. Dann denke über eine Sache nach, zB. Einen Bleistift. Aber nur den Bleistift, nichts sonst. Und pssssst, keine Selbstgespräche.

Du darfst dann auch kein Alkohol trinken, schon ein Tropfen sorgt dafür, dass dir der Zugang zur Geistigen Welt lange verwehrt bleibt und du nicht zB. mit Verstorbenen Kontakt aufnehmen kannst.

Also, dann mal viel Glück.

...zur Antwort

Ich weiß auch nicht was das ist, vllt. ein Schock? Aber geh zu einem Arzt. Ich glaube dir und wünsche dir gute Besserung :) Liebe Grüße

...zur Antwort

Wolltest du irgendwann mal in etwas gut sein? Oder ist es dir vollkommen egal ob du bei einem Spiel (zB. Mensch ärgere dich nicht, Mau Mau...) gewinnst oder verlierst?

Möchtest du gute Noten haben?

Bist du vor deinem Geburtstag gespannt, was du Geschenkt bekommen wirst?

Bist du in Jemanden verliebt? Wenn ja möchtest du sicher, dass dich die Person auch Liebt oder zumindest mag.

Schaust du gerne Filme oder Serien? Zumindest ab und zu Mal? Wenn ja, schaust du sie vielleicht zum Teil, weil du dir dann vorstellen kannst, du wärst eine der Personen, jemand anders...

Es gibt so viele schöne Sachen in der Welt. Wenn im Winter alles weil ist und der Schnee in der Sonne Glitzert, Im Herbst das Bunte Laub auf dem Weg und im Frühling die ersten Blumen. Unsere Welt ist wunderschön.

Du denkst dir bestimmt: ,,Wieso schreibt die das alles? IDas weiß ich doch. Ich finde die Welt auch schön..." Und das ist es.

Es gibt einen Sinn für dich zu Leben. Vielleicht nicht, um Träume oder Ziele zu verwirklichen, aber auf jeden Fall, um die Schönheit der Welt zu sehen, denn wenn niemand da wäre, der sie sehen könnte, wäre das, als würde es sie nicht geben. Du bist da. Du Lebst.

Du kannst Fragen stellen, auf die du die Antwort vielleicht nie erfahren wirst, aber du kannst die Antwort für dich selbst finden.

Sicher hat dir irgendetwas Spaß gemacht. Fotografieren, Singen, Geschichten schreiben, Videos drehen, Basteln, Kartentricks machen, Blumen einpflanzen, Zeichnen, Nähen, Eine Sprache lernen, Gedultsspiele, Eine Sportart, Ein Hobby. Und wenn da auch nur eine kleine Sache ist, die dir Spaß macht, versuche mal, darin gut zu werden. Dann hast du ein Ziel. Ja, es ist vielleicht nur ein kleines, aber es ist eins.

Vielleicht möchtest du eine neue Sprache lernen? da kannst du unmend´gen von Zeit reinstecken und wirst nie ganz fertig...

Ich kann dir nicht sagen, was deien Ziele oder Träume sind oder sein sollten. Aber du musst keine Ziele haben. Solange du glücklich bist, lebe von Tag zu Tag und mache das, was dir Freude macht.

Vielleicht solltest du mal versuchen, Klarträumen zu lernen. Das könnte richtig gut für dich passen. Das ist, wenn man sich im Traum bewusst ist, dass man Träumt und diesen also bewusst steuern kann. Da könntest du viele neue Erfahrungen machen und du hättest ein Ziel.

Vielleicht kannst du mit dem ganzen Zeug hier was anfangen. Vielleicht auch nicht. ich wünsche dir Alles Gute und Liebe Grüße :-)

...zur Antwort

Wie du es entwickeln kannst? Du nimmst den Namen und etwas, womit dein Kanal zu tun haben soll und machst eine Mischung, die originell und einprägsam ist. Du kannst auch deine Lieblingsfabe, Lieblingstier, Zahl oder Hobbys mit einbauen.

Oder forderst du Beispiele? Dann wäre es hilfreich zu schreiben, worum es gehen soll. (Ich hoffe mal, du möchtest nicht nur einen Kanal der einfach wie du heißt ;) falls das der Fall ist:  )

Jeannick (kommt von: J (s)ean nick)

Nick...

Jean...

SeanJannick

JannickTV

NickyTV -Das klingt doch gut, oder? Ich weiß bloß nicht, ob es das schon 150 mal gibt. Da solltest du vielleicht nachschauen. Sonst gefällt mir das echt XD Liebe Grüße

...zur Antwort
Anderer

Wenn du eine Neue App so nennst musst du immer schauen, welche es schon gibt die so heißen. RemindMe und To-Do List klingen gut, gibt es aber wahrscheinlich schon einige Male. Benutze andere Ideen, die etwas seltener sind.

zB: Time Manager, Watches tick, Sandglass, hourglass, Informed...(day) , Clock pointer, usw.

Ich weiß ja nicht worum es genau geht, also lass dir was einfallen :D

...zur Antwort

Hallo :-) Nasubi und Prika klingen cool, Salada ehrlich gesagt ziemlich langweilig. Ich habe keine Ahnung was das alles ist, aber was solls. ich fang einfach mal an:

-Astera- Artischocke, Familie der Pflanze Latein: Asteraceae

-CucumisCumishton -Gurke, Latein cucumis

-Vocadi, Cadory- Von Avocado

-Ficco, Ficci, Ficcion, Ficcolia - abgewandelt, Feigenblatt-Kürbis (was auch immer das ist) lat: Cucurbita ficifolia

-Tenaki- Pastinake

-Allizzu - Zwiebel, lat. Allium

-Elpisave - abgewandelt, Palerbsen lat. Pisum sativum, klingt wie Elipse

-Coriax -abgewandelt, Koriander

-Foelas, Foelini, Foeriv, Fenari, Fenaro,  -abgewandelt von Fenchel, lat. Foeniculum vulgare

Falls du etwas davon gebrauchen kannst freut mich das. Wandel es gerne anders ab... Wofür du sowas brauchst weiß ich nicht, da ich Dragonball nicht kenne. Ich hoffe so in der Art ist das gemeint XD Liebe Grüße.

...zur Antwort

Parkour: Cat balance, Tic Tac, demi-tour, Step Vault, Lazy vault, speed vault, dash vault, Double Kong, palm spin, dismounts, diving roll, wall run, cat to cat, ...

Freerunning: Aerial, side flip, aerial twist, wall back flip, wall flip, front flip, handstand, wall spin, corner wall spin, one step wall spin, b-twist, side flip...

Sonst schau da mal: https://www.youtube.com/playlist?list=PLFUO02vfnQw0IwvxLGtKOFtONhmRyD9IV Und überlege dann, ob das eher Parkour oder freerunning ist ;) Man benutzt aber oft Elemente von beidem. Ich hoffe das hilft dir weiter und Liebe Grüße

...zur Antwort

Wichtigste Merkmale:

-Oft Alltagsmenschen/Alltagssituationen

-Ausschnitt aus einer längeren Geschichte (steht los nicht als Text für sich alleine)

-knapp geschildert, nicht ausschweifend (wenige Details)

-einfach aber kunstvoll erzählt

-Wenige Personen/Handlungsorte

-Meist nur ein Ereignis

Ich hoffe das hilft dir weiter. Liebe Grüße,

Alicia

...zur Antwort

Vielleicht irgendwelche Kefer? zB. Kugelkäfer oder so... Lg.

...zur Antwort