Vielleicht machen sich deine Eltern nur sorgen um dich, schon mal daran gedacht? Wenn deine "große Liebe" dich enttäuscht und dich vlt um 24 Uhr nachts sitzen lässt oder du mit jemanden weggehst, aber nicht nach Hause kommst und dein Akku leer ist, dann wollen deine Eltern jemanden erreichen um festzustellen ob es dir gut geht oder nicht.

Und das ist nicht "krass peinlich", das nennt man "wahre Liebe" 

...zur Antwort

Frauen selbst Schuld an sexuellen Übergriffen?

Hi liebe Community!

Gerade auf der Arbeit eine Situation erlebt, die ich immer noch nicht ganz begreifen kann.

(Bediene in einer leicht gehobenen Gaststätte: Heißt bessere Küche, trotzdem familiär). Die Chefin bittet mich auf ein Gespräch in die Küche (Koch und weitere Bedienung mit dabei).

Sie fängt an zu kritisieren, dass mein Outfit zu aufreißend und figurbetont sei und ich dadurch männliche Gäste dazu provozieren könnte, dumme Sprüche abzulassen. Da musste ich bereits stutzen (Ich hatte eine enge, lange, schwarze Jeans an + dunkelrotes Tshirt OHNE Ausschnitt, in die Jeans gesteckt ). Der Koch stimmt ihr bei allen Aussagen zu. Ich meinte darauf, dass dies ja bedeutet, dass die Frauen, also die Opfer, selbst Schuld an solchen Sprüchen seien und es nicht am mangelnden Respekt der Männer liege. Dem stimmten sie zu.

  • Zu dem Zeitpunkt dachte ich mir, dass das wohl ein schlechter Scherz sei :D Man kann doch nicht ernsthaft behaupten, Frauen seien Schuld daran, wenn sie blöd angemacht werden?

Bin kurze Zeit später nochmal in die Küche und hab den Koch darauf angesprochen. Habe provokant gefragt, ob dann die Frauen auch Schuld seien, wenn sie vergewaltigt werden. Seine Antwort:" In gewisser Weise schon". Und dann noch etwas von wegen, dass die Männer wenn Alkohol dazu käme, keine Kontrolle mehr über sich haben.

Hätte solche Aussagen heutzutage wirklich nicht erwartet und bin deswegen gerade echt baff. Die Schlussfolgerung dieser Logik wäre ja dann, dass man Männern keine Schuld zuweisen kann, weil sie ab einem bestimmten Punkt einfach nur schw*anzgesteuert sind.

Würde sehr gerne eure Meinung dazu hören, besonders auch, wie ihr als Männer diese Aussagen empfindet/zustimmt/ablehnt.

...zur Frage

Ich präsentiere: Sexismus im 21 Jahrhundert.

Das passiert bei uns zur Zeit auch in der Schule. Eine Lehrerin spricht uns auch unsere zu kürzen Röcke (fast! knielang) und unseren Ausschnitt an. Dabei ist es ihr vollkommen egal, dass Jungs mit unangebrachten T-Shirts und noch kürzeren Shorts kommen. 

Auf sowas sollte man nicht achten. Jeder sollte anziehen dürfen was er will, solange er/sie etwas anhat und niemand beleidigt ist. D.h. wenn eine Frau etwas ausschnitt hat, ist das nicht beleidigend, da hat jemand einfach nur Interesse daran einen albernen Kommentar abzulassen um sich "cool" zu fühlen. 

Und solange man nicht nackt herumläuft, ist man auch nicht schuld dass man belästigt oder im allerschlimmsten Fall vergewaltigt wird. Nur weil man Shorts trägt, heißt dass nicht dass man damit einverstanden ist.

Und das ist der entscheidende Punkt: Wird man gegen seinen Willen belästigt, ist das zu 100% die Schuld des Täters. Da gibt es kein wenn und aber.

...zur Antwort

Strenge Eltern.... Round x

Hallo, bestimmt gibts es die Frage schon x mal, aber ich muss mein Problem loswerden.

Ich bin 20 geworden und habe letzten Monat angefangen zu studieren. Wir sind Muslime. Naja meine Eltern sind mies religiös... Typischer Fall halt: ich darf ungern bis gar nicht raus ( jedes mal belüge ich sie und sage ich müsse zur Uni oder zur Bücherrei ) nur damit ich meine Freunde treffen darf! Unglablich, oder? Ich darf eig. Nicht mal anziehen was ich will.. Zahause trage ich immer diese traditionellen Sachen, nur um ihnen ein Gefallen zu tun. Sie wollen, dass ich dasselbe auch anziehe, wenn ich rausgehe. Natürlich ziehe ich es nicht an.. Ich habe viele Klamotten, von denen meine Mutter null. Plan hat. Ich ziehe das an, was mir gefaellt und ziehe mich,, wenn ich zuhause bin um.

Heute z.b meint meine Mutter, komm wir gehen Wintersachen kaufen. Ich meinte dann, ja ich will mir einen Pullover kaufen. Meint meine Mutter:" ja sowas brauchst du nicht, ist zu kurz, zieh dich unter den Klamotten dick an"....

So danach war meine Laune am Ende, weil das sagt sie immer! Ja wir wären so westlich geworden, dass wir uns jetzt westlich anziehen wollen würden......

Ich hab immer so schlechtes Gewissen, weil ich sie bzgl. meiner klamotten und wenn ich rausgehe beluegen muSS, doch wenn sie wegen einem pullover rumheult, dann koennt ihr euch schon denken, wie meine Eltern ticken.. Ich weiss echt nicht mehr weiter... Beide versuchen uns ( mich und meine schwester ) zu kontrollieren. ich kann net mehr lügen.. Es frisst mich innerlich auf, das witzigste ist, dass ich für banale Sachen, wie mich mit Freunden treffen oder pulli anziehen, meine Eltern auf gut deutsch gesagt "vera***schen" muss.

Meine Mutter wirft uns vor, wir seien untreue Kinder, sie wuensche niemanden solche Kinder.. Warum? Ja, weil wir kein Kopftuch tragen und jeans statt diese weiten Sachen anziehen. Die Situation ist sehr kompliziert und mir fällt es sehr schwer diese so recht zu schildern. Mein HAuptproblem bei der ganzen Sache ist, dass ich mir vorkomme wie eine elende Betrügerin, die ihre Eltern belügt.. Dieses Gefühl belastet mich.

Verhalte ich mich echt falsch? Bin ich ein falScher Mensch, weil ich das tue, was ich für richtig halte?

Leute, helft mir:/

Danke..

...zur Frage

DU bist kein falscher Mensch. Das ist einfach nur die Ideologie deiner Eltern UND sie haben ihr Recht darauf. Genauso wie du ein Recht auf deine Meinung und eine Religionsfreiheit hast. Niemand hat dir vorzuschreiben wie du dich anziehen und verhalten sollst. Falls sie das nicht verstehen: Ziehe aus! Willst du wirklich dein Leben lang hinter den Mauern deiner Eltern versteckt bleiben, obwohl es dir selbst nicht gefällt. Ob sie es mögen oder nicht IST EGAL!!! Das ist DEIN Leben und du sollst es so führen wie DU willst!

...zur Antwort

Was für Formeln? Wenn es zum Beispiel chemische Formeln sind, habe ich einfach zwei "auf einmal" gelernt. Zum Beispiel "schweflige Säure" (H2SO3) und "Schwefelsäure" (H2SO4). Beides hat den selben Anfang, da es was mit Schwefel zu tun hat also das "H2SO". Die hintere Zahl habe ich mir so gemerkt, dass in Schwefelsäure "mehr" Schwefel drinnen ist, als in schwefliger Säure, weshalb die Zahl dahinter auch um eines größer ist :D 

Anschließend habe ich Phosphorsäue (H3PO4) und phosphorige Säure (H3PO3) gelernt. Der hintere Teil ist, abgesehen vom P, gleich. Davor ist aber die 3. Da hab ich es mir im Sinn von, "schwefel" habe ich vor "phosphor" kennengelernt. 

Somit musste ich mir nur wegen der vorderen Zahl nur eins merken, genauso wie bei der hinteren. Habe aber Alle vier Formeln gewusst.

Ich hoffe du hast es verstanden = suche gemeinsamkeit und überlege dir (meinetwegen völlig sinnlose) "geschichten" um dir nur eines von beiden merken zu müssen und das anderen Abzuleiten ;) ich hab 10 Formeln in einer Mittagspause, bei der ich vorher pizza gegessen und mit Freunden gescherzt habe, gelernt :D 

LG:

...zur Antwort

Sage ihm dass es dir total leid tust und lass deinen Freund weinen. Falls du die Freundin kanntest, sag auch wie traurig du jetzt bist und sei einfach nur für ihn da. Besuch ihn doch auch oder ruf ihn an. Vielleicht bemerkt er es, dass du ihm beistehst und die schwere Zeit mit ihm durchleben willst. Denn nur Zeit heilt alle Wunden

Mein Beileid noch

...zur Antwort

Du hast etwas wichtiges vergessen: Man darf erst ab 14 Sex haben!!!! So habt ihr beide jetzt ein noch größeres Problem, als wenn ihr beide 16 wärt!!! Wissen eure Eltern davon? Wenn nein, sagt es ihnen!

Die werden es früher oder später eh erfahren. EIn Baby kannst du eben nicht im Kleiderschrank verschwinden lassen. Also, sagt es denen sofort und ertragt den Ärger.

Außerdem können du, noch die Eltern, sie dazu zwingen, das Baby abzutreiben. Das Baby ist nicht nur dein Kind, sondern auch ihres. Sie wird (würde) seine / ihre zukünftige Mutter sein. Sie hat da also auch was mitzureden. Wenn sie nicht will, will sie nicht. Du kannst sie "überzeugen", aber bedenke: Ein Menschenleben!

Da kann ich deine Freundin verstehen: Mir ist deine Zukunft egal, ob du sie versaust oder nicht. Hättest Kondome nehmen können!

Im Klartext: Du rettest dein Leben und lebst weiter auf dem Ponyhof, ABER du tötest dein eigenes Kind!!!! Einen lebendigen Menschen.

Wenn sie das also nicht will, kannst du sie nicht zwingen und dann tja. Geht zu euren Eltern und regelt es mit ihnen!!!! DIe werden es eh erfahren. Übrigens: Bestimmt werden sie euch auch anschreien etc. Liebesverbot...... Da müsst ihr beide durch. Ihr beide habt Mist gebaut und jetzt müsst ihr euch stellen.

Mehr kann ich dabei nicht helfen!

...zur Antwort

Sage ihr, in einem ruhigen Zustand (!!!), dass du nicht immer schuld bist. Aus mathematischer Sicht gar nicht möglich. Denn IMMER ist IMMER und damit basta! Wenn du einmal in der Schule bist und es ihr passiert, ist das immer beendet. Egal, sag ihr, dass du das unfair findest und du nicht immer schuld bist. Und wenn das nicht klappt.... halte dich das nächste Mal vom Ofen fern.

Alles Gute dann mal :D

...zur Antwort

Ehrlich? Welcher Idiot (entschuldigung) stellt so ein Frage ins Internet. Also, ein Mensch mit gesundem Menschenverstand würde sich krankmelden oder hingehen!!! Das muss man hier nicht fragen!!

Ich verstehe, dass du es nicht schreiben willst und mach meinetwegen Blau. Beweisen kann dir eh niemand was! Oder lerne und schreib das einfach!!!

...zur Antwort

Les die Bibel. Wir wissen nicht ob das stimmt oder nicht, aber es würde dich bestimt positiv denken lassen!

...zur Antwort

Also, jeder kann mal denken was er will. Außerdem ist ein "intimes" Tagebuch wie ein schriftliches Ebenbild seiner Gedanken. Stell dir vor, sie würden alle deine Gedanken lesen können und das ist nichts anderes!!! Deine Eltern sollten das nicht tun und doch haben sie es getan...

An deiner STelle hätte ich keinen Bock mit denen zu reden, falls sie weich werden und dir fragen "Warum", dann würde ich sagen, dass ich Angst habe, dass sie noch mehr Geheimnisse von mir erfahren :D

...zur Antwort

ich geh in ne schule die 30 km weg ist (mit einigen anderen), obwohl es eine schule gibt die nur 5 km neben meinem Haus steht. Ja, es geht :D

...zur Antwort

Wieso duzt du deine Lehrer überhaupt. Übrigens ich bin auch in der achten, doch mir ist klar, dass es mit dem duzen nicht geht. Erstklässler können das, doch nach 8 Jahren muss einem klar sein, das duzen die falsche Variante ist.

Und wozu brauchst du einen Anwalt. Nach dem Gesetz hast du die Ehre deiner Lehrerin beleidigt und du hast deshalb auch schuld.

Ich bin zwar auch kein Freund von Respekt und wenn ich Lehrerin werde, wird das vermutlich so bleiben, ABER, mindestens weiß ich, dass man bei sowas nicht stirbt, oder ist das bei dir anders.

Ich würde keinen Anwalt holen, sondern Pralinen oder Blumen kaufen, zur Lehrerin gehen und sie um verzeihung bitten. Naja, mein erster Gedanke halt!!!

...zur Antwort

Ich glaube sexuelle Witze etc.... oder der Humor allgemein -.-

...zur Antwort

schenk ihm ein fußball oder sowas in der richtung ---> es gibt doch diese mini-skateboars für die hände :D hab ich mal gemacht

oder son kartenspiel mit autos :D

...zur Antwort
lese alles, was mir in die Finger kommt

Ich liebe lesen. Zwar haben wir auch ein E-Book etc. aber ich persönlich finde, da hat man nicht dieses tolle Gefühl.

...zur Antwort
gutes mittlere Reife - Zeugnis auf der Realschule

Du hast doch selber gesagt, dass du es nicht machen willst :) und wie willst du ohne dem Willen irgendwas erreichen? Dein Vater kann dich zwar "anmaulen" und ewig herumdiskutieren, aber er wird es niemals schaffen, dass du es wirklich willst!!!

Außerdem, nehmen wir mal an du beendest die Schule nach der 10 Klasse und willst ne Ausbildung machen! Wenn du gute Noten in einer Realschule hast, hast du bessere Chance aufgenommen zu werden, als mit schlechten Noten im Gymnasium!

Jetzt bleibt noch die große Frage: Wie überredest du deinen Vater dazu??? Ich würde es, an deiner Stelle, auf dem Gymnasium versuchen und bei der 10 Klasse einfach aufhören, aber wenn du wie bei deinen anderen Fragen gesagt, meinst, dass du schlecht wärst, würde dir das auch nichts bringen!

Das Jahr so schlecht zu machen, dass man wiederholt, ist auch dumm, obwohl er dich dann hundertpro auf die Realschule etc. setzt, damit du in die neunte kommst! Doch das würde ich dich nicht empfehlen!

Alles gute soweit :)

...zur Antwort

Kleine Stadt? Dorf? Meine hat gerade mal 10.000 EInwohner!!!! Und hier finde ich ein Haufen was man machen kann!

Sag ihr doch mal, warum du umziehen willst und frag sie warum nicht.

...zur Antwort

schau dir koreanische FIlme und Nachrichten etc. an :)

Eine Frage jetzt mal: warum willst du es überhaupt lernen :D

...zur Antwort