Seit über einem Tag starke Bauchschmerzen, was ist los?

Ich habe vom Dienstag auf den Mittwoch einen über den Durst getrunken mit Freunden und hatte sogar ein Blackout. Daher ergibt es durchaus Sinn das mein Magen sich quer stellt (Musste allerdings nicht erbrechen vom Alkohol!).

Aber am Mittwoch ging es mir eigentlich ganz gut! Ich habe normal gegessen und viel Wasser getrunken, was man halt so macht wenn man einen Kater hat.

Seit gestern habe ich furchtbare Magenkrämpfe, die sich auf die Rechte Seite des Oberbauchs ausdehnen.

Ich kann ganz normal mein grosses Geschäft verrichten, also schliesse ich Verstopfung aus. Die Schmerzen hören von Zeit zu zeit auf, sind im grossen und ganzen aber immer da. Es fühlt sich genau so an als hätte mir jemand direkt in den Magen geboxt.. ich habe sowas noch nie ohne erkennbaren Grund gehabt!

Sonst hab ich keine Schmerzen, vom Kater habe ich mich schon lange erholt, wie gesagt ich konnte schon am Mittwoch normal essen und auf Toilette gehen.

Da die Schmerzen so stark sind und nun schon länger als 24h fast permanent da sind mach ich mir langsam sorgen. Hatte jemand schon mal was vergleichbares? Warum treten die Schmerzen erst weit über 24h nach Alkoholkonsum auf? Ich habe nicht das Gefühl das es etwas damit zu tun haben kann, da es mir eben am Mittwoch (Bis auf den Kater) sehr gut ging!

Ich ernähre mich übrigens normalerweise recht gesund, mache Sport und trinke grundsätzlich recht selten Alkohol.

Gesundheit, Schmerzen, Alkohol, Bauchschmerzen, Gesundheit und Medizin, Magenschmerzen
1 Antwort