Woher kommt der Schaden am Kaktus?

 - (Pflanzen, Sonne, Schaden)  - (Pflanzen, Sonne, Schaden)  - (Pflanzen, Sonne, Schaden)  - (Pflanzen, Sonne, Schaden)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieht aus als wär er halt normal gewachsen und an den Stellen so "aufgerissen"

Ist das normal? :o

0

Keine Ahnung... Sorry

0

Irgendwie sieht das so aus, als wäre dies durch eine äußere Einwirkung passiert, sprich ein tiefer Kratzer an der Oberfläche ...aber schwer zu sagen was es wirklich ist!  Ich würde einfach beobachten ob das schlimmer wird!

Da ist der Pflanzenkörper durch zu starke stickstoffhaltige Düngung aufgeplatzt.

Stickstoff im Dünger ist für das Längenwachstum mit verantwortlich. Wenn du normalen Dünger verwendest, wächst der Kaktus schneller als die Pflanzenzellen mithalten können.

Das Ergebnis ist, dass die Pflanze an Stellen eine so hohe Spannung hat, dass sie platzen können.

Nimm Kakteendünger. Der hat wenig Stickstoff.

http://www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de/pflege_bei_krankheiten_und_schaedlingen_geplatzter_kaktus.html

Woher ich das weiß:Hobby – Über 20 Jahre praktische Erfahrung.

Was möchtest Du wissen?