Zwei Fragen zu "Canis per fluvium carnem ferrens" (Phaedrus-Fabel)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu 1:

Es geht beides. Deswegen steht das "natans" auch dazwischen - also zwischen "dum-Satz" und Hauptsatz. Du könntest es theoretisch sogar 2x übersetzen, um die Doppeldeutigkeit zu zeigen. Würde ich aber nicht machen, weil es eigentlich egal ist.


Zu 2:

Weil aviditas Nominativ ist, muss es Subjekt sein. Das decepta [est] ist sein Prädikat, wobei das "est" fehlt. (Remember: PPP + est = Perfekt passiv) (PPP als PC könntest du mit "weil" übersetzen.)

Aber hier ist das PPP kein PC, sondern muss Prädikat sein. Dies wird auch am "et" deutlich, dass die beiden ersten Hauptsätze verbindet und dem "nec", das den 2. und den 3. HS verbindet.

LG

MCX

Vielen Dank nochmals! :-)

Ich hatte ganz vergessen, dass es ja nicht immer ein PC oder Abl abs sein muss, wenn ein PPP vorliegt! Habe das eingeklammerte "est" wohl anscheinend nicht beachtet!^^ Wenigstens weiß ich jetzt für morgen Bescheid!

... und aus Fehlern lernt man für gewöhnlich ja auch!

0

Noch eine Frage zu 1: Würde also theoretisch auch gehen:

"Ein schwimmender Hund trug Fleisch durch den Fluss und sah sein Spiegelbild im Spiegel des Wassers" ?

0

responsum inane miraculici :)) evella

Konjunktiv in Latein bestimmen ?

In der Klausur sollen wir einen indirekten Text ins Deutsche übersetzen.
Dafür muss man den Konjunktiv erkennen.
Kann mir jmd erklären was der Konjunktiv ist und wie Man diesen erkennen kann ?

...zur Frage

Wie kann man im Latein Übersetzen relativ schnell gut werden?

Hilfe. Ich war gezwungen, Latein zu nehmen nächstes Jahr (momentan noch 10. Klasse), da ich in Spanisch noch schlechter bin? Was kann ich tun, um mich in Latein zu verbessern? Hat jemand eine Strategie, lange komplizierte Sätze zu übersetzen? Habe 4 Wochen bis zur nächsten Schulaufgabe

...zur Frage

Kann mir jemand die Ironie in dieser Ballade erklären?

Der tugendhafte Hund

Ein Pudel, der mit gutem Fug Den schönen Namen Brutus trug, War viel berühmt im ganzen Land Ob seiner Tugend und seinem Verstand. Er war ein Muster der Sittlichkeit, Der Langmut und Bescheidenheit. Man hörte ihn loben, man hörte ihn preisen Als einen vierfüßigen Nathan den Weisen. Er war ein wahres Hundejuwel! So ehrlich und treu! eine schöne Seel! Auch schenkte sein Herr in allen Stücken Ihm volles Vertrauen, er konnte ihn schicken Sogar zum Fleischer. Der edle Hund Trug dann einen Hängekorb im Mund, Worin der Metzger das schön gehackte Rindfleisch, Schaffleisch, auch Schweinefleisch packte. - Wie lieblich und lockend das Fett gerochen, Der Brutus berührte keinen Knochen, Und ruhig und sicher, mit stoischer Würde, Trug er nach Hause die kostbare Bürde.

Doch unter den Hunden wird gefunden Auch eine Menge von Lumpenhunden - Wie unter uns, - gemeine Köter, Tagdiebe, Neidharde, Schwerenöter, Die ohne Sinn für sittliche Freuden Im Sinnenrausch ihr Leben vergeuden! Verschworen hatten sich solche Racker Gegen den Brutus, der treu und wacker, Mit seinem Korb im Maule, nicht Gewichen von dem Pfad der Pflicht. -

Und eines Tages, als er kam Vom Fleischer und seinen Rückweg nahm Nach Hause, da ward er plötzlich von allen Verschwornen Bestien überfallen; Da ward ihm der Korb mit dem Fleisch entrissen, Da fielen zu Boden die leckersten Bissen, Und fraßbegierig über die Beute Warf sich die ganze hungrige Meute. - Brutus sah anfangs dem Schauspiel zu Mit philosophischer Seelenruh; Doch als er sah, daß solchermaßen Sämtliche Hunde schmausten und fraßen, Da nahm auch er an der Mahlzeit teil Und speiste selbst eine Schöpsenkeul.

Moral Auch du, mein Brutus, auch du, du frißt? So ruft wehmütig der Moralist. Ja, böses Beispiel kann verführen; Und, ach! gleich allen Säugetieren, Nicht ganz und gar vollkommen ist Der tugendhafte Hund - er frißt!

...zur Frage

Warum reagieren Hunde nicht auf Ihr eigenes Spiegelbild?

Komisch, wenn ich unseren Hund vor den Spiegel halte reagiert er garnicht. Schnuppert nicht mal.. Warum ist das so? Andere Hunde bellt er doch auch an..

...zur Frage

Gibt es in Anlehnung an das lat. Nomen hastula(Lanze als staatl. Hoheitszeichen) ein ähnlich lautendes Verbum im Lateinischen?

...zur Frage

Was könnte in der Lateinarbeit (Phaedrus Fabeln, Klasse 9) drankommen?

Wir schreiben bald unsere zweite Lateinarbeit über die Fabeln von Phaedrus. Die erste und deren Vokabeln etc. sind hier: https://www.gutefrage.net/frage/welche-lateinarbeit-kl-9-koennten-wir-eventuell-schreiben-die-ueber-phaedrus-fabeln-geht?foundIn=user-profile-question-listing die Fabeln, die wir bisher noch hatten waren: Vulpes et corvus (letzte Arbeit), vulpes et circonia, vacca et capella, oris et leo, de mure et catto, lupus et gruis, graculus superbus et paro (oder pavo, wir schreiben die Fabeln immer ab und ich kann meine Schrift nicht mehr lesen), duo muli et latrones und vulpes et hircus.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass die Fabel kein Epi/Promythion hat und wir den Teil selber schreiben müssen. Mein Bauchgefühl meint, dass es die mit dem Hund wird, der gegen sein Spiegelbild im Fluss kkämpft und dabei sein Fleisch verliert. Explizit Vokabeln haben wir nicht bekommen, aber wir sollten die aus allen Fabeln bisher lernen, meinte unser Lehrer.

Danke für alle Hilfen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?