Zwei abgeschlossene Ausbildungen = Fachabi?

4 Antworten

Die Fachhochschulreife kannst Du zum Beispiel über das Telekolleg II nachholen.
Die beiden Ausbildungen können evtl. die Mittlere Reife ersetzen, die für das Telekolleg Voraussetzung ist. Das heißt, bei entsprechendem Notenschnitt in der Ausbildung bekommst Du den "Quabi" und kannst am Telekolleg II teilnehmen.

An Fachhochschulen besteht die Möglichkeit, mit mittlerer Reife und einer Berufsausbildung zu studieren. Wenn du also einen Realschulabschluss hast geht das. Oder ein Meistertitel mit sehr guten oder guten Noten.

kann ich mir nicht so recht vorstellen... welchen schulischen abschluß hast Du denn ?

Kann man sich bei einer firma zwei mal bewerben

Kann man sich bei einer firma zwei mal bewerben für zwei verschiedene berufe

...zur Frage

Fachabi nicht geschafft - Ausbildung auch weg?

Ich mache in diesem Jahr mein Fachabi und sonnige es bis jetzt aussieht werde ich leider zwei 5 bekommen = kein Fachabitur. Allerdings habe ich bereits einen Ausbildungsvertrag unterschrieben, die Stelle war für den Realschulsabschluss ausgeschrieben und in meinem Vertrag steht auch nichts davon das ich Fachabi brauche. Kann es trotzdem sein, dass ich durch das Fehlende Fachabi meinen Ausbildungsplatz verliere?

Um die Ausbildung zu bekommen musste ich einen Test machen und ein Vorstellubgsgespärch führen. Im Vorstellungsgespräch sind die nicht einmal auf mein damaliges Zeugnis (Klasse 11) eingegangen.

(Bitte kommt jetzt nicht damit, dass es einfach nur Faulheit war von mir)

...zur Frage

Steht mir kindergeld mit 21 zu obwohl ich schon eine ausbildung habe?

Hallo Leute

Ich habe mein Realschulabschluss mit Q vermerk und eine abgeschlossene ausbildung im Bereich Elektrotechnik.

Momentan arbeite ich vollzeit.

Jetzt 2 Fragen:

1. Bekomme ich durch praxis Erfahrung nach gewisser zeit die möglichkeit ohne Fachabi an der FH zu studieren? Oder muss ich auf jeden fall noch mein fachabi machen um zu studieren?

2. Ich bin 21 wenn ich mit meinem Fachabi anfange. Dann arbeite ich ja nichtmehr vollzeit. Steht mir dann noch Kindergeld zu? Oder fällt es weg, da ich schon eine ausbildung habe?

Danke schonmal

...zur Frage

direkter Berufseinstieg mit "staatlich geprüfte kaufmännische assistentin-fachrichtung fremdsprachen"?

Ich habe eine höhere Handelsschule/Berufsschule zwei Jahre lang besucht und jetzt meine Fachhochschulreife. Ebenfalls war die schulische Ausbildung als KAUFMÄNNISCHE ASSISTENTIN-fachrichtung Fremdsprachen ein Teil unserer Ausbildung.

Wenn es eine richtige schulische AUSBILDUNG sein soll frage ich mich ob und wo man jetzt direkt einsteigen kann? ist es schon ein richtiger Beruf oder müsste man noch eine extra ausbildung machen? wir haben leider überhaupt keine Infos von den Lehrern bekommen da das Fachabitur in Vordergrund stand...

...zur Frage

Bafög abgelehnt wegen zwei abgeschlossenen Ausbildungen

Hallo,

mein Antrag auf Bafög wurde abgelehnt, da ich bereits zwei schulische Berufsausbildungen absolviert habe. Nach knapp 2 Jahren Praxis habe ich mich entschlossen, zu studieren. Ich habe im Oktober mein Deutsch-Studium auf Lehramt aufgenommen, werde aber wie gesagt nicht finanziell unterstützt. Ich lebe bei meiner geschiedenen Mutter, die ALG 2 bezieht. Daher bin ich auf die Förderung angewiesen. Was kann ich tun? Bitte helft mir?

...zur Frage

Hey ich habe einen noten durschnitt von 3.6 alle hauptfächer 4 und zwei 5en nebenfach kann ich trotzdem auf eine fachhochschule fach abi machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?