Zusammenhang zwischen soziale Werte und soziale Normen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sind beides Obst!

Werte und Normen sind immer in einem Atemzug genannt, schwer zu trennen. Werte kommen vorher: ein Wert ist, das ich meine Frau liebe. Ich werde ebenfalls geliebt, was den Wert der Verbindung steigert. In der Gesellschaft haben viele diese Erfahrung gemacht, es ist ein allgemeiner Wert geworden. Daraus erwachsen nun Normen des Zusammenlebens, um diese Werte zu schützen. Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Haus, Hof, Yacht und Frau, Du sollst nicht Ehebrechen, Du sollst Vater und Mutter ehren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so war dieselbe  Frage 2010 beantwortet worden

Aus Soziologischer Sicht:

Werte sind:

-

~ sind Indikatoren von breiten, vagen, abstrakten Zielen eines Individuums oder einer Gruppe~ basieren auf Überzeugungen und Einstellungen~ sind im Gegensatz zu Normen nicht so situationsgebunden~ manifestieren sich in Charakterzügen nach denen Menschen streben: Anerkennung und RespektWerte einer Gruppe oder Kultur spiegeln sich in den kulturellen Eigenschaften wider, die als wichtig für eine breite Masse angesehen werdenWerte stellen Standards dar, mittels derer Verhaltensentscheidungen getroffen werden können.Werte lassen sich in instrumentelle und terminale Werte differenzieren. (siehe Folien)

Instrumentelle Werte:

Bevorzugte VerhaltensweisenMittel zur Erreichung der persönlichen terminalen Werte

> Zum Beispiel: Ehrlichkeit, Selbstkritik, Selbstkontrolle, Höflichkeit …

Terminale Werte:

Wünschenswerte „Endstadien“ der Existenz (Visionen)Ziele, die ein Mensch im Leben erreichen will

> Zum Beispiel: Weltfrieden, Glück, Wohlstand, familiäre Sicherheit, Gleichheit, Freiheit..


Normen sind...

Regelungen des sittlichen oder konventionellen Verhaltens der Menschen das heisst Regeln die du dir unter Umständen selbst gegeben hast um in die Gesellschaft reinzupassen. z.B. nicht nackt durch die Straßen laufen etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilfsbereitschaft = sozialer Wert, aber keine soziale Norm...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?