Zusammenhang zwischen Osmose und Hirnödem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von Wikipedia: "Beim zytotoxischen Hirnödem vergrößert sich infolge eines teilweisen lokalen Zusammenbruchs der Natrium-Kalium-Pumpe der intrazelluläre Raum des Gehirns, da Natrium in die Zellen übertritt und Chlorionen und Wasser mit sich zieht. Verursacher sind globaler oder lokaler Sauerstoffmangel, Leberversagen und die hypotone Hyperhydratation sowie die Spätphase eines Schädel-Hirn-Traumas."

Denke, das wird es sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?