Wann ist es möglich in die Vergangenheit zu reisen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist nicht möglich. Dann wären die aus der Zukunft ja schon da.

zeit reisen sind theoretisch wenn man in die Vergangenheit reist sollten 2 Sachen beachtet werden. erstens vor 100 Jahren war fliegen unmöglich und vor 50 der Start in den Weltall heute lohnt sich letzteres schon nicht mehr. zweitens wenn du mal dar bist gibt es verschiedene punkte in Raum und zeit variabler/Fixpunkt. die Variable kann sich verändern ( es ist igal ob du Eier oder Toast ist) der Fixpunkt hingegen z.B. das 3 Reich wird immer so passieren. vermutlich wenn man Hitler 1933 getötet hätte hätte jemand ihn ersetzt es wäre aber dennoch dazu gekommen.

ich denke dass es nie möglich sein wird in die vergangenheit zu reisen weil: wo wirst du denn dann in deiner aktuellen zeit sein? weg?ich denke dass so etwas unmöglich ist

7

"Zeit" gibt es nicht. Es ist eine Illusion, die von Menschen geschaffen wurde um im alltag besser zurecht zu kommen. Alles was früher war und was jetzt ist oder was noch kommt ist immer zur selben "Zeit" nur eben in unterschiedlichen Parallelwelten, weshalb wir hier und jetzt leben. Ist schwer zu erklären und verstehen ich weiß.

0

Eure Meinung zu Zeitreisen?

Denkt ihr, es wird möglich sein in die VERGANGENHEIT zu reisen? Zukunft ist ja schon ein bisschen möglich.

...zur Frage

Wird Zeitreisen eines Tages möglich sein?

Hallo,

ich habe mir die Frage gestellt, ob es irgendwann möglich ist, in der Zeit zu reisen. Das Reisen in die Zukunft ist mit hohem Energieaufwand ja schon möglich.

Was wäre aber, wenn ich mich nun mit Lichtgeschwindigkeit bewege? Würde ich in pure Energie verwandelt werden? Befinde ich mich in einer "Pause", wo die Zeit stehen bleibt?

Dann noch die Theorie, dass ich mich mit Überlichtgeschwindigkeit bewege. Ich weiß, dass es nicht möglich ist, Informationsträger schneller als Licht zu befördern, aber nehmen wir mal an, ich stehe in einem Raumschiff, dass sich mit konstanter Geschwindigkeit (sehr nah an Lichtgeschwindigkeit) im All bewegt. Ich Renne in Fahrtrichtung und erreiche dann kurz die Überlichtgeschwindigkeit. Wenn es so gehen würde, dann könnte ich ja das Licht, dass vor ein paar hundert Jahren "entstand" einholen, wodurch ich in die Vergangenheit reisen würde (Und ich hätte sehr viel Energie verbraucht :D ).

Dann noch ein Paradoxon für euch:

Nehmen wir an, ich würde in die Vergangenheit reisen und meinen Vater daran hindern, mich zu zeugen (erschießen oder so). Dann würde es mich doch nicht geben und ich hätte nicht in die Vergangenheit reisen können um ihn zu töten.

Was wird eurer Meinung nach passieren?

Würde ein Paralleluniversum, wo es mich nicht gibt, entstehen? Kann ich ihn nicht Erschießen und verfehle immer?

Ich freue mich schon auf die Diskussion :D

LG!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?