Zur Hochzeit der ehemals "besten Freundin" gehen oder lieber nicht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh nicht ! ist viel einfacher. Las los.

Obwohl es dir schwerfallen wird und ein ungutes Gefühl haben wirst, gehe trotzdem hin. Nicht wegen der Hochzeit sondern für deine Freundin. So wie du den Mann beschreibst wird die Ehe nicht lange gut gehen und dann braucht sie jemanden der sie auffängt. Sie ist immer noch deine Freundin, wird es auch solange bleiben bis einer sagt, es geht nicht mehr. Doch solange sollte jeder für den anderen da sein. Der eine mehr, der andere weniger. Wer weiß denn, wann du sie einmal brauchst. Noch mal zur Hochzeit: Du brauchst ja nicht lange bleiben. Wenn du gar nicht willst, gehe zur Trauung und gratuliere den beiden und gehe wieder.

Schade wenn man immer wieder liest wie Frauen an solche Männer geraten und tatsächlich an ihnen hängen bleiben.Diese "Beziehung"braucht man keinem zu wünschen und schon gar nicht gönnen. Na ja,das sollte ja dein Problem nicht sein.Ich persönlich würde da nicht hingehen.Wenn sie sich so von ihm unter Druck setzen lässt,bist du immer die Dumme.Du solltest dich zurückziehen,denn das muss man sich nicht antun.

Mein freund verbietet mir den Kontakt zu anderen jungs, hat selbst aber Kontakt zu anderen Mädchen?

Hallo liebe Community,

Mein Freund verbietet mir komplett den Kontakt zu anderen jungs. Ich darf mit keinem schreiben und treffen schon gar nicht sonst sagt er dass er schluss macht.

Er selber hat aber Kontakt zu Mädchen. Er hat auch eine beste Freundin die er ja so toll findet er sieht sie öfters als mich und unter ihre bilder kommentiert er auch immer sowas wie sie sei perfekt und so weiter. Ich weiß nicht ob ich ihn darauf ansprechen soll weil dann denkt er ja dass ich ihn stalke, was ja auch irgendwie stimmt, aber mich stört dass eben.

Liebe Grüße

...zur Frage

Einladung Trauzeuge

Ich bin als Trauzeuge zur Hochzeit meines besten freundes eingeladen worden.Kann ich mit diesem outfit so dort hingehen ( Bild ) oder gibt es bessere Vorschläge von Euch.

...zur Frage

Warum hat sie uns beide eingeladen?

Ihr müsst wissen, dass ich 2 beste Freundinnen hatte und ich mich mit der einen so sehr gestritten hab, dass wir nicht mehr miteinander reden.

Meine beste Freundin hat jetzt immer noch sehr guten Kontakt mit der ehemaligen bF.

Nun, meine beste Freundin hatte vor einigen Monaten Geburtstag und hatte uns beide eingeladen obwohl sie weiß, dass ich sie gar nicht leiden kann und ich ihr gesagt hab, dass ich mich mit der nicht mehr anfreunden möchte.

Ich bin nicht hingegangen, da mich alleine ihre Anwesenheit aggressiv macht.

Also, habt ihr eine Ahnung war sie BEIDE eingeladen hat?

...zur Frage

Wie viel schenkt man auf einer Hochzeit?

Ich wurde von meinem Arbeitskollegen zu seiner Hochzeit eingeladen, worüber ich mich gefreut habe, und auch hingehen werde.

Das Problem ist, er wünscht sich Geld. Welche Summe ist angemessen? Gibt es da einen bstimmten Satz/ Faustregel?

Ich will nicht zuviel/zuwenig schenken, und dann am Ende dumm darstehen.

...zur Frage

Unverschämtes Verhalten....

gestern abend war ich zum Geburtstag meiner besten Freundin eingeladen. Sie hat in einem Lokal gefeiert. Ich habe Ihr gesagt, das ich später komme und nicht lange bleibe, weil Ihr freund mit mir ein Problem hat. Den Typ muss ich mir also nicht geben, deshalb wollte ich eigentlich auch gar nicht hingehen...ich komme da also an, aber keiner mehr da.....habe von ihr keine nachricht bekommen, das sie woanders hingehen und Sie ist auch nicht ans Handy gegangen.....so, jetzt die Frage: Wie würdet Ihr in so einer Situation Reagieren und Handeln?...

...zur Frage

Meine Freundin verbietet mir Kontakt zu weiblichen Freundinnen, was soll ich tun?

Hey Leute,

meine Freundin ist extrem eifersüchtig und verbietet mir sogar den Kontakt zu weiblichen Freundinnen.. Was ich ehrlich gesagt nicht gut finde. Darf ein Mann etwa keine weiblichen Freundinnen haben? Wie sehr ihr das? Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?