Zungenpiercing und Kopfschmerzen?

1 Antwort

Ich habe mir vor einem halben Jahr ein Zungen piercing machen lassen und hatte auch ca 1 Woche Kopfschmerzen das ist normal nur wenn es garnicht weggeht nach ca 1-1/2 Wochen nochmal hin :) ibu und paraceamol kannst du nehmen nur Aspirin nicht ist Blut verdünnend.

Echt ? Ich hab schon richtig schiss, weil ich beim ersten stechen wirklich gar kein Kopfweh hatte:/ hab gedacht vielleicht hat er auch irgend einen Nerv getroffen oder so.. 

war es bei dir dann weg ? :)

0

Ja habe ich auch gedacht habe voll die Panik gehabt 🙈 ich habe seitdem es 1 Woche 1/2 alt war auch keine mehr gehabt bei mir war das so schlimm das ich wirklich nur im Bett gelegen habe und und nur zum auf die Toilette aufgestanden bin hatte das Gefühl richtig krank zu sein . Bin sogar zum piercer gegeanhen nach 3 tagen und habe ihn angefehlt es raus zu nehnen aber mein freund und der piercer haben mich überredet es zu behalten weil dann der ganze schmerz umsonst war.Aber wie du siehst ich habe es auch überlebt 😅 iss Wassereis aber kein Milchreis hat mir ein bisschen geholfen und wenn es nicht weg ist nochmal hin

1
@LittelMonster

ja ganz übel Kopfschmerzen und auch ab und an so ein kribbeln und bisschen taub, hab eben den piercer angerufen der meinte "es kommt nicht vom piercing, kann vom Wetter sein" irgendwie glaube ich das nicht so ganz :D aber hab jetzt mal ne Ibu genommen und warte mal ab sollte es nächste Woche nicht besser sein bin ich wieder dort :D 

Vor allem ich soll ja alles ganz normal machen, weil es ja nicht nochmal frisch gestochen werden musste .. 

Oh gott jaa stimmt hast es überlebt :) aber hab trotzdem schiss hab keine Lust es nochmal rauszumachen haha

0

Ich weis das wenn man einen Zahn gezogen oder Weisheitszähne raus auch Kopfschmerzen hat vlt ist das ja mit der Zunge dann genau so.

1

3.Ohrloch Medikamente?

Hallo

Ich möchte mir ein 3. Ohrloch stechen lassen beim Piercer. Hat da jemand Erfahrung? Ich möchte nur wissen ob man danach wenn man das hat Medikamente nehmen muss wie bei einem Piercing.

Danke in Vorraus

...zur Frage

Halsschmerzen, was zum Teufel ist da los?

Guten Morgen,
ich habe seit 3 Tagen Halsschmerzen und sie werden nicht besser.
Im Hals ist es rot und geschwollen und es sind vereinzelt Eiterpunkte zu erkennen.
Ich habe die ganze Zeit Schmerzen, also nicht nur beim Schlucken, auch wenn ich normal da liege.
Jetzt ist heute Sonntag und ich kann nicht zum Arzt, aber ich hätte das gern gewusst was das ist...
Vielleicht hatte hier ja jemand schon dasselbe Problem oder ein Arzt ist unter uns...
Und was kann ich tun um die Schmerzen zu lindern? Lutsche schon Eiswürfel und Dolo Dobendan, aber so wirklich hilft das nichts...
Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Plastik Zungenpiercing ersteinsatz?

Hallo Kann ich beim ersten wechseln des zungenpiercings ein Plastik Piercing nehmen anstatt das aus Titan? Der Stab ist mir zu lang da die Zunge nicht mehr geschwollen und ich muss Einen kürzeren tragen. Ich habe nur kürzere aus Plastik da, weiß aber nicht ob es ptfe ist. Das muss nur für einen Tag rein bis ich mir einen anderen Stab beim piercer holen kann

...zur Frage

Starke Schwellung nach dem Zungenpiercing. Was kann ich tun?

Ich habe mir am Mittwoch ein Zungenpiercing stechen lassen. Zuerst war noch alles in Ordnung, aber seit gestern ist die Schwellung immer schlimmer geworden. Die Kugeln druecken sehr stark in die Zunge, sodass ich dadurch Schmerzen bekomme. Ist die Schwellung noch normal? Der Stab ist eigentlich lang genug, Eiswuerfel mit Kamille lutsche ich, ich pflege es und verzichte auf Milchspeisen und alles was stark gewuerzt ist oder reizt. Den Piercer rufe ich nachher an, wollte abet gern wissen was ihr dazu sagt.

...zur Frage

Habe seit neuem ein Nasenpiercing und hätte ein Paar Fragen dazu?

Ich habe mir mein Nasenpiercing vor ca 3 Wochen stechen lassen. Musste am Anfang einen Stecker tragen, doch hab den heute das erste mal wechseln lassen im Studio und einen Ring dranmachen lassen.
Meine 1. Frage wäre:
Ich trainiere Thaiboxen und die Frage ist halt ob ich ihn dann immer rausnehmen sollte und  wenn ja ob das überhaupt gut ist..
Ich habe halt eine Verletztung was bedeutet, dass ich bis ca ende Mai nicht trainieren kann
So zu meiner 2. Frage:
Ist es dann so gut wie verheilt, so dass das rein und rausnehmen des Ringes kein Problem ist?
Meine letzte ist, dass der Ring meiner Meinung nach einen zu Weiten Abstand zu meiner Nase hat und ich eigentlich einen wollte, der an der Nase anliegt, dann meine der Piercer zu mir, dass ich ihn 10-14 Tagen nochmal kommen soll weil er den Ring nicht enger machen kann weil eine leichte Entzündung vorhanden ist und die Wunde etwas Abstand braucht.
Stimmt das? Weil ich meine in der Entzündung ist der Ring ja durch und ich finde das macht kein Unterschied ob der Ring and der Nase ist oder weiter weg.
Danke jetzt schonmal für die Antworten
Lg

...zur Frage

Wie viel kostest ein Septum Stecker beim piercer oder wo kann man die noch kaufen außer Internet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?