Zum zweiten Mal in der Oberstufe wiederholen. Geht das? (RLP)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damit hat sich die gymnasiale Oberstufe erledigt, da Du gemäß Schulgesetz eine maximale Gesamtverweildauer von 4 Jahren in der Oberstufe hast und die ist nicht mehr erreichbar, wenn Du jetzt dieses Jahr nicht durchziehen kannst.

Einzige evtl. Möglichkeit - Du läßt Dich 1 Jahr beurlauben, so das es nicht als "Schulzeit" gewertet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei uns war es so, dass man, wenn man eine klasse wiederholt nicht nur diese klasse, sondern auch noch das jahr danach bestehen muss. ansonsten flog man von der schule.

da du aber krankheitsbedingt wiederholen musstest, könnte die sache anders aussehen. das regelst du am besten gleich persönlich mit deiner schule.

versuch doch einfach so lange wie möglich weiter zu machen... wenn du einmal in die 12. versetzt wurdest hast ist es später um einiges einfacher dein abi nachzumachen, weil du dann nur 2 jahre hauptphase machen musst am abendgymnasium. wenn du mit der 11. aufhörst, musst du 3 jahre machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?