Zu wenig Schaum im Weißbier

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, die Schaumbildung und Haltbarkeit ist ein wesentliches Qualitätskriterium eines Bieres. Natürlich liegt dies auch am sauberen Glas, aber ich gehe davon aus, dass das klar ist. Wenn der Schaum dann nicht hält, dann wurden minderwertige Rohstoffe eingesetzt oder beim Herstellungsprozess Fehler gemacht. Mit Hilfsmitteln oder Tricks nachträglich den Schaum zu verbessern bringt gar nichts, da dann immer die Spritzigkeit darunter leidet. Schreib doch an die Brauerei, die freuen sich über ehrliches Feedback.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaum im Glas hält sich immer dann nicht wenn sich noch winzige Reste von Spülmittel am Glas finden. Deshalb Biergläser immer und nur in frischem Wasser spülen. Gerade Weißbier schäumt in der Regel wie verrückt. Also spüle die Gläser gründlich mit klarem Wasser, dann klappt es auch mit der Schaumkrone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dringg a gscheids Weißbier, nachad hossd a an scheena Schaum...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein sauberes Glas und höher einschenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?