Zu dick für den Heide Park?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Krake und bei Flug der Dämonen gibt es sogenannte XXL-Sitze. Die Schale ist ein bisschen breiter und der Bügel ist anders geformt und extra verstärkt. Wenn ich (ich bin sehr schmal) in einem XXL-Sitz sitze, merke ich aber keinen sehr großen Unterschied. Das ist eigentlich nur für Leute, die ganz knapp nicht in die normalen Sitze passen.

Tut mir leid, ich kann dir da nichts garantieren. Es kommt auch darauf an, wie groß du bist und wie sich die Fettpölsterchen verteilen, wenn ich das so ausdrücken darf.

Bei Flug der Dämonen gibt es wirklich einen Testsitz neben dem Eingang. Bei Krake vermute ich es auch, bin mir aber nicht mehr ganz sicher. Die anderen Achterbahnen haben meines Wissens keinen.

Übrigens ist man in Flug der Dämonen ziemlich fest eingespannt. Der Bügel besteht aus einer Weste, die sich sehr eng über den Oberkörper legt. Für mich als Frau ist das aus naheliegenden Gründen auch manchmal ein wenig unbequem.

Bei Big Loop gibt es keine größeren Sitze. Der Wagen ist auch eher klein. Es kommt darauf an, wo die letzte Einraststufe des Bügels ist. Aber es wäre jetzt nicht soo schlimm, wenn du nicht Big Loop fahren könntest, weil das meiner Meinung nach von allen Achterbahnen im Heide-Park die am wenigsten gute ist.

Grottenblitz hat eigentlich gar keine richtigen Sitze. Kräftigere Menschen setzten sich einfach allein in einen Wagen, der normalerweise für zwei ist. Das sollte also möglich sein, sofern der Bügel einrasten kann.

Ich habe leider gerade nicht mehr im Kopf, wie Bügel und Sitze von Desert Race sind, sorry. Aber dort gibt es keine XXL-Sitze und womöglich könnte es da auch eng werden.

Versuch es einfach mal und frage im Zweifel einen Mitarbeiter.

Viel Glück und viel Spaß im Heide-Park :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

B&M Achterbahnen wie Krake oder Flug der Dämonen sind oft sehr knapp bemessen. Bei den großen Achterbahnen gibt es oft Testsitze, allerdings war ich selbst nicht im Heide Park und kann es dir nicht versprechen. Du musst allerdings damit rechnen, dass du in einen Großteil der Attraktionen nicht hineinpassen wirst. Als ich Samstag im Europa-Park war, konnte ein junger Mann bei der Silver Star (Ebenfalls eine Achterbahn vom Hersteller B&M) nicht mitfahren, weil sich der Bügel nicht schließen ließ, und der hat ziemlich sicher keine 130 Kilogramm gewogen. Tut mir sehr leid für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass du zu dick für irgendwas bist. 💪

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Big Loop.. jaja also du kannst sie gerne mal fahren aber nachdem du die Schläge gespürt hast vergeht die Lust daran. Aber jedem den seine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?