Zu alt um eine Freundin zu haben?

24 Antworten

Nein, "zu spät" ist das ganz bestimmt nicht. Zwar sind frühe zwischengeschlechtliche Beziehungen der gesellschaftliche "Normalfall", aber das bedeutet für Dein einmaliges Leben nicht viel. Du bist wirklich noch jung - lass' Dir da nichts einreden. Ein Junge, der mit 14 Jahren bereits sexuelle Erfahrungen macht, ist (denke ich) ebenso ein Ausnahme- und Extremfall, der so nicht unbedingt Vorbildcharakter hat. Eigentlich bist Du jetzt in Deinem gegenwärtigen Alter erst "attraktiv" für junge Frauen.

XD du bist 20, nicht 80. Es ist nie zu spät im Leben. Das Problem sind doch auch die Erwartungen der anderen. Mal ehrlich, würde dich deine Situation belasten, wenn kein Mensch was dazu sagen würde und es ganz normal wäre? Genieß einfach dein Leben, du steckst noch früher in einer Beziehung, als dir lieb ist.

Ich verstehe, dass du dir gewisse Sorgen machst, weil du mit deinem Alter vielleicht etwas von der "Norm" abweichst. Klar auch, dass es immer Leute geben wird, die dich deshalb verspotten.

Vehement zu verneinen ist allerdings die Aussage, dass du "zu alt" für eine Freundin bist. Zu alt für eine Freundin bist du erst, wenn du am Sterbebett liegst und für immer einschläfst.

Überlege dir, warum du keine Freundin hast. Rede mit ein paar Frauen darüber was du tun kannst um anziehender zu sein. Und halte die Augen offen nach möglichen Kandidatinnen. Viel Erfolg!

Ab wann ist man sexuell erfahren?

Hi, also ein Freund von mir hatte schon recht viele Beziehungen und Frauen in seinem Leben, dagegen hatte ich gerade mal eine Freundin, aber war mit ihr auch über 8 Jahre zusammen. Leider ist sie vor einem Jahr verstorben und ich fange langsam an eine neue Partnerin zu suchen, weil ich nicht so gerne alleine bin. Mein Freund meinte normale Frauen stehen nur auf sexuell erfahrene Männer und ich sollte erst mal so oft es geht in ein Bordell gehen, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen, da man nur mit einer Freundin keine richtigen Erfahrungen sammeln kann. Er meinte auch, dass normale Beziehungen,in unserem Alter, nicht länger als 1 Jahr gehen, und hat mir ein paar Fakten aus Männerzeitschriften gezeigt. Ich weiß, dass er wirklich sehr viel Ahnung von Frauen hat, aber ich bin da wohl etwas altmodisch, weil mir eigentlich eine tolle Frau reicht, mit der ich mein Leben lang zusammen sein kann. Meine Eltern und Großeltern haben es ja auch geschafft. Wie er seine Frauen findet weiß ich ungefähr aber, wie finde ich den Typ von Frau (treu, loyal, zusammenhaltend usw.), den ich suche? Oder gibt es so etwas nicht mehr und ich sollte lieber auf ihn hören, bevor ich alleine sterbe?

...zur Frage

ist das komisch wenn er 15 und ich 16 bin?

also er hat erst in einem Monat Geburtstag (sind also eigentlich gleichaltrig) und ich hatte schon vor 4 Monaten Geburtstag. Und mich ziehen eigentlich eher ältere an (hatte bisher nur mit ü18 Kontakt, der älteste war 27) .... er ist nicht wirklich unreif (sogar reif für sein Alter muss ich sagen) aber dennoch hat er halt etwas pubertierendes. Ich finde ihn wirklich mega interessant und habe halt so ganz leichte Gefühle für ihn, dennoch habe ich meine Zweifel.. könnte es überhaupt gut klappen? vor allem weil er einfach jünger ist, das empfinde ich ehrlich gesagt als ein Problem .. eins muss ich aber noch erwähnen; er hat mehr sexuelle Erfahrungen. Ich hatte nicht einmal meinen ersten Kuss, er aber schon viel mehr, wenn ihr versteht.

...zur Frage

Euer alter erstes Mal?

Hallo ihr lieben,
mich würde mal interessieren
1) wie alt wart ihr beim 1. mal sex
2) bereut ihr es/ hättet ihr lieber noch länger gewartet mit dem Alter oder der Person
3) war es so wie ihr es euch vorgestellt habt
Erzählt mal euere Erfahrung

Freu mich auf antworten

Liebe Grüße Lina

...zur Frage

Warum lassen sich so viele Frauen von Männern finanziell ausnutzen?

Hallo,

mir ist aufgefallen, daß viele Frauen sich von Männern finanziell ausnutzen lassen. Ich frage mich, warum sie das machen. Haben sie Angst, den Partner zu verlieren, wenn sie ihm nicht mit einer großen Summe Geld aushelfen? Denn ich spreche bei Ausnutzen nicht davon, daß sich der Mann regelmäßig von der Partnerin bekochen lässt, ohne etwas bei den Einkäufen der Lebensmittel beizusteuern. Nein, ich meine Fälle, wo es um Tausende von Euro gehen!

Fast alle Frauen in meinem Bekanntenkreis haben sich schon mindestens einmal ganz gewaltig finanziell ausnehmen lassen. Zwei waren leider so dumm, dem Mann, mit dem sie eine Affäre (keine Beziehung) hatten, von einer hohen Abfindung zu erzählen. Die Männer sprangen gleich darauf an und baten meine Bekannten, ihnen doch mit 2000 bzw. 4000 € auszuhelfen, was diese auch bereitwillig taten. Das Geld haben sie nie wiedergesehen. Eine schaltete einen Anwalt ein, aber es war eben nichts zu holen. Eine ehemalige Freundin hatte eine Fernbeziehung mit einem Türken, der in der Türkei mit einem Wassersportgeschäft erfolgreich werden wollte. Er überredete sie, sich am Kauf einiger Wassersportgeräte zu beteiligen. Sie investierte einige tausend Euro. Leider lief das Geschäft schlecht, weil ihr Freund faul war. Von dem Geld hat sie kaum etwas wiedergesehen. Eine andere Bekannte gab ihrem Freund gutgläubig die Vollmacht über ihre Konten, als sie für ein Jahr im Ausland arbeitete. Ich weiß bis heute nicht, warum, denn sie ist wirklich intelligent. Als sie nach Deutschland zurückkam, waren ihre Konten leergeräumt. Sie hatte ca. 40.000 Euro an ihn verloren! Sie erwirkte einen Titel gegen ihn, aber es war nichts zu machen. Meine Cousine heiratete nach kurzer Beziehungszeit einen Mann, nichtsahnend, daß er es nur auf ihr Geld abgesehen hatte. Sie gab ihm einen großen Teil ihres Ersparten, und als nichts mehr zu holen gab, ließ er sich scheiden. Natürlich war auch bei ihm nichts zu holen, weil sich herausstellte, daß er hohe Schulden hatte. Neulich bekam ich das Gespräch von 2 Kolleginnen mit. Die eine erzählte, daß ihr Freund die Beziehung beendete hatte mit der Begründung ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn er einer alleinerziehendn Mutter auf der Tasche liege. Also hat wohl auch er sie finanziell nur ausgenutzt und der Mohr hatte jetzt seine Schuldigkeit getan.

Auch ich bin in meiner ersten Beziehung benutzt worden und plünderte einen Teil meines Sparbuchs, um meinen Freund finanziell zu unterstützen. Aber da war ich jung un und unerfahren mit meinen 20 Jahren! Die Frauen, die ich als Beispiele nannte, sind zwischen 30 und 40 Jahre alt, und ich muss sagen, in meinem jetzigen Alter würde mir das nie passieren.

Ich lernte mal einen Mann kennen, der sich in meiner Wohnung einnisten wollte, da seine Freundin ihn aus der gemeinsamen Wohnung raushaben wollte. Sie rief mich an und warnte mich davor ihm Geld zu geben. Er habe bei ihr 6000 € Schulden. Auch sie war reingefallen.

Warum sind Frauen so naiv?

LG Yandira

...zur Frage

Ab welchen Alter fühlen sich Frauen alt?

...zur Frage

Wie alt darf eine freundin sein?

Wie alt kann die freunin enn sein? Ich bin 17, und wollte mal wissen was denn so das ideale alter einer freundin ist? - älter, jünger? Was ist besser, oder spielt das keine rolle wenn meine freundin z.b. 19 ist und ich erst 17??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?