Zement und Spülmittel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das Spülmittel entspannt das Wasser und sorgt einerseits für besser Geschmeidigkeit und Verarbeitungskonsistenz des Mörtels, bzw. Betons und hat zudem den Effekt, das die Mischung in der Mischmaschine nicht so sehr an der Innenseite der Mischtrommel haften bleibt.

PlueschTiger 05.10.2015, 11:33

Hat es auch Einfluss auf die Festigkeit und auf das Haftvermögen an Wänden? Denn wenn das so etwas gutes ist, warum sieht man das nicht überall?

0

Damit Du beim verarbeiten kein Spülhände bekommst wenn etwas auf Deine Hand tropft. Ne, härtet etwas langsamer aus

es verzögert das aushärten, gilt im übrigen auch bei Gips

entspannt das Wasser und zieht besser in die Kapillaren ein.

Was möchtest Du wissen?