Zellatmung!

Support

Liebe/r Cat99,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mitochondrien – Kraftwerke der Zelle

Die Zellorganellen Mitochondrien befinden sich im Plasma von tierischen oder pflanzlichen Zellen. Mitochondrien bestehen aus zwei Biomembranen. In jeder Zelle liegen hunderte bis tausende Mitochondrien. Mitochondrien spielen eine wichtige Rolle bei der Zellatmung. Sie befinden sich oft dort, wo in der Zelle viel Energie benötigt wird. Auf der Innenmembran und in der Grundsubstanz laufen die Vorgänge der Zellatmung statt. Atmungsenzyme steuern den chemischen Abbau von Stoffen, wie Glukose mit Hilfe von Sauerstoff zu energiearmen Stoffen, wie CO2 und Wasser. Dabei wird Energie frei, die in chemischer Verbindung, dem ATP gebunden wird.

Die Zellatmung ist die Gegenreaktion zur Energiegewinnung. Dabei wird Traubenzucker verbraucht und in CO2 (Kohlenstoffdioxid) und H2O (Wasser) umgewandelt. Dabei wird Energie in Form von ATP, NADH/H+, GTP und FADH2 gewonnen... wenn ich noch mehr erklären würde wäre es keine Zusammenfassung mehr! Das sind relativ komplexe vorgänge ^^

Einfache Erklärungzu Zellatmung?

Ich schreibe am Montag einen Biotest und verstehe die Zellatmung nicht. Ich habe schon viel im Internet recherchiert aber finde keine einfache und kurze Zusammenfassung. Ich bin noch in der 6. Klasse und da ist das meiste einfach zu kompliziert. Könnte mir bitte jemand ganz simpel die Zellatmung erklären? Bitte! Lg

...zur Frage

Hilllfffe! was gehört alles zur Zellatmung?!

hallo leute :)

ich muss nächste woche eine Präsentation über die Zellatmung von Pflanzen halten. Eigentlich habe ich schon alle wichtigen dazu gefunden. Trotzdem habe ich Angst das was doch was wichtiges bei dir erklärung vom ABLAUF DER ZELLATMUNG fehlt.

In den Mitochondrien wird aus Traubenzucker mithilfe von Sauerstoff Energie freigesetzt und dabei Kohlendioxid und Wasser frei. In der Pflanzenzelle wird bei der Atmung Stärke zu Traubenzucker umgewandelt. Dieser Traubenzucker reagiert mit dem Sauerstoff zu Kohlenstoffdioxid und Wasser. Der Energielieferant ist hierbei der Traubenzucker. Dabei wird Energie frei, die die Pflanze für alle Lebensvorgänge braucht. Dieser Vorgang findet in den Mitochondrien statt. Die Pflanze gibt dabei auch Kohlendioxid ab und verbraucht Sauerstoff.

ich erkläre dann auch noch was ein autoroph und hetrotroph ist , was mitochondrien sind und eine paar beispiele von pflanzen dazu.

Vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Zellatmung-Sauerstoffgehalt Zellbestandteile?

Hallo, ich bereite mich gerade auf eine Bio Klausur vor und komme bei dieser Aufgabe nicht wirklich weiter:

Zerkleinert man Leberzellen so schonend, dass die Organellen intakt bleiben, erhält man eine homogene Suspension. Aus dieser können die verschiedenen Zellbestandteile isoliert werden. Sie dienen als Grundlage für verschiedene Probelösungen. Die Probelösungen werden zusammen mit einer Glucoselösung in ein offenes Becherglas gegeben. Der Sauerstoffgehalt der Lösung wird gemessen.

Aufgabe: Erkläre die unterschiedlichen Versuchsergebnisse und formuliere eine Hypothese zum zeitlichen Aufbau der Zellatmung.

Versuch a: Die Probelösung enthält isolierte und gereinigte Mitochondrien. Es ist ein Diagramm dargestellt, auf der y-Achse wird der Sauerstoffgehalt angezeigt und auf der x-Achse die Zeit. Der Sauerstoffgehalt ändert sich auch nach Zugabe von Glucose nicht.

Versuch b: Die Probelösung enthält Mitochondrien und Cytoplasma. Das gleiche Diagramm, jedoch sinkt der Sauerstoffgehalt nach Zugabe von Glucose innerhalb von ca. 2 Minuten schnell ab und baut sich dann langsam (innerhalb von ca. 8-9 Minuten) wieder auf, bis er wieder beim Anfangsgehalt ist. Nach dem starken Abfall des Gehalts bleibt er jedoch noch kurz unten.

Meine Ideen:

Also man kann ja auf alle Fälle daraus schließen, dass Cytoplasma benötigt wird, damit die Zellatmung überhaupt beginnt. Und weil vor der Zugabe von Glucose auch nichts passiert, kann man daraus schließen, dass Glucose ebenfalls benötigt wird. Außerdem weiß ich, dass der erste Teil der Zellatmung im Cytoplasma stattfindet, was für mich den Abfall des Sauerstoffgehalts erklärt, da dieser ja in Wasser und Kohlenstoffdioxid umgewandelt wird. Aber wieso steigt dieser dann wieder an?

Ich hab lange überlegt und auch durch Recherche versucht es zu verstehen, aber irgendwie steh ich auf dem Schlauch und hoffe mir kann hier jemand helfen.

Danke im voraus :)

...zur Frage

zusammenhang zellatmung und photosynthese?

...zur Frage

NADH+H+ bei Zellatmung?

Weiß einer was dieses NADH+H+ bzw NADH2 bei der Zellatmung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?