Zeitangaben Ost/west

5 Antworten

Diese verschiedenen Zeitbenennungen haben etwas mit Gegenden zu tun und liegen im Sprachgebrauch, so ist es für uns selbstverständlich Vierteleins (12 Uhr und 15 Minuten) oder eben z.B: Dreiviertelsechs, das wäre dann 15 Minuten vor um Sechs, sagt man frühmorgens oder auch nachmittags-Dreiviertelachtzehnuhr sagt man aber nicht, da sagt man dann auch; es ist 15 Minuten vor 18 Uhr oder, es ist eine Viertelstunde vor 18 Uhr usw., wir sagen auch, es ist Halbsechs zu Fünfuhrdreißig! Dies ist wie beim Dialekt, wo auch Wörter vorkommen, die für andere Gegenden wie Kauderwelsch klingen. Richtig sind aber eben beide Zeitaussagen.

Dies sind nur regionale Sprachunterschiede. Ob du "viertel vor 1"(= eine viertel Stunde vor 1) oder "dreiviertel 1" sagst, ist im Grunde egal, weil es dasselbe bedeutet. Auch "mathematisch" ist , meine ich, gegen beides nichts zu sagen, auch wenn ein strenger Mathematiker vielleicht sagen würde "3/4 1" ist 3/4 und nicht 12.45 Uhr. Das "Dreiviertel 1" usw. ist im Osten und Süden Deutschlands stärker verbreitet.

ich glaube diese 3/4 version wird in anderen ländern benutzt und daher übernommen.

also erstmal Danke bis hierhin für eure Antworten, aber das sind schon Sachen die ich schon wusste, mir geht es z.B. mehr darum, das ich glaub ich mal wenn meine grauen Gehirnzellen richtig funktionieren das man eine ganze Zahl nie hinter einen Bruch stellt oder so :D:D

is einfach schon zu lange her, wo sind denn hier die Germanistiker wenn man sie braucht :D

0

Denkt meine Lehrerin jetzt schlecht über mich?

Heute hab ich mich im Unterricht gemeldet und hab eigentlich die richtige Antwort gesagt; allerdings hat meine Lehrerin mich falsch verstanden und hat jemand anders drangenommen; der es dann richtig gesagt hat. Daraufhin hab ich die Lehrerin darauf aufmerksam gemacht dass ich es zuvor richtig gesagt habe.

Einige Minuten später habe ich mich wieder gemeldet; diesmal hab ich wirklich ne falsche Antwort gegeben; allerdings ist mir Sekunden später die richtige eingefallen und habe sie leise vor mir her gemurmelt; da die Lehrerin dies aber nicht gehört hat; hat sie erneut jemand anders drangenommen; der es dann richtig gesagt hat. Ich habe daraufhin der Lehrerin gesagt; dass ich die richtige Antwort kurz nach meiner falschen leise gesagt habe; darauf hat sie mich komisch angesehen.

Anschließend war ich gereizt und habe deshalb unangebrachte Geräusche gemacht und sinnlose Sachen auf mein Blatt gemalt. (Ich verhalte mich öfter unangemeßen wenn ich gereizt bin)

Meine Lehrerin hat mich da aber nicht drauf angesprochen (weiß nicht ob sie es gesehen/gehört hat). Ich hab nun aber etwas Angst; dass sie nun irgendwie negativ über mich denkt? Kann es sein dass sie nun denkt ich hätte behauptet die richtige Antwort gesagt zu haben um zu betrügen?

Ich bin allerdings sonst ne Leistungsstarke Schülerin; allerdings stehe ich bei der Lehrerin "nur" 3.

...zur Frage

chronische schilddrüsenunterfunktion tabletteneinnahme nebenwirkungen

mein hausarzt wolte unbedingt bei mir blut abnehmen weil ich migräne habe und hat dann bei mir eine chronische schilddrüsenunterfunktion festgestellt. nun soll ich die tabletten l thyroxin henning 25 nehmen und jedes viertel jahr zum blut abnehmen kommen. ist das wirklich nötig? mir geht es bisher sehr gut und ich habe eigentlich kein symptom. ich bin zwar manchmal deprimiert und müde aber das liegt sicher nicht daran da ich auch die letzten jahre eine sehr sehr schwere zeit hatte und habe. zudem vertraue ich dem arzt nicht wirklich ich mag ihn auch nicht und er hat mir nichts richtig erklärt. meine stiefmutter hat mich allerdings hingeschleppt. was ist denn wenn ich die nicht nehmen würde? und wenn ich sie nehmen würde kann es sein das ich dann an gewicht zunehme? das ist eine sehr große sorge von mir! kann ich mit 16 eigentlich selber bestimmen ob ich zum arzt gehe oder nicht? schonmal danke für eure antworten!

...zur Frage

Was macht eigentlich die europäische Kultur aus? (Quellen, Merkmale, materielle und geistige Kultur)

Hallo zusammen!

Es ist mal wieder Sonntagvormittag und ich langweile mich... :-) Da wir gerade in Erdkunde das Thema 'Kultur' haben, und ich an den Hausaufgaben saß ( Unterschiede zwischen materieller & geistiger Kultur) zischte mir eine Frage durch den Kopf:

Was macht die europäische Kultur aus?

Ich habe mein Erdkundebuch durchgeblättert, aber da stand nur was auf Kultur allgemein bezogen...Gegoogelt habe ich schon, aber das was ich gefunden habe, konnte mein Schülergehirn in Ausbildung nicht erfassen...:-D

Ich hoffe ihr könnt mir meine Frage beantworten, dafür jetzt schonmal ein Dankeschön...^^

Lg 23hoch23

P.S.: Und an alle schlauen Köpfe die meinen, ich solle meine Hausaufgaben nicht von anderen machen lassen: DAS HIER SIND KEINE HAUSAUFGABEN SONDERN EINE FRAGE VON MIR

...zur Frage

Entweder-Oder nach der Aussagenlogik der Booleischen Algebra/Mathematik?

Hallo,

das Entweder-Oder, was wir im normalen Sprachgebrauch als "Oder" definieren, unterscheidet sich ja vom mathematischen Oder darin, dass die Aussage auch dann erfüllt ist, wenn beide Optionen mit "ja" bzw. "wahr" beantwortet werden können.

Allerdings müsste es doch auch möglich sein, auch ein Entweder-Oder mathematisch logisch darzustellen.

Ich würde das Entweder-Oder folgendermaßen darstellen:

(A und ~B) oder (~A und B)

wobei ~ für die Negation stehen soll.

Wäre das die korrekte Darstellung oder müsste sie anders aussehen?

...zur Frage

Muffiger Geruch im Schlafzimmer

Hallo, wir haben ca. Vor einem halben Jahr das Schlafzimmer neu streichen lassen. Die Farbe war alpina weiß . Natürlich hat es in den ersten Tagen nach Farbe gerochen, allerdings ging das dann in einen nicht beschreiblichen, muffigen Geruch über. Der geht auch nicht mehr weg. Lüften jeden Tag , Fenster sind eigentlich dauerhaft offen. Wenn das Fenster den Tag über zu ist dann getraue ich mich schon garnicht mehr ins Schlafzimmer das ist dann richtig schlimm. Es brennt mittlerweile abends bis wir ins Bett gehen eine duftkerze....:( was kann das sein? Danke für jede Antwort

...zur Frage

Beim bücken kleine menge Kotze?

Also es ist so :

Ich habe vor etwa einer drei viertel Stunde einen Joghurt zum Frühstück gegessen, vor etwa 10 min bückte ich mich dann recht ruckartig und plötzlich kamm mir ein bisschen kotze hoch, allerdings hatte ich keinen Brechreiz, keinen Würgereiz und mir war auch nicht übel, es war auch nur ganz wenig... mir geht es eigentlich gut ich verstehe nicht was das war ...? Als ich mich nochmals gebückt habe ist es auch nicht mehr passiert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?