Zeilennummerierung bei Excel ändern

3 Antworten

wenn du die Feldbezeichnungen meinst, geht das nicht. Das Feld oben links ist A1. Wenn du aber nur einfach eine Tabelle haben willst, bei der es mit der 0 losgeht, dann mach die Numerierung in die ganz linke Spalte, so wie du es willst.

Das kann man sehr wohl einstellen. (ich verwende schon Jahre kein Excel mehr, deshalb das Folgende etwas unpräzise:) Von Haus aus beherrscht Excel den rein numerischen Spaltenbezug. In VBA verwendest du diesen numerischen Index sogar schon immer. Du solltest irgendwo unter Ansicht die Spaltennamen leicht als Zahlen anzeigen lassen können. Etwas gucken. Sodann lautet dein Zauberwort, damit die Zellen mit einer betimmten Zahl beginnen "bounds" "ubound" "lbound" . Damit solltest du eine präzise Äntwort schnell ergooglen können.

In Excel 2003 kannst du unter Extras - Optionen - Allgemein die Einstellung Z1S1-Bezugsart wählen (Z1S1 = Zeile EINS Spalte EINS). Danach sind die Zelladressen nicht mehr als Buchstaben-Zahlenkombination sondern nur noch nummerisch: aus A1 wird Z1S1, aus E7 wird Z7S5!

Das hat zwar Vorteile beim Navigieren in Matritzen, sonst bevorzugt aber bestimmt die Mehrheit die Standardeinstellung mit A1 und E7, ich inbegriffen.

Was möchtest Du wissen?