Zeichnen lernen mit Buch. Wer kennt sich mit Grafiktabletts / Digitalen Bildern aus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was grundlegende "Zeichenskills" angeht, kannst du meiner Meinung nach auch auf "normale" Zeichenbücher zurückgreifen. Auch würde ich dir raten nebenbei immer wieder auf Papier o.ä. zu zeichnen und zu malen. Was du auf Papier kannst, wirst du auch digital umsetzen können; umgekehrt klappt das nicht immer so leicht.

Gute Bücher.. mh... was mir gut gefallen hat war das Buch "Bold Visions", auf Deutsch mit der etwas seltsamen Titelübersetzung: "Bizarre Visionen".

https://www.amazon.de/Bizarre-Visionen-Fantastische-Bilderwelten-SF-Malerei/dp/3939817376/ref=la_B0045B5PLO_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1478010450&sr=1-1

Das Buch beschäftigt sich mit digitaler Malerei, und viel mit Szenenbildern usw. (vorwiegend Fantasy/ Science Fiction), aber auch viele gute Tricks, wie man an die Sache so digitalerweise so rangehen kann (ich glaube es war viel auf Photoshop bezogen). Wenn du auf "epische" Bilder hinauswillst, wär das echt empfehlenswert. Figuren sind da eher eine Nebensache, dafür würde ich mich dann bei anderen Büchern usw umsehen.

Wenn du fragen hast kannst du sie gerne stellen, mich auch gerne via PN oder so kontaktieren.

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?