Zeichnen - Kreuzstraffur ~ - Tipps und Tricks?

3 Antworten

Des haben wir gerade auf der Gestaltungs Fos ^^ des ist eigentlich recht simple. Du fängst erstmal "sanft" an und stufst durch immer neuere Schichten die Tonwerte ab. Und immer schön dagegen halten, erst die eine Richtung zeichnen, dann sofort dagegen. Bei der Schraffur ist die Fernwirkung wichtig, man sollte bestmöglichst, am Ende keine Linien mehr sehen, weil immer mehr Striche dazukommen. Der Bleistift sollte immer fein gespitzt sein und nicht zu dick auftragen, die Tonwerte kommen durch die Schichten, am besten nimmst du nur einen Bleistift und keine verschiedenen Härtegrade. Immer schräg zeichnen nicht im typischen Gittermuster.

Aber es ist anstregend, es sieht einfach aus, aber man braucht ewig um einen schönen Effekt zu erziehlen, der nicht wie Karopapier aussieht.

danke sehr! Ich werde es versuchen :D Da heißt es wohl Üben, Üben, Üben ;-)

0

Schraffur ist nicht nur irgendwie "cool" - sondern auch authentischer als Wischtechnik, Frottage, die doch oft recht laienhaft und gewollt / ungekonnt, pseudo "künstlerisch" daher kommt, besonders wenn es kein Könner machte, und die Feinheiten der Kreuzschraffur hast du doch schon gut erklärt, aber mit Kugelschreiber würde ich nicht unbedingt "arbeiten" , -eher mit Fineliner oder Filzstift, etc.

Oder gleich als Gravur, dort wo Schraffuren sinnigerweise am ehesten angewendet werden, bei Radierungen, etc.

Was für eine Comic Figur ist das?

...zur Frage

Möchte ein Auge zeichnen, weiß aber das Größenverhältnis Augapfel - Pupille nicht!

Hi Leute,

hab mal eine Frage in Sachen Kunst! Und zwar möchte ich ein Auge zeichnen. Es soll nicht detailgetreu der Wirklichkeit entsprechen! Also ein äußerer Kreis für den Augapfel (also quasi in 2D) und ein innerer mit schwarz ausgefüllter kleinerer Kreis. Und wie ist nun das Verhältnis von Augapfel zu Pupille (im Normalzustand) in Natur??

MfG, euer Jan.

...zur Frage

An die Fans der Asterix-Trickfilme: Welcher ist euer Liebster?

Die 2 Neuesten hatten leider keinen Platz mehr in der Umfrage^^

...zur Frage

Gibt es ein Programm, das realitätsnahe Zeichentrickfiguren erstellt?

Ich suche dringend ein Programm, mit dem man möglichst originalgetreue "Zeichentrickfiguren" erstellen kann. Man sollte dabei sehr viele Details bearbeiten können (Gesichtsform, Augenfarbe und -abstand, Augenbrauenform, Lippenform, Nasenform, Ohren, etc.). Kennt sich jemand aus und kann mir ein entsprechendes Programm nennen?

Vor Jahren habe ich mal selbst mit einem solchen Programm gearbeitet, kann mich jedoch nicht mehr an den Namen erinnern. Kennt das evtl jemand? Die Figuren sehen dann in etwa so aus (eigen erstelltes Bild):

...zur Frage

Kann ich nach einem Fahrradunfall Widerspruch gegen die Unfallkasse einlegen?

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Ich hatte im Juni einen kleinen Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin, die mir in die Seite gefahren ist. Dazu muss ich sagen, dass wir beide unachtsam waren und nicht damit gerechnet hatten, dass jemand auf der stillen Straße den Weg kreuzen würde. Wir sind beide mit unseren Fahrrädern hingefallen und uns ganz leicht verletzt - nachdem wir uns aber die Fahrräder angeschaut haben, war nichts kaputt. Jetzt, fast 5 Monate später, bekomme ich ein Schreiben von der Unfallkasse, dass ich 700 Euro zahlen soll.

Was kann ich tun? Nach so langer Zeit kann man weder nachweisen, was genau passiert ist noch, ob man verletzt wurde usw. Theoretisch könnte ich sie meinerseits ebenfalls anzeigen, aber wir hatten uns damals gegenseitig aufgeholfen und sie meinte "ach,d as wird schon". Hatten nur für alle Fälle die Kontaktdaten ausgetauscht, aber nachdem ich so lange nichts gehört habe, ging ich davon aus, dass es sich erledigt hat.

Jetzt ist meine Frage: was kann ich tun? Kann ich Widerspruch einlegen? Ich bin nicht haftpflichtversichert und habe das Geld nicht - vor allem, ohne genau erklärt bekommen zu haben, woraus die Sumem resultiert.

Bin für Tipps dankbar!

...zur Frage

Wie werden Zeichentrickserien gemacht?

Also eigentlich ist das ja so, dass man z.B. bei einem Daumenkino viele Bilder (z.B. 60) mit kleinen Unterschieden zeichnet, hintereinander klebt und wenn man das fertige Daumenkino dann blaettert, hat man mit 60 Bildern vielleicht ein "Film", der 5 Sekunden geht. Aber wie ist das mit Cartoon-Serien? Werden da auch einzelne Bilder per Hand gezeichnet? Aber wie soll das gehen? Dann wuerde ja z.B. eine Folge von Naruto (20 min.) 5 sec = 60 Bilder, 1min. = 720 Bilder, 20 min. = 20 mal 720 Bilder = 14400 Bilder brauchen?? Und das fuer EINE Folge??? Ist das wirklich so, dass die Zeichner jedes Bild per Hand malen fuer ne Serie? Das wuerde dann ja ewig dauern, oder haben sie einen Trick?

Danke ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?