Zahnspange soll 7000 € kosten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,
bei mir war es so:

Als ich meine feste zahnspange bekommen sollte, war ich 13 oder 14 Jahre, die Kieferorthopädin hat zu mir gesagt, dass meine Zähne so angeordnet sind, dass es die Krankenkasse nicht bezahlt. Die zahnspange hätte ungefähr 1800€ gekostet.
Wir haben dann die Rechnung an die Krankenkasse geschickt und auf eine Kostenübernahme gehofft.
Nach etwa 4 Wochen kam dann der Brief mit der Antwort, dass sie die Kosten nicht übernehmen....

Nach 1 1/2 Jahren haben wir einen neuen Versuch gestartet .... Und dann hat sie sich bereiterklärt die Kosten zu übernehmen. Allerdings müssten wir 400€ eigenbeteiligung bezahlen ( die würde man aber bei erfolgreicher Behandlung wiederbekommen).

Ich finde 7000€ ziemlich heftig, vielleicht solltest du dir noch eine zweitmeinung bei einem anderen Arzt einholen ( vielleicht brauchst du ja gar keine).

VG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikabby
30.04.2017, 14:16

andere Meinung einholen

0

7000€ ?!?! Meine kostet ungefähr 2500-3000€
Musst du irgendwelche besonderen Behandlungen in Anspruch nehmen? Also besondere Arten von Konstruktionen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alcaporic
29.05.2016, 11:53

Nein, nur eine feste zahnspange wegen eines Tiefbisses

0
Kommentar von Incrediiblemx
30.05.2016, 22:01

Ich brauche zusätzlich eine gaumenspange. Was natürlich zusätzliche Kosten sind. Aber dann verstehe ich nicht die Rechnung von deinem.
Lass dich von einem anderen beraten!

0

Also meine (4 Jahre Behandlung!) glaub ca. 800 ~ 1000€ mit 100€ Selbstbeteiligung aber wir ham alles (!) wiedergekriegt. Also im Endeffekt Kosten 0€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Invisalign-Behandlung  kostet ca. 5000€ - wobei ich nur ne leichte Fehlstellung habe bzw. hatte. Bis 10.000€ hab ich schon alle Preise gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?