Feste Zahnspange. Kosten?

4 Antworten

Wenn du versichert bist, dann übernimmt deine Krankenkasse erstmal 80% der Rechnungen und nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung werden dir die fehlenden 20% ausgezahlt.

Also, es gibt drei (?) Brackit-Arten. Die normalen werden von der Krankenkasse bezahlt. Dann gibt es sogenannte Speed-Brackits (die habe ich) die kosten 400€ und die durchsichtigen Brackits kosten 800€.

Dann kommen wir zum Draht. Da gibt es zwei (?) Arten. Einmal den nicht bequemen und nicht sehr biegbaren, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Die Kieferorthopäden raten aller dings davon ab, da es eigentlich ein ganz normaler Draht aus dem Bau-,Bastelgeschäft ist. Dann noch der kostenpflichtige. Der ist sehr angenehm im Mund, man spürt ihn garnicht. Den habe ich auch. Die Kosten weiss ich jetzt leider nicht.

Also das Grundmodell mit Silbernen Brackets kostet bei mir 2800€, die Keramik-Brackets kostet pro Stück um die 21€ (hab auch schon von 35€ gehört)zusätzlich. Elsepopelse hat an sich Recht, doch übernimmt die Krankenkasse die kosten nur, wenn man mindestens in Stufe 3 fällt, in welcher Stufe man ist, erfährt man beim KFO.

kommt drauf an was für eine es gibt ja mit durchsichtigen brackets die sind natürlich viel teurer als eine ganz normale

Was möchtest Du wissen?