Zahnspange raus...aber total unzufrieden. Hilft positioner?

4 Antworten

Ein Positioner soll - lustigerweise heisst er deswegen auch so - die Zähne noch fertig "positionieren". Es kann durchaus sein, dass man damit die Eckzähne noch etwas anders hinstellt. Wir können aber leider auch nicht erraten, ob dein Kieferorthopäde das im Sinn hat oder nicht. Wenn du unzufrieden bist, sprichst du mit ihm.

es kommt nicht nur daruaf an was Du gerne hättest - eine Zahnspange dient vor allem dazu den richtigen Biss herzustellen ... dass die Zähne gleichzeitig gerichtet werden ist ein Nebeneffekt

mit Deinen Fragen solltest Du Dich daher an den KFO wenden

Wie alt bist du? Was sagen deine Eltern dazu?

Wenn du unzufrieden bist, würde ich mich bei einem anderen Kieferorthopäden informieren und schauen was er dazu sagt. Ein Positioner kann schon was bewirken. Aber wenn der Arzt sagt, dass das Ergebnis perfekt ist, weiß ich nicht, ob er darauf hin arbeitet, dass die Eckzähne wieder gerade werden. Hast du mit dem Orthopäden darüber gesprochen?

Du könntest hier ein Bild reinstellen, dann könnte man dir eine Meinug zu deinen Zähnen geben.

Draht nach fester Zahnspange (retainer)?

hallo:) ich hatte 2 jahre eine feste zahnspange und dannach 1 1/2 jahre einen Positioner. Jetzt ist die frage ob ich einen retainer rein bekommen soll, damit sich die zähne nicht verschieben. aber lohnt sich das denn, ist nähmlich ziehmlich teuer. gibt es nicht irgendwelche probleme beim reinigen, sammelt sich dreck an? sind die enden davon nicht spitz?

und am wichtigsten: reicht es wenn ich den positioner weiter trage, oder werden die zähne dann doch wieder schief?

hoffe ihr könnt mir meine ganzen fragen beantworten^^ danke im vorraus:)

...zur Frage

zahnspange - unzufrieden!

Habe meine zahnspange rausbekommen und ich bin extrem unzufrieden mit meinen Zähnen ! Ich habe die zahnspange raufbekommen weil ich nen überbiss hatte! Nach drei Jahren Behandlung habe ich diesen noch immer!

Gibt es eine andere Möglichkeit wie man einen überbiss behandelt ohne feste brakets?

...zur Frage

Was tun bei Unzufriedenheiten mit der Zahnspange?

Hallo,

bedauerlicherweise gehöre ich nicht zu den Leuten, die sich auf die Abnahme ihrer Zahnspange freuen. Heute Nachmittag ist es bei mir soweit.

Leider kann ich aber nur in Tränen ausbrechen, wenn ich darüber nachdenken muss mit solch einer Zahnstellung nach jahrelangem Tragen einer festen Zahnspange mein restliches Leben zu verbringen und mich somit bei jedem Lachen zu schämen.

Ich habe das Gefühl, dass ich letzten Endes plötzlich zu der Abnahme gedrängt wurde, denn meinen Bedenken wurde ausgewichen oder damit begründet, dass man dies nicht ändern könne. Es ist einfach sehr schade, da meine Eltern nicht gerade wenig für diesen Spaß bezahlt haben.

Weiß jemand, ob ich noch irgendwelche Optionen habe?

Das Einfügen eines Bildes ist mir leider nicht gelungen, also folgt hier zunächst eine Beschreibung.

Meine obere Zahnreihe verläuft auf einer Seite immer Höher, sodass nicht alles auf einer einigermaßen horizontalen Linie verläuft.

Die selbe Seite ist zu dem auf viel Näher an der unteren Zahnreihe, sodass sich die Zähne dort berühren.

Einer der ganz vorderen Zähne steht in einem anderen Winkel, sodass er etwas absteht.

Das Problem ist auch, dass einnige dieser Probleme erst mit dem Tragen der Zahnspange aufgetaucht sind.

Ich hoffe mir kann jemand einen guten Rat geben und mich irgendwo verstehen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Tr gibt mich nicht in den Sturm sondern ins linke mittelfeld?oobwohl ich besser im Sturm bin?

...zur Frage

Wie lang dauert es einen Eckzahn der noch schräg im Kiefer hängt mit einer zahnspange herunterzuziehen?

Hey ihr, ich habe gestern eine Zahnspange bekommen da ich noch meine beiden Eckzähne schräg im Kiefer liegen habe meine Kieferorthopädin meinte es dauert ca.3 Jahre. Hatte jemand das gleiche Problem? und wie war es bei euch hat es sehr weh getan den zahn herunter zu ziehen? und wie lang hat es gedauert? würde mich sehr über antworten freuen liebe grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?